PlayStation 4: Sonys Deutschland-Chef über Preis & Launch - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Konsole
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
29.11.2013
Jetzt kaufen ab 260,00€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

PlayStation 4
Ab 59.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

PS4: Sonys Deutschland-Chef spricht über Preis und Launch-Pläne

PlayStation 4 (Hardware) von Sony
PlayStation 4 (Hardware) von Sony - Bildquelle: Sony
Wir hatten in New York die Gelegenheit, mit Uwe Bassendowski (Managing Director von Sony Entertainment Deutschland und Vice President von Sony Computer Entertainment Europe) zu sprechen und haben dabei auch die Themen EU-Launch und Preis der PlayStation 4 angeschnitten.

Konkrete Infos waren naturgemäß nicht zu erwarten, doch schürt Bassendowski die Hoffnung, dass in Europa und damit auch Deutschland mit einer zeitnahen Veröffentlichung zum offiziellen "Holiday-Launch" gerechnet werden kann. Er untermauert diese Annahme mit dem Hinweis, dass die PlayStation in Europa die klare Nummer Eins ist - noch vor Nintendos Wii und laut Bassendowski auch vor der weit abgeschlagenen Xbox 360. Aus diesem Grund habe der europäische Markt für Sony an Relevanz gewonnen, so dass man hiesige Fans nicht zu lange auf die PlayStation 4 warten lassen will. Trotzdem gilt ein gestaffelter Start der Konsole für die drei großen Regionen USA, Japan und Europa als relativ sicher.

Hinsichtlich des Preises hält sich der Sony-Mann ebenfalls noch mit Angaben zurück. Zum jetzigen Zeitpunkt ist es aber auch gut möglich, dass noch gar keine endgültigen Entscheidungen getroffen wurden. Angesichts der Hardware-Ausstattung, allen voran der großzügige DDR5-RAM, will man sich laut Bassendowski eher am "oberen Preisspektrum" orientieren. Wie diese Region in Euro-Summen aussieht, verrät er allerdings nicht. Stattdessen gibt er mir folgende Bemerkung mit auf den Weg:

"Ich glaube, Sie werden beim Preis überrascht sein. Positiv natürlich."


Angeblich soll die neue Konsole in Großbritannien für 300 Pfund (ca. 349 Euro) auf den Markt kommen. Andere Quellen berichten von zwei Modell-Varianten, die für 429 Dollar bzw. 529 Dollar angeboten werden sollen.

