PlayStation 4: US-Kritik-Tenor: Tolle Hardware und maue Software - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
29.11.2013

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

PlayStation 4 - US-Kritik-Tenor: Tolle Hardware und maue Software

PlayStation 4 (Hardware) von Sony
PlayStation 4 (Hardware) von Sony - Bildquelle: Sony
Morgen startet der Verkauf der PlayStation 4 in den USA und in der Zwischenzeit sind die ersten Tests zu Hard- und Software aufgetaucht. Während sowohl die Konsole (Kotaku) als auch der Controller (Engadget) fast durchgehend gelobt werden, funktioniert einiges noch nicht einwandfrei – beispielsweise die Remote-Play-Funktion. Bei der Software, namentlich Killzone: Shadow Fall, Resogun und Knack, sieht die Sache nicht so rosig aus.

Polygon fasst die in Übersee vorherrschende Meinung zusammen: "Die Ausrichtung der PlayStation 4 auf Spiele - und nur auf Spiele - wird durch einen deutlichen Mangel an überzeugender Software untergraben. Diese Macke wird sicherlich bald aus der Welt geschafft - da bessere und mehr Spiele auf der PlayStation 4 erscheinen werden - aber gerade jetzt ist die PlayStation 4 eine Konsole ohne empfehlenswerte Spiele."

Die Meinungen über Killzone: Shadow Fall klaffen weit auseinander. Der Shooter bekam Wertungen zwischen 60 und 90 von 100 Punkten (Metascore: 74). Während fast durchgehend die technische Güteklasse, die beeindruckenden virtuellen Landschaften und die Multiplayer-Karten gelobt wurden, sollen die Feuergefechte wenig packend sein. Polygon meint, dass das Spiel zwar wie die Zukunft aussehen würde, aber die Spielmechaniken aus der Vergangenheit stammen würden und es viel zu viele Klischees gebe. Zudem sei die Konkurrenz mit Call of Duty: Ghosts und Battlefield 4 ziemlich groß.

Deutlich schlechter schneidet Knack ab, das bisher Wertungen zwischen 30 und 83 eingefahren hat (Metascore: 59). Zwar wird auch hier die Kulisse gelobt, aber die Spielmechaniken seien wohl ziemlich langweilig und abwechslungslos, vor allem die Kämpfe würden immer nach dem gleichen Muster ablaufen. Dem Spiel fehle es an "Persönlichkeit". Es sei wie ein öder Film, den man an Bord eines Flugzeuges schauen würde: Ganz okay um Zeit totzuschlagen, aber nichts, was man sich aussuchen würde, um Spaß zu haben. Shuhei Yoshida hat sich bereits zu der niedrigen Wertung von Knack geäußert.

Besser schneidet Resogun mit Wertungen zwischen 65 und 95 ab (Metascore: 82), da nicht nur die effektvollen Schlachten gelobt werden. Die Gefechte sollen genau die richtige Mischung aus Spaß und Herausforderung getroffen haben. Es könnte jedoch umfangreicher sein.




Quelle: Metacritic, Polygon, GameSpot, Kotaku, Engadget, IGN, Destructoid

Kommentare

Ash2X schrieb am
Bee_Maja hat geschrieben:
Ash2X hat geschrieben:Tja,gute Technik billig verarbeitet und ohne nenneswerte Software - es sollte klar sein das zumindest der letzte Punkt sich in den nächsten 2 Jahren ändert.Wenn sie bei der Hardware noch etwas optimieren werde ich wohl dann überlegen ob ich zugreife.Ob sich das PSN endlich weiterentwickelt hat muss sich ja noch zeigen.
Bis dahin fahre ich mit der One eindeutig besser,denn potenzielle Technik und Auflösung hin oder her - ich geh dahin wo ich Spiele finde die ich unbedingt spielen will.
Spar dir das Fanboy-Gewäsch... kann doch eh keiner mehr ernst nehmen :roll:
Was hat die Aussage bitteschön mit Fanboy-Gewäsch zu tun?
Master Chief 1978 schrieb am
Nanimonai hat geschrieben:
Master Chief 1978 hat geschrieben: 3. Dead Rising 3, als Fan der Serie war es für mich klar, Horst kommt zuerst!
Da hoffe ich für Dich und die anderen Fans der Serie, dass die Entwickler noch ne ganze Ecke an dem Spiel schrauben. Die bisherigen Previews sprechen ja von einem absoluten Technikdebakel.
Das stimmt aber das mit der Framerate kam in dem Video nicht so schlimm rüber, viel mehr stört mich das Aliasing(Kantenflimmern) Argerlich ist es dennoch aber ich bin trotzdem gespannt! Nightmare Modus ich komme! :Hüpf:
Nanimonai schrieb am
Master Chief 1978 hat geschrieben: 3. Dead Rising 3, als Fan der Serie war es für mich klar, Horst kommt zuerst!
Da hoffe ich für Dich und die anderen Fans der Serie, dass die Entwickler noch ne ganze Ecke an dem Spiel schrauben. Die bisherigen Previews sprechen ja von einem absoluten Technikdebakel.
Master Chief 1978 schrieb am
Irgendwie kann ich mich dem US Tenor da anschließen! Ich bin bekennender Multikonsolero und über kurz oder lang stehen eh beide Konsolen bei mir. Was hat nun für mich den Ausschlag gegeben mir die XBone/ Horst zuerst zu kaufen?
1. Der vermutlich bessere Controller, vermutlich weil ich noch kein Horst Pad in der Hand hatte, der DS4 ist gut verbessert worden reicht für mich aber immer noch nicht an den Komfort eines 360 Controllers ran und die Lightbar nervte schon im MM.
2. Fifa gibt es bei Day One Horst für Umme dazu, zwar nur als Download aber im Falle von Fifa und der gesparten 70? was die Horst nur um 30? zur PS4 verteuert stört mich das nicht.
3. Dead Rising 3, als Fan der Serie war es für mich klar, Horst kommt zuerst!
schrieb am

Facebook

Google+