Konsole
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
29.11.2013
Jetzt kaufen ab 279,99€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

PlayStation 4
Ab 59.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

PlayStation 4: Video-Editor & Co.: v1.70 der System-Software erscheint nächste Woche

PlayStation 4 (Hardware) von Sony
PlayStation 4 (Hardware) von Sony - Bildquelle: Sony
Auf Twitter lässt SCEE verlauten, dass man eine konkreten Termin für die Veröffentlichung der nächsten System-Software hat: v1.70 soll demnach am 30. April erscheinen.

Das Update erweitert die Konsole u.a. um einen SHAREfactory getauften Video-Editor (siehe Video unten), mit dem man aufgezeichnete Spielszenen bearbeiten kann. Diese lassen sich dann z.B. schneiden, mit Effekten versehen und mit Musik unterlegen; auch kann man per Eye-Kamer aufgezeichnete Kommentare als Bild-in-Bild integrieren. Das Resultat lässt sich direkt zu Facebook hochladen oder exportieren und auf einem USB-Datenträger speichern. Das gilt auch generell für aufgezeichnete Videos und Screenshots.

Nach dem Upload gibt es eine Pre-load-Möglichkeit für Spiele, die besonders jene zu schätzen wissen dürften, die keine VDSL-Leitung oder etwas Vergleichbares haben. Hat man ein Spiel im PlayStation Store vorbestellt, so kann ein Großteil der Daten schon vier Tage vor dem offiziellen Release heruntergeladen werden, so dass die Wartezeit am Launchtag reduziert wird.

Wer Spielszenen lieber mit einem externen Capture-System am HDMI-Ausgang abgreifen möchte, wird die Option zu schätzen wissen, HDCP abzuschalten. Twitch-Nutzer dürfte hingegen die Möglichkeit freuen, Streams endlich archivieren zu können. Außerdem wird die Auflösung von Broadcasts auf 720p hochgeschraubt.

Letztes aktuelles Video: SHAREfactory


PlayStation 4
ab 279,99€ bei

Kommentare

cerberµs schrieb am
ToboTheRibbler hat geschrieben:Und wie sieht es mit der Dimmerfunktion für den Scheinwerfer des Controllers aus? Dies wurde doch anfangs ebenfalls für das nächste Update angekündigt, oder irre ich mich da?
Wenn ich mich recht entsinne hieß es in einem der nächsten Updates. Kann also noch dauern, ich hab die Funzel derweil zum Großteil abgeklebt^^
Iconoclast schrieb am
Ich würde die Discokugel lieber ganz ausschalten, als nur dimmen. Totaler Kinderkram. Leider funktioniert der One Controller ja nicht an der PS4, sonst würde ich mir einen kaufen. Selbst das 360 Pad ist noch besser, als der PS4 Controller. Ansonsten fehlen mir auch so Dinge wie das Pausieren von Downloads usw. . Insgesamt schon ziemlich schwach, was Sony mit der PS4 für Möglichkeiten bietet. Nichtmal den Hintergrund kann man ändern. :?
Mehr Grafikleistung hin oder her, in Full HD spiele ich seit fast 10 Jahren, da muss einfach mehr kommen.
ToboTheRibbler schrieb am
Und wie sieht es mit der Dimmerfunktion für den Scheinwerfer des Controllers aus? Dies wurde doch anfangs ebenfalls für das nächste Update angekündigt, oder irre ich mich da?
FallenInParadise schrieb am
Eirulan hat geschrieben: Für mich z.B. alle komplett uninteressant (der Video-Editor übrigens auch).
Mir wären fehlende Basisfeatures wie
- Downloads pausieren/fortsetzen
- DLC löschen
- Custom Themes / Wallpaper
- Avatare
- Trophies sortieren
- etc.
wesentlich wichtiger.
Das sehe ich auch so. :?
@ColdFever
Sony hat immer gesagt das PS3 multi und PS4 exat auf Spielen ausgelegt sind. Mp3- 3D- ect kommen noch. Schätze das es noch mindesten halbes Jahr dauern wird. Prioität sehe ich ehr bei downlod manager und dlc verwaltung. :Hüpf:
ColdFever schrieb am
Ob wichtiger oder nicht, es gibt in der Tat jede Menge Funktionalitäten der PS3, die der PS4 fehlen. Nach mehreren Monaten Wartezeit frage ich mich langsam, ob Sony mit der PS4 nicht zu viel versprochen hat. Hätte Apple es wohl gewagt, ein iPhone 4 auf den Markt bringen, das bis auf eine bessere Grafik deutlich weniger kann als das iPhone 3?
schrieb am

Facebook

Google+