PlayStation 4: "Die Konsole pustet jeden ernst zu nehmenden Computer weg" - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Konsole
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
29.11.2013
Jetzt kaufen ab 269,95€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

PlayStation 4: Kommentar von John Gustafson (AMD)

PlayStation 4 (Hardware) von Sony
PlayStation 4 (Hardware) von Sony - Bildquelle: Sony
Es ist keine Überraschung, dass Hersteller ihre eigenen Produkte in den höchsten Tönen loben. Neue Superlative über die PlayStation 4 kommen jetzt von John Gustafson von AMD (Chief Graphics Product Architect), schließlich ist das Unternehmen in die Entwicklung und Produktion von Prozessor und Grafikchip der Sony-Konsole involviert.

John Gustafson laut o.canada: "Die PlayStation 4 hat mich umgehauen. (...) Es sieht so aus, als hätten die Techniker und Ingenieure extrem gute Arbeit geleistet. (...) CPU und GPU auf dem gleichen Chip, das löst eine Menge Probleme - man muss die Daten nicht zuerst zur Grafikkarte rüberschicken und zurückbekommen. Die Konsole pustet einfach jeden ernst zu nehmenden Computer auf dem Planeten weg. Und ich glaube, bin mir aber nicht sicher, dass Sony merkt, was sie da geschaffen haben, und wir noch nicht. Sie [Sony] erkennen, dass die PlayStation 4 für viele Dinge genutzt werden könnte und nicht bloß als Spielkonsole. Und es wären nur wenige Modifikationen nötig und sie wäre eine erstaunlich gute Computer-Plattform für alle möglichen Dinge."

Quelle: o.canada.com
PlayStation 4
ab 269,95€ bei

Kommentare

Bitte löschen! Nicht mehr aktiv! schrieb am
Genau. XD Und selbst wenn, ich würde sie mir nie kaufen. Und was wird das Teil dann kosten 600?? XD
Es glaubt doch wohl keiner, dass der Preis bei 300-400? liegen wird. Niemals. :D
KUnde92 schrieb am
naa wo sind den die zahlen? und die tollen übertreibungen von eins? wenn ich mit der ps4 keine Rakete steuern kann (haben sie damals bei der ps2 gesagt) dann kauf ich sie mir nicht XD
Pjerome schrieb am
Boah hat der Thread Ausmasse angenommen....ich habs nur geschafft die hälfte zu lesen 8O
Wurde im Prinzip ja alles gesagt, ich will noch nen Konstruktiven Beitrag dazugeben:
Die xbox 360 hatte ja damals eine sehr ähnliche PC-Architektur, beim Release Ende 2005 hatte ich
"Project Gotham Racing" 3 auf eine, HD Beamer gespielt, also in 1280x720p,
Soweit ich mich erinnere kann das Spiel auch noch heute mithalten mit vielen Konsolentitel und man hatte weder TEARING noch Kantenflimmern oder dergleichen.
Dies zeigt in meinen Augen, gute Entwicklerarbeit.
Dass man von der PS3 ein wenig enttäuscht war, kann ich verstehen, die Konsole kommt in Europa über 1 Jahr später als die xbox und hatte dermassen mit Kantenflimmer zu tun, dass das nicht befriedigend sein konnte.
Man hat also da schon gesehen, wie sehr die PC ähnliche Architektur den Entwicklern zugute kam.
Und alles in allem war die PS3 teotz starker CPU ein krasser Flaschenhals.
Und nur darum geht es ja, diese Fehler zu vermeiden. Es geht ja nicht darum die tollste Hardware zu verbauen, jedoch war gerade die RSX GPU zum Zeitpunkt des Releases der PS3 wirklich stark "veraltet"
Hinzu kommt, dass das "neue" Blu ray Laufwerk sehr teuer war, da noch neu und man eben wirklich viel viel Geld in die reine Hardware gesteckt hat. (zu schweigen von der erzwungenen Festplatteninstallation die der neuen Hardware "Blu-Ray" anzukreiden ist.
Alles in allem also ein sehr "unfertiges System" in meinen Augen. Klar hat sich am Ende der grössere Speicher ausgezahlt (nach Jahren), aber wie gut funktionierte die xbox360 doch mit DVD, disk rein, Konsole an.....Spiel startet.
Und da diese Nachteile der PS3 wegfallen, kann man davon ausgehen dass ein weitaus "ausgereifteres" und besser abgestimmtes System uns alle bei der PS4 erwartet und durch PC Architektur auch von...
crewmate schrieb am
ich habe viel scheiße verzapft srooy
JunkieXXL schrieb am
Bei der PC vs Konsole Diskussion kommt keiner richtig gut weg, da sich dabei letztendlich nur um persönliche Präferenzen gestritten wird. Streiten sich ein Apfel und ne Birne: Wer schmeckt leckerererer? o0
schrieb am

Facebook

Google+