PlayStation 4: "Im Idealfall" kommt Gran Turismo 7 schon 2014 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
29.11.2013

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

PlayStation 4: "Im Idealfall" kommt Gran Turismo 7 schon 2014

PlayStation 4 (Hardware) von Sony
PlayStation 4 (Hardware) von Sony - Bildquelle: Sony
Angesichts des nahenden Stapellaufs von Gran Turismo 6 plauderte Top Gear etwas mit Kazunori Yamauchi. Der ließ dabei verlauten, er hoffe, die Entwicklung von Gran Turismo 7 werde nicht allzu lange dauern. Im Idealfall könnte der PS4-Titel schon im nächsten Jahr erscheinen.

Da heißt es außerdem: "Bei GT6 mussten wir die Software zu 100 Prozent tunen, um die PS3-Architektur maximal auszureizen. Aber die PS4-Hardware ist natürlich viel besser, also glaube ich, dass die Gesamtqualität in allen Bereichen nochmal gesteigert wird."

Die Aussagen hinsichtlich des Termins darf man natürlich mit einer gesunden Skepis zu Kenntnis nehmen, hatte es doch auch bei Spielen wie GT5 oder GT3 reichlich optimistische Ansagen gegeben.

Über die Konkurrenz von Microsoft merkt Yamauchi an, man respektiere die Forza-Reihe. Das Rennspiel-Genre sei nicht sehr groß, sodass man froh sei, dass alle daran arbeiten würden, es voranzutreiben.

Letztes aktuelles Video: Die Nutzeroberflaeche


Kommentare

flo-rida86 schrieb am
Newo hat geschrieben:Also ist GT6 ein GT7 Prologue? Das Best Case Scenario wird garantiert nicht eintreten^^.
dieses jahr gt6 für ps3 und nächstes jahr gt6 für ps4.haben die doch mal gesagt das ein gt6 auf der ps4 eher als gt7 fungiert.
trollen musste noch üben.
Levi  schrieb am
Eirulan hat geschrieben:GT7 Prolog 2014
GT7 dann 2016 :cool:
wäre auch meine Vermutung :D
2016 aka the year levi will buy a PS4
Panikradio schrieb am
Also, meinetwegen können die Jungs von Polyphony für GT7 darauf verzichten, mehr als 1000 Fahrzeuge einzubauen. Schon jetzt würde ich mir einfach wesentlich mehr Balance bei der Auswahl der Fahrzeuge wünschen, da mich das Übergewicht der asiatischen Autos doch immer etwas ernüchtert hat.
Was ich mir für GT7 aber am meisten wünsche, ist: endlich mal ein physikalisch korrektes Schadensmodell, Zufallsschäden mal auch zwischendrin (Motorschäden, Achsenbrüche, etc.) und etwas mehr Schwung in der Offline-Karriere.
Wenn ich an die PS4 denke und was da mit einem GT7 möglich wird, kriege ich schon ein etwas feuchtes Höschen.
Eirulan schrieb am
GT7 Prolog 2014
GT7 dann 2016 :cool:
Drake Junior schrieb am
also Frühjahr 2015-
Auch kein großes Problem, da mich GT 6 wohl einige Monate beschäftigen wird, endlich wird die alte Playse wieder mal ordentlich ausgenutzt - und Drive Club wird sicher auch nicht schlecht (die WRC-Spiele der Evolution Studios waren meine absolute Lieblings-Rallyereihe - auf der PS2 :( ). Wenn die allerdings tatsächlich noch mal Anfangen müssen, 1000 Fahrzeuge mit 10-fachen Details zu modellieren und dann noch die entsprechend detaillierte Cockpit-Perspektive dazu basteln müssen, dann kanns auch 2017 werden. Ich wage mir die Arbeit kaum vorzustellen! :roll:
ABBJOHANNES hat geschrieben:@ThunderOfLove
Ich tippe ja mehr auf eine Art "besseres Update"
Ich glaube, die Jungs sind mit Herz und Seele bei der Sache und wissen genau, dass die Konkurrenz nicht schläft. Der Anspruch, die Besten sein zu wollen, ist da - nur wird dieser eben 2014 unmöglich machen - siehe Evolution Studios und Driveclub - deren Entscheidung ich sehr anständig finde und ausdrücklich begrüße!
schrieb am

Facebook

Google+