PlayStation 4: Sprachsteuerung und Gesichtserkennung via Kamera möglich - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Konsole
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
29.11.2013
Jetzt kaufen ab 260,00€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

PlayStation 4
Ab 59.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

PlayStation 4: Sprachsteuerung und Gesichtserkennung via Kamera möglich

PlayStation 4 (Hardware) von Sony
PlayStation 4 (Hardware) von Sony - Bildquelle: Sony
Gegenüber Polygon bestätigt ein Sony-Sprecher, dass die neue PlayStation-Eye-Kamera sowohl Sprachsteuerung als auch eine Gesichtserkennung ermöglichen wird - vergleichbar mit Microsofts Kinect. Die Bewegungssteuerung ist bereits seit EyeToy ein Teil des Sony-Konzepts, dürfte aber nicht so aufwändig ausfallen wie beim Gegenstück der Xbox One.

Mehr Details zu den Möglichkeiten der Peripherie möchte Sony in den kommenden Wochen bis zum Launch bekanntgeben. Im Gegensatz zur Xbox One, die ausschließlich mit dem neuen Kinect ausgeliefert wird, ist Sonys Kamera kein integraler Bestandteil des Systems und kann demnach separat erworben werden.


Letztes aktuelles Video: PlayStation Plus


PlayStation 4
ab 260,00€ bei

Kommentare

ItsPayne schrieb am
deneir hat geschrieben:
Bin mal hier hat geschrieben:Haubtsache so ein dummes gedönns verbraucht kein RAM.Mal ehrlich so ein Sinnloses zeug braucht kein Hardcore zocker außer Microsoft die sonst mit nichts gutem werben können.Bin froh das die Kamera Seperat gekauft werden kann alles andere wäre Dumm.
hmm, "Hardcore zocker". sind das die mit der rechtschreibschwäche?
Bist du auch einer? :Blauesauge:
Sid6581 schrieb am
Die Xbox stößt ja schon an ihre Grenzen, wenn man nur die Lautstärke ändern will.
Mutter schreit nach unten: "Mach doch mal den Fernseher leiser!"
"Xbox Lautstärke runter"
"Xbox Lautstärke runter"
"Xbox Lautstärke runter"
"Xbox Lautstärke runter"
"Xbox Lautstärke runter"
"Xbox Lautstärke runter"
"Xbox Lautstärke runter"
Insofern begrüße ich es auch sehr, dass der Quatsch optional ist, so schick das auf Vorführungen auch wirken mag. Die Tauglichkeit für Spiele hat Kinect ja bereits bei der 360 (nicht) bewiesen. Wer sowas braucht, soll sich das im Bundle holen, finde das ganz richtig wie Sony das macht.
deneir schrieb am
Bin mal hier hat geschrieben:Haubtsache so ein dummes gedönns verbraucht kein RAM.Mal ehrlich so ein Sinnloses zeug braucht kein Hardcore zocker außer Microsoft die sonst mit nichts gutem werben können.Bin froh das die Kamera Seperat gekauft werden kann alles andere wäre Dumm.
hmm, "Hardcore zocker". sind das die mit der rechtschreibschwäche?
4P|IEP schrieb am
Zum Glück ist der Unsinn optional. So lange ich die Disks noch selber einlegen muss, muss ich auch nicht mit meiner Konsole reden.
crewmate schrieb am
Das ist der springende Punkt.
Es ist rein optional. Also was verlierst du dadurch.
schrieb am

Facebook

Google+