PlayStation 4: Sony UK: Können Nachfrage in Europa immer noch nicht abdecken - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Konsole
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
29.11.2013
Jetzt kaufen ab 260,00€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

PlayStation 4
Ab 59.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Sony UK: Können PS4-Nachfrage in Europa immer noch nicht abdecken

PlayStation 4 (Hardware) von Sony
PlayStation 4 (Hardware) von Sony - Bildquelle: Sony
Da weiß die eine Hand wohl nicht, was die andere tut: Während der Chef von Sony Computer Entertainment Deutschland vor einer Woche verlauten ließ, die Zeit der PS4-Lieferengpässe sei vorbei, merkt der Geschäftsführer von SCE UK heute in einem Interview an, dass die initiale Nachfrage in Europa immer noch nicht komplett abgedeckt sei - und nennt ausgerechnet Deutschland als Beispiel.

Man stehe kurz davor, den vollen Nachschub zu erreichen, so Fergal Gara - ganz geschafft habe man das aber eben noch nicht. In Großbritannien sei man mittlerweile etwas besser aufgestellt, in einigen anderen Ländern würde aber nach wie vor auf wöchentlicher Basis im Prinzip jede PS4 verkauft, die man an den Handel liefert. Ein gutes Beispiel sei Deutschland, wo es letzte Woche mal wieder "phänomenale Verkaufszahlen" gab - aber es hätte dort nicht genug Hardware in den Warenlagern gegeben.

Letztes aktuelles Video: Kommende Exklusivtitel im Ueberblick


PlayStation 4
ab 260,00€ bei

Kommentare

Lou1e_M schrieb am
Was spricht denn gegen amazon? Die haben seit Wochen die PS4 lieferbar, ohne Wartezeit...
Xris schrieb am
Die PS4/One bedienen derzeit auch nicht alles, völlig klar, aber die Konsolen sind auch noch kein Jahr draußen. Die Wahrscheinlichkeit das sich das aber in Zukunft ändern wird, ist doch um einiges größer als bei Nintendo.
Ich bin gespannt auf die zahlreichen JRPG's, Action Adventure und Jump and Runs. :lol: In 5 Jahren wird es noch mehr von dem geben was es bereits gibt (Ausnahmen bestätigen die Regel). Es sei denn irgend ein ein kleiner 3rd Party oder Indie Entwickler entdeckt ein Spielkonzept wieder das sich eben so gut verkauft wie die aktuell angesagten.
greenelve schrieb am
Es gibt deutlich, deutlich mehr, die sich nicht im Internet informieren. Leute, die einfach nur zocken wollen oder Eltern, die ihren Kindern ein Spielzeug schenken wollen. Wenn es zum Beispiel um Leute hier im Forum geht, schauen die auch sehr viel auf die erhältlichen Spiele. Und dann ist die PS4 derzeit logischerweise nicht mehr so klar vorne. (wie jede Konsole gibt es auch auf der PS4 in den ersten Monaten nur wenige große Spiele)
Die Verknappungsstrategie gibt es als solche...und der Verkaufstrick funktioniert. Nur ob sie bei der PS4 verwendet wird, ist eine gute Frage.
skSunstar schrieb am
Also so wie ich die meisten kenne, ist es für sie recht klar welche Konsole sie wollen.
Die meisten wollen in dieser Gen sowieso die PS4.
Man kann ja auch im Internet überall lesen, was die technisch bessere Konsole ist.
Ergo kann Sony in kürzerer Zeit einen höheren Umsatz haben wenn sie alles auf den Markt werfen. Was ja außerdem von Vorteil wäre für Sony als Gesamtkonzern, da Quartalszahlen ja doch recht wichtig sind.
Ich freu mich jedenfalls schon auf GTA V :D
Finsterfrost schrieb am
greenelve hat geschrieben:
Finsterfrost hat geschrieben: Dass man Sony mit einem "o" schreibt, ist mir klar. Wenn du nicht verstehst, warum ich Soony geschrieben habe, dann bist doch wohl noch etwas zu jung. :wink:
Das hängt doch nicht mit dem Alter zusammen. Deine Rechtschreibung ist einfach doomed, das ist alles. :Häschen:
ps: das kursivgeschriebene kommt aber nicht so richtig zur geltung... :/

Das wird es wohl sein. Dämliche Rechtschreibung, die Sau die. :D
schrieb am

Facebook

Google+