PlayStation 4: Sony nennt Share-Stats - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Konsole
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
29.11.2013
Jetzt kaufen ab 264,99€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

PlayStation 4: Sony nennt Share-Stats

PlayStation 4 (Hardware) von Sony
PlayStation 4 (Hardware) von Sony - Bildquelle: Sony
Der Share-Knopf ist neben allerlei Detailverbesserungen und dem Touchpad die wesentliche Neuerung des DualShock 4. Die auch häufig benutzt wird, wenn man den Angaben Sonys glauben darf. 

Bisher habe es über 800.000 Livecasts/Stream-Sessions und 7,1 Mio. Spectator-Sessions auf Twitch und Ustream gegeben, heißt es da. Insgesamt seien schon über 20 Mio. Minuten an Spielszenen "gesendet" worden.

Die durchschnittliche Broadcast-Sitzung dauere 31 Minuten (Ustream), laut Twitch würden zehn Prozent aller Streams auf dem Portal seit dem 15. November -  der US-Launch der Konsole - auf die PS4 entfallen. Das Share-Menü der Konsole sei bisher 10,9 Mio. Mal aufgerufen worden.

Dass der Hersteller jenes Feature betont, ist sicherlich nicht nur der Integration des Share-Buttons geschuldet, sondern auch dem Umstand, dass die Konkurrenz von Microsoft eine vergleichbare Twitch-Funktion erst irgendwann im Laufe des nächsten Jahres bieten wird.

Letztes aktuelles Video: Launch-Zusammenfassung


PlayStation 4
ab 264,99€ bei

Kommentare

DM1664 schrieb am
Was mich eher an der ganzen Geschichte stört ist, wieviel Datenmüll somit in die www freigesetzt wird. Bislang haben die, die sich die Mühe gemacht haben solche Videos hochzuladen, zumindest ansatzweise mit sogenannten Let's Play-Videos beschäftigt. Ein Großteil letzteres war sogar sehenswert.
Jetzt, wo aber Hinz und Kunz ohne Ahnung irgendein Schmarrn hochladen können, wird die Differenzierung von dem was ins Kröpfchen gehört und ins Töpfchen soll deutlich schwieriger.
Zumindest kann man sich vorerst damit vertrösten, dass diese Videos zum einen auf max. 15 min beschränkt sind und zum anderen sich nicht auf YouTube hochladen lassen. Aber das kann sich ja noch ändern.
ZappZarapp69 schrieb am
DM1664 hat geschrieben:
RVN0516 hat geschrieben: ]...] Statistiken sind immer sinnlos. [...]
Darum hast du ja auch groß deine Battlefield 4-Statistiken in deiner Signatur eingebaut ;)
Touché! :-D
Ich habe für diesen Button auch keine Verwendung und mich interessiert auch nicht, was Karl Napf so zusammenspielt.
Natürlich probieren das gerade viele Leute aus, aber eine interessante Statistik wäre mal, wieviel von diesen Millionen Videos denn sehenswert sind?
Grauer_Prophet schrieb am
Finde das Feature echt super,wenn man was witziges zusammenbringt kann man es nun seinen Freunden zeigen
Mr. Gameexperte schrieb am
Bedameister hat geschrieben:Immer diese total sinnfreien nutzlosen Statistiken. Sowas interessiert doch niemanden.
Daumen hoch!!!
Stalkingwolf schrieb am
lettiV hat geschrieben: wo genau liegt euer Problem mit dem Share Knopf? (ernst gemeinte Frage)
Das Feature an sich ist ok, wobei ich es besser finde, wenn das Spiel es selber macht. Die NBA 14 Live Demo hat es gemacht.
Aber die Statistiken darüber sind Banana. Weil was interessiert es mich wie oft auf den Knopf gedrückt wurde, wie viele Tore geschossen worden in Fifa, wie viele km in Forza 5 gefahren wurden usw.
schrieb am

Facebook

Google+