PlayStation 4: Controller-Licht wegen Morpheus - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Konsole
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
29.11.2013
Jetzt kaufen ab 259,00€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

PlayStation 4
Ab 59.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

PlayStation 4: Controller-Licht wegen Morpheus

PlayStation 4 (Hardware) von Sony
PlayStation 4 (Hardware) von Sony - Bildquelle: Sony
Der DualShock 4 enthält ein Leucht-Element, das abgesehen von einigen Eye-Kamera-Anwendungen bisher keinen erkennbaren Zweck erfüllt.

Gegenüber TechRadar verriet Jed Ashforth, der als Designer bei SCEE arbeitet: Projekt Morpheus sei von Anfang an der wahre Grund dafür gewesen, dass der Controller das LED-Licht verpasst bekam. Das Designteam habe darauf bestanden, dass man das Licht nutzt, um bei VR-Anwendungen die genaue Lage des Controllers im Raum zu bestimmen. Das VR-Headset selbst wird ebenfalls über die Kamera erfasst und enthält zusätzliche Sensoren zur Erkennung der Neigung und anderen Lageänderungen. Laut eigenen Angaben tüftelt der Hersteller schon seit 2010 an der Brille.

"Und als die Dinger [die Controller, Anm. d. Red.] dann vor sechs Monaten rauskamen, staunten alle: "Das spiegelt sich ja in meinem Fernseher!" Damals konnten wir nicht darüber reden, wofür es eigentlich gedacht ist."

Die Erkenntnis mindert den störenden Aspekt des Lichts natürlich nicht. Zumal es ohne Kamera und Lagebestimmung keinen Zweck erfüllt. Einige stört die zusätzliche Lichtquelle vor allem dann, wenn sie in einem angedunkeltem Raum spielen. Mit dem jüngsten Update der System-Software gewährt Sony immerhin eine Option, das LED-Element abzudunkeln - wer sich dann immer noch daran stört, muss es wie gehabt überkleben.

Letztes aktuelles Video: SHAREfactory 2


PlayStation 4
ab 259,00€ bei

Kommentare

Masta Mace schrieb am
Als ich meine PS4 noch hatte, störte mich das Licht im Prinzip auch nicht. Kann mir aber schon denken das es bei Outlast unnötig auffällt.
Dem Akku würde das deaktivieren so wie ich gelesen habe eh nicht viel bringen, da die LED´s kaum Strom brauchen.
Der Akku ist generell ziemlich schwach. ^^
Duugu hat geschrieben:Haha. Blabla. Is kla Sony.
Ansonsten wie bei Kinect auch: das gute alte Hightech-Material Klebeband ist auch bei Next-Gen-Technologie noch erforderlich.
Wieso sollte man Kinect überkleben?
totti1171 schrieb am
man man... schon mal ne Sonnenbrille probiert???????
Weder im Hellen noch im dunklem Raum stört das Lichtlein wirklich - oder habt Ihr alle Hochglanz-TV´s?
Ich sitze ca. 2,5 m von meinem 55" weg und ich sehe nicht ansatzweise ein Problem...
:Vaterschlumpf:
Temeter  schrieb am
AkaSuzaku hat geschrieben:Zumal hier doch sonst auch eigentlich immer so eine große Aversion gegen (nicht-optionale) Features besteht, die man gar nicht haben will.
Konsolen :wink:
AkaSuzaku schrieb am
Mich verwundert eher, wie es hier manche Leute als ganz normal empfinden, dass man erst noch an den Geräten herumbasteln muss.
Wenn ich erst noch was mit Klebeband abkleben, oder den Controller mit Garantie-Verlust aufschrauben muss, dann hat sich jemand beim Entwickeln nicht genügend Gedanken gemacht.
Wie schon gesagt: Es ist keine große Nummer und macht den Controller nicht zu einem schlechten Stück Technik, aber die Sachlage so zu verdrehen, dass die die sich durch die komplett unnötige Funzel gestört fühlen die Dummen sein sollen, geht einfach nicht.
Zumal hier doch sonst auch eigentlich immer so eine große Aversion gegen (nicht-optionale) Features besteht, die man gar nicht haben will.
smuke schrieb am
Auron_81 hat geschrieben:Das Licht ist zu hell? First World problems... -.-
:lol:
schrieb am

Facebook

Google+