PlayStation 4: "DRM bleibt den Publishern überlassen" - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
29.11.2013

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

PlayStation 4: "DRM bleibt den Publishern überlassen"

PlayStation 4 (Hardware) von Sony
PlayStation 4 (Hardware) von Sony - Bildquelle: Sony
In der gestrigen E3-Pressekonferenz hatte Sony recht allgemein einem in der Konsole verankerten DRM-Ansatz á la Xbox One eine Absage erteilt. Man bleibe beim bisherigen Modell, so Jack Tretton. 

Im Interview mit Spike TV (via Kotaku) merkte der SCEA-Präsident allerdings an, man mache den Drittherstellern keine Vorschriften: "We create the platform. We’ve certainly stated with our first party games, we’re not going to be doing that. But we welcome publishers and their business models to our platforms. There’s going to be free-to-play; there’s going to be every potential business model on there and again that’s up to their relationship with the consumer and what they think is going to put them in the best stead. So we’re not going to dictate that. We’re going to give them a platform to publish on."

Grundsätzlich sei die DRM-Entscheidung in der Hand der Publisher - Sony könnte das nicht steuern. Tretton dürfte sich natürlich in Teilen auf bereits in der aktuellen Generation umgesetzte Konzepte wie den Online-Pass und seine Ableger beziehen.

Update: Im Gespräch mit Gamasutra merkt Scott Rohde an, dass Sony zukünftig auf den Online Pass verzichten wird. Da man schon PlayStation Plus zahlen muss, um Multiplayer zu nutzen, wolle Sony bei seinen Titeln nicht noch eine weitere Gebühr einbauen.

Der Hersteller könne Firmen wie EA oder Activision nicht bis ins Detail vorschreiben, was sie letztendlich machen können, wolle aber mit gutem Beispiel vorangehen. Er persönlich sei überzeugt davon, dass kein größerer Publisher irgendwelche zusätzlichen DRM-Maßnahmen einbauen wird, da ihn das schlecht aussehen lassen würde.

Letztes aktuelles Video: Gebrauchtsspiele und Playstation Plus


Kommentare

FightingFurball schrieb am
die-wc-ente hat geschrieben:Da man schon PlayStation Plus zahlen muss, um Multiplayer zu nutzen, wolle Sony bei seinen Titeln nicht noch eine weitere Gebühr einbauen.
Verstehe ich das richtig? Wenn man Online zocken will muss man extra zahlen?
Zocke nur am pc daher kenne ich PlayStation Plus nicht.

Es kommt bei der PS4 auch auf die Art des Spiels an.
MMOs und F2P Titel funktionieren ohne +
Spiele die keine synchronisierte Verbindung brauchen auch nicht, also so etwas wie Dragon's Dogma etc.
Normale MP Titel bei denen man aktiv gegen oder mit anderen Spielern spielt jedoch schon, z.B. Beat'Em Ups, Rennspiele, FPS etc.
Patches, Shops etc. funktionieren ebenfalls ohne +
Windauge schrieb am
Okay das habe ich nicht gewusst.... Passt hab nix gesagt :)
die-wc-ente schrieb am
Da man schon PlayStation Plus zahlen muss, um Multiplayer zu nutzen, wolle Sony bei seinen Titeln nicht noch eine weitere Gebühr einbauen.
Verstehe ich das richtig? Wenn man Online zocken will muss man extra zahlen?
Zocke nur am pc daher kenne ich PlayStation Plus nicht.
EvilReaper schrieb am
shakeyourbunny hat geschrieben: ...

Junge, dein Post geht komplett am Thema vorbei. Kopierschutz ist nicht gleich DRM. Ist klar, dass du deine Nero-Schwarzkopie nicht zum laufen bekommen wirst, das war schon seit der PS1 so.
Der PS4 ist es durchaus zuzutrauen, das deren BluRay-Laser die Medien markieren wird, das braucht man lediglich via Firmwareupdate scharfzuschalten und Sony hat bis zu diesem Zeitpunkt dann ihr Wort gehalten und wenn das aktiv ist, liegt dein Geld bereits bei Sony.

Die PS4 bräuchte einen integrierten Blu-Ray Brenner um die Scheiben zu markieren, den sie nicht hat. Sony hat sicher keine geheimen Hardware-Mechanismen eingebaut. Lies deinen Post nach dem Release nochmal, er wird dir die Schamesröte in Gesicht treiben, so lächerlich ist das.
Windauge hat geschrieben:Und wie kommt besagtes Firmeware auf meine PS4 wenn ich sie nur Offline benutze?

Über das Spiel? Ich kenne das von meiner 360, die kein W-Lan hat und entsprechend nicht mit dem Internet verbunden ist, komischerweise befand sich ein für das Spiel bönigte Update direkt auf dem Datenträger. Ich hab allerdings vergesse um welches Spiel es sich handelt. Ich nutze meine 360 ausschließlich offline für SP-Games und meine PS3 für MP-Games und Exclusives das geht wunderbar.
Hank M. schrieb am
Windauge hat geschrieben:Und wie kommt besagtes Firmeware auf meine PS4 wenn ich sie nur Offline benutze?

So wie aktuell bei der PS3, über die Spiele-BluRays. :wink:
schrieb am

Facebook

Google+