PlayStation 4: Will den Gebrauchtmarkt angeblich ebenfalls kontrollieren - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Konsole
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
29.11.2013
Jetzt kaufen ab 260,00€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

PlayStation 4
Ab 59.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Sony: Will den Gebrauchtmarkt angeblich ebenfalls kontrollieren

PlayStation 4 (Hardware) von Sony
PlayStation 4 (Hardware) von Sony - Bildquelle: Sony
In der jüngsten Ausgabe der Bonus Round (via Kotaku) beschäftigt man sich bei SpikeTV mit der Ankündigung der Xbox One in der vergangenen Woche. Dabei redet die Runde natürlich auch über eines der großen Themen nach der Premiere: Das Einschränken bzw. Steuern des Gebrauchtspielmarktes. Der für gewöhnlich gut mit den Publishern verbandelte Geoff Keighley merkt an:

"Es ist übrigens absolut erstaunlich, dass wir dazu kaum etwas von den Spieleherstellern hören, ihre Sicht der Dinge. Die Konsolenhersteller werden hier zu den bösen Jungs.  Und Microsoft muss dafür viel Prügel einstecken. Sony wird in der Hinsicht als der weiße Ritter angesehen, der Gebrauchtspiele nicht einschränken wird. Basierend auf einigen Dingen, die ich so gehört hab, stimmt das nicht ganz, da ich mir nicht vorstellen kann, dass die Publisher es zulassen, dass ein System etwas anderes macht als das andere."

Sony selbst hatte bisher versucht, das Thema eher zu vermeiden. Shuhei Yoshida hatte die Frage nach Gebrauchtspielen vor Monaten auffällig umständlich beantwortet und letztendlich gesagt, die PS4 könne Gebrauchtspiele abspielen - das kann die Xbox One nach der gleichen Definition allerdings auch. Später hieß es dann nämlich auch noch: Es bleibe den Herstellern überlassen, ob Spiele online registriert werden müssen oder nicht.


Letztes aktuelles Video: E3-Teaser See the Future


PlayStation 4
ab 260,00€ bei

Kommentare

Modern Day Cowboy schrieb am
Irgendwie hab ich langsam das Gefühl Microsoft und Sony handeln aus reiner Nächstenliebe, nämlich um den am Boden liegenden Freund Nintendo wieder aufzuhelfen.
Ich könnte damit leben, Wii U für die "typischen" Konsolenspiele und PC für die Grafikkracher und Indie Games.
Setschmo schrieb am
ich habe direkt bei den Gerüchten schon gesagt, wenn es so kommt, kommt mir auch keine Next Gen Konsole ins Haus. Nun rüste ich meinen Rechner ( der diese Gen locker zerquetscht) etwas auf. Lasse mir sehr ungern etwas verbieten, wegnehmen und auch noch aufzwingen. Dieses Paket aus Habgier haben MS und Sony leider geschnürt. Ohne mich
crewmate schrieb am
Wigggenzkirchen hat geschrieben:Ich würde mich ja schon sehr wundern, wenn Sony hier nicht zu ähnlichen Maßnahmen wie MS greift.
Den Publishern die Wahl zu lassen ist für mich das Gleiche wie eine von vorneherein vorgesehene Gebrauchtspiel-Gebühr, da es in der Praxis aufs selbe rausläuft.
Nur halt ein wenig geschickter verpackt, sodass die arglosen Spieler eher drauf reinfallen.
Wenn das wiederrum bedeutet das Sony ihre eigenen Spiele nicht sperrt oder Publisher wie Atlus und Rising Star darauf verzichten würde ich das schon begrüßen. Es könnte sich so die Spreu vom Weizen trennen.
Ich glaube auch das die meisten hier schwach werden. Sobald die ersten Takte des Halo Themas angestimmt werden schnellen die Vorbestell-Zahlen für den Xbone in die Höhe.
Wigggenz schrieb am
Ich würde mich ja schon sehr wundern, wenn Sony hier nicht zu ähnlichen Maßnahmen wie MS greift.
Den Publishern die Wahl zu lassen ist für mich das Gleiche wie eine von vorneherein vorgesehene Gebrauchtspiel-Gebühr, da es in der Praxis aufs selbe rausläuft.
Nur halt ein wenig geschickter verpackt, sodass die arglosen Spieler eher drauf reinfallen.
johndoe1527797 schrieb am
Imperator74 hat geschrieben:
SethSteiner hat geschrieben:Ja, total überbewertet... aber es gibt tatsächlich Menschen, die das was sie kaufen mehr als ein Mal verwenden.

Und warum nutzt du dann nicht deine ALTE Konsole weiter ? Nur weil du eine neue hast, muss du die alte ja nicht wegschmeissen :roll:
Vielleicht, weil man nie eine hatte??? Ich habe ne PS2 und nen GCN. Und dann hab ich mir irgendwann ne Xbox 360 geholt und dort z.B. die Halos nachgeholt!
Hätte ich jetzt nicht schon ne Wii, wäre die Wii U doppelt interessant, weil auch wenn es noch nicht so viele gute Wii U-Spiele gibt. Für die Wii habe ich noch genug offene Spiele!
Und als nächstes in der Pipeline ist die PS3. Hätte auch die PS4 sein können, aber wenn man die Games on Demand-Preise so kennt... ne Danke! :mrgreen:
Was also nach der PS3 kommt ist noch ziemlich offen: Wii U ist genau so möglich wie PS4! Oder doch den PC mal wieder aufrüsten?!
schrieb am

Facebook

Google+