PlayStation 4: Zwei Bloodborne-Sondermodelle für Japan - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Konsole
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
29.11.2013
Jetzt kaufen ab 266,90€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

PlayStation 4: Zwei Bloodborne-Sondermodelle für Japan

PlayStation 4 (Hardware) von Sony
PlayStation 4 (Hardware) von Sony - Bildquelle: Sony
Sony hat eine Bloodborne-Edition der PlayStation 4 angekündigt, die am 26. März in Japan erscheinen soll, wie u.a. Gematsu berichtet. Für diesen Tag ist auch die dortige Veröffentlichung des geistigen Nachfolgers zu Demon's Souls und Dark Souls geplant.

Die Sonderedition wird es sowohl in Schwarz als auch in Weiß geben und 47.480 Yen (knapp 350 Euro) kosten. Im japanischen Sony-Store kann sie bereits bestellt werden.

Letztes aktuelles Video: 15 for 15 Exklusivtitel in diesem Jahr


Quelle: Gematsu
PlayStation 4
ab 266,90€ bei

Kommentare

ddd1308 schrieb am
Underroath hat geschrieben:Finde diese Editionen auch nicht schlecht. Nix spektakuläres aber dezent.
Für den Preis absolut in Ordnung, da ja noch die Special Edition von Bloodborne enthalten ist.
ddd1308 hat geschrieben:Ernsthaft? Nur diese popelige, langweilige und graue Logo mit einer ebenso popeligen, langweiligen und grauen Silhouette daneben? Das hätte sich Sony auch schenken können. Die hätten genauso gut zu jedem Bloodborne einen Aufkleber beilegen können. