PlayStation 4: DualShock 4: Höhere Präzision, besseres Rumble - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
29.11.2013

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

PlayStation 4: DualShock 4: Höhere Präzision, besseres Rumble

PlayStation 4 (Hardware) von Sony
PlayStation 4 (Hardware) von Sony - Bildquelle: Sony
Dass Sony-eigene Entwickler wie Herman Hulst (Guerilla Games) und Matt Southern (Evolution Studios) sich überschwänglich positiv zum DualShock 4-Controller äußern, ist eigentlich keine große Überraschung. Immerhin untermauerten sie im Gespräch nach der Pressekonferenz, warum das Eingabegerät so toll ist: Vor allem von der Präzision sind beide begeistert, die deutlich höher sein soll als beim Vorgängermodell - auch bedingt durch die beiden Sticks mit ihrer Einwölbung, die insgesamt etwas größer ausfallen als beim DualShock 3.

Auch die Rumble-Funktion - zum Start der PS3 übrigens von Sony als "Last Gen" bezeichnet und deshalb zugunsten von "Sixaxis" zeitweise verbannt - soll im neuen Controller noch besser zur Geltung kommen. Trotzdem geben beide zu, dass es beim Design ein paar Konflikte gab und es aufgrund von Meinungsverschiedenheiten auch schon mal laut zwischen Hulst und Southern wurde. Der Kompromiss, der jetzt gefunden wurde, sei aber ein guter, so dass sich der DualShock 4 für ein breites Spektrum an Genres hervorragend eigne.

"Man muss es selbst einmal erlebt haben. Wenn ihr das erste Mal den DualShock 4 in den Händen haltet, dann wisst ihr, was wir damit meinen", so Hulst. Leider hatte Sony noch kein Exemplar da, an das wir Hand anlegen konnten... Zumindest hat man schon ein paar Nahaufnahmen veröffentlicht.

Letztes aktuelles Video: See the Future


Kommentare

scragnoth schrieb am
Bei der PS3 wurde Rumble doch zuerst wegen irgendeines fehlenden Patents rausgelassen...
Temeter  schrieb am
D_Radical hat geschrieben:Inwiefern das Rumble jetzt besser geworden sein soll, interessiert mich fast sogar mehr als die Präzision. Ist der Effekt jetzt stärker? Feiner Abstufbar? Seperat für linke/rechte Handfläche?
Rumble ist für mich persönlich einer DER Vorteile gegenüber M/T. Wäre cool wenn man da einen merkbaren Schritt vorwärts gemacht hätte.
Ich schätze mal mehr Präzision. Vielleicht war es nur meine Einbildung, doch für mich hat sich der Sixaxis-Rumble immer weniger glaubwürdig und abgestuft angefühlt, als es derjenige des PS2-Controllers tat. Mag an den Spielen liegen, aufgefallen ist mir das aber vor allem beim Sprung von MGS3 zu MGS4. Beim ersten war es genial in die Videosequenzen eingebunden, im Nachfolger hat sich das jedoch irgendwie seltsam angefühlt.
D_Radical schrieb am
Inwiefern das Rumble jetzt besser geworden sein soll, interessiert mich fast sogar mehr als die Präzision. Ist der Effekt jetzt stärker? Feiner Abstufbar? Seperat für linke/rechte Handfläche?
Rumble ist für mich persönlich einer DER Vorteile gegenüber M/T. Wäre cool wenn man da einen merkbaren Schritt vorwärts gemacht hätte.
opium92 schrieb am
Die AnalogSticks und die Schultertasten wurden überarbeitet.Es gibt auch ein Kopfhöreranschluss am Pad. Schön, dass Sony die Kritik angenommen haben.
Cappu-Gino schrieb am
hübsch ist er nicht wirklich aber mir gehts ums feeling und die funktionalität.
Ich denke er wird meine Erwartungen erfüllen
schrieb am

Facebook

Google+