Letztes aktuelles Video: Weltpremiere


PlayStation 4
ab 260,00€ bei

Kommentare

Shark24(BreeBree) schrieb am
Ich werd wohl zu Playsi greifen, aber erst deutlich später nach dem release der Konsole. Vielleicht auch garnicht ,wer weiß ob ich da überhaupt noch interesse am zocken habe.
Vernon schrieb am
Wigggenz hat geschrieben: Ich möchte keinen Konsolenkrieg, aber für mich steht fest, wer keine Ahnung hat und weniger ausgeben will, ist mit einer Konsole besser beraten, selbst mit der teureren Sorte, z.B. einer PS4.
Meiner Meinung nach kommt man besser beim PC weg, wenn man Softwarepreise, Angebot/Vielfalt und Zubehör einbezieht - und ich bin auch so n Typ, dem es egal ist, wie etwas funktioniert, solange es funktioniert.
The Scooby schrieb am
greenelve hat geschrieben:
The Scooby hat geschrieben:
holydürüm hat geschrieben:Ich rechne mit ? 499.-, das wäre IMHO ein sehr fairer Preis für die Leistung, die Features und die Tatsache dass man so ne Konsole wohl rund 5 Jahre lang benutzt. Manch ein Smartphone, Tablet, Notebook oder Gamer-PC kostet mehr und ist i.d.R. weniger lange im Einsatz.
Mehr als 350-400? werden die Einstiegsgeräte der PS4/Xbox nicht kosten. Das Arcade Paket der Xbox360 hat 2006 auch nur 299? gekostet. Größere Festplatten, lassen sie sich natürlich gut bezahlen.
Von der Nutzung kann man die Geräte auch schlecht mit Handy oder Tablets vergleichen. Deine Konsole fütterst du regelmäßig mit 50-70? teuren Spielen, was du beim Handy und Tablet nicht hast....
Auch halten Konsolen deutlich länger als Handys, die bei Dauergebrauch nahezu jedes Jahr ausgetautscht werden müssen, sowie die Konzeptionierung der Industrie, bei der Konsolen über einen Zeitraum von mehreren Jahren bestehen müssen.
Na Moment, du vergleichst hier eine Konsole im normalen Gebrauch mit einem Handy, welches im Dauergebrauch ist. Das macht nicht wirklich Sinn. Zudem kommt auf das Handy an. Das fast 3 Jahre alte und im Dauereinsatz gewesenes Desire würde ich heute noch immer nutzen, wenn die Dateigröße der Apps nicht stetig größer würde. Mein aktuelles S2 ist genauso eine Meisterleistung der Ingenieure, welches ich sicher noch ein paar Jahre intensiv nutzen werde. Dagegen sollte man nicht davon ausgehen, dass eine 24/7 laufende Konsole viel mehr als 2 Jahre mitmacht.
greenelve hat geschrieben: Ich versteh nur nicht, als einfacher Kunde, was daran schlimm ist, wenn ein Produkt, egal ob PC oder Konsole, 1mal gekauft für Jahre hinweg gute Dienste leistet? Von mir aus kann das auch auf PC's zutreffen, so wie es in den letzten Jahren der Fall...
greenelve schrieb am
The Scooby hat geschrieben:
holydürüm hat geschrieben:Ich rechne mit ? 499.-, das wäre IMHO ein sehr fairer Preis für die Leistung, die Features und die Tatsache dass man so ne Konsole wohl rund 5 Jahre lang benutzt. Manch ein Smartphone, Tablet, Notebook oder Gamer-PC kostet mehr und ist i.d.R. weniger lange im Einsatz.
Mehr als 350-400? werden die Einstiegsgeräte der PS4/Xbox nicht kosten. Das Arcade Paket der Xbox360 hat 2006 auch nur 299? gekostet. Größere Festplatten, lassen sie sich natürlich gut bezahlen.
Von der Nutzung kann man die Geräte auch schlecht mit Handy oder Tablets vergleichen. Deine Konsole fütterst du regelmäßig mit 50-70? teuren Spielen, was du beim Handy und Tablet nicht hast....
Auch halten Konsolen deutlich länger als Handys, die bei Dauergebrauch nahezu jedes Jahr ausgetautscht werden müssen, sowie die Konzeptionierung der Industrie, bei der Konsolen über einen Zeitraum von mehreren Jahren bestehen müssen.
Ich versteh nur nicht, als einfacher Kunde, was daran schlimm ist, wenn ein Produkt, egal ob PC oder Konsole, 1mal gekauft für Jahre hinweg gute Dienste leistet? Von mir aus kann das auch auf PC's zutreffen, so wie es in den letzten Jahren der Fall war, bei dem man mit einem Quadcore sehr gut ausgekommen ist.
Mich würde mal interessieren woher diese Geilheit kommt, ständig sein Geld ausgeben zu müssen, anstatt einen langfristigen Mehrwert zu bekommen.
The Scooby schrieb am
holydürüm hat geschrieben:Ich rechne mit ? 499.-, das wäre IMHO ein sehr fairer Preis für die Leistung, die Features und die Tatsache dass man so ne Konsole wohl rund 5 Jahre lang benutzt. Manch ein Smartphone, Tablet, Notebook oder Gamer-PC kostet mehr und ist i.d.R. weniger lange im Einsatz.
Mehr als 350-400? werden die Einstiegsgeräte der PS4/Xbox nicht kosten. Das Arcade Paket der Xbox360 hat 2006 auch nur 299? gekostet. Größere Festplatten, lassen sie sich natürlich gut bezahlen.
Von der Nutzung kann man die Geräte auch schlecht mit Handy oder Tablets vergleichen. Deine Konsole fütterst du regelmäßig mit 50-70? teuren Spielen, was du beim Handy und Tablet nicht hast....
schrieb am

Facebook

Google+