PlayStation 4: Controller-Licht soll dimmbar werden - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Konsole
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
29.11.2013
Jetzt kaufen ab 260,00€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

PlayStation 4
Ab 59.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

PlayStation 4: Controller-Licht soll dimmbar werden

PlayStation 4 (Hardware) von Sony
PlayStation 4 (Hardware) von Sony - Bildquelle: Sony
Wie der Präsident der Sony Worldwide Studios, Shuhei Yoshida, gegenüber Polygon verriet, wird man mit einem kommenden Firmware-Update für die PS4 die Option umsetzen, das Licht des Controllers zu dimmen.

Er könne keine prozentualen Angaben machen, aber der Spieler werde das Leuchtelement "sehr, sehr dunkel" machen können. Man werde es aber nicht komplett ausschalten können - nur über das Licht könne man nämlich erkennen, ob der Controller eingeschaltet ist. 

In für die Eye-Kamera konzipierten Anwendungen kann die Position des Controllers im Raum erfasst werden, bei lokalen Multiplayer-Titeln ist außerdem eine farbliche Zuordnung zu den Spielern möglich. Die Kamera sollte ursprünglich zur Standardausstattung der Konsole gehören.

Vielen Nutzern ist der Leuchtstreifen des DualShock 4 jedoch ein Dorn im Auge, da er sich oft im Fernseher spiegelt, wenn man direkt davor sitzt. Jene Reflexion werde durch die Dimm-Option aber deutlich geringer ausfallen, so Yoshida.

Der dann noch anmerkt: Man wisse, dass die Akku-Laufzeit des DuaShock 4 kürzer sei als die des Vorgängers. Daran sei aber nicht das LED-Element schuld - dessen Strombedarf sei viel geringer, als die meisten denken würden. Es sei eben einfach viel mehr Technik in dem Controller - z.B. das Touchpad.

Letztes aktuelles Video: Together TV-Spot


PlayStation 4
ab 260,00€ bei

Kommentare

Twan schrieb am
Sind ja schon richtige HexX0rs bei Sony....
Im Ernst: bei einem 400? Spielzeug ist so etwas schon bei Release Pflicht.
Jupp_GER schrieb am
Ich weiß auch nicht, wieso sich einige da so drüber aufregen... Im schlimmsten Fall gibt es eine ganz günstige Lösung, die sich Isolierband nennt. Aufwand = 0 Natürlich ist es immer schöner, wenn man so etwas softwareseitig lösen kann, aber dramatisch finde ich es nun wirklich nicht. Es gibt wirklich viel wichtigere Baustellen...
Die Gummierung ist in der Tat der letzte Mist. Ich habe insgesamt schon 4 Controller umgetauscht (was zwar problemlos funktioniert, aber dennoch nervig ist), weil sich das Gummi aufgelöst hat. Die letzten Controller habe ich dabei sofort umgetauscht, als das Spielchen wieder los ging.... Mittlerweile habe ich auch kappen auf meinen neuen Controllern und bin zum Glück auch so zufrieden mit diesen, dass ich sie selbst ohne diesen Mangel verwenden würde. Trotzdem muss hier wirklich etwas passieren.
Ich kann nur jedem empfehlen seine Controller umzutauschen, sobald diese Mängel auftreten... Nur so wird Sony hier auch reagieren und das Gummi verbessern.
Der Akku ist leider auch etwas schwach auf der Brust. Einige haben wohl bei ebay bereits einen stärkeren Akku gekauft und kommen nun auf 9h Betriebszeit... Aber die Teile kosten 30 Euro das Stück, was nun auch nicht unbedingt sein muss... Naja, hier hat Sony wohl Geld sparen müssen... Schade!
Iconoclast schrieb am
Dimmbar? Ich will diesen Mist ausstellen können. Frage mich sowieso, welcher Holzkopf meinte in einen Controller 'ne Diskokugel einbauen zu müssen.
Duugu schrieb am
Killerfeature ;)
Bedameister schrieb am
Sehr schön, ich hoffe man kann die Helligkeit signifikant runterdimmen. Ganz abschalten wäre mir zwar wohl auch lieber aber so solls auch recht sein. Hauptsache es gibts jetzt diese Option
schrieb am

Facebook

Google+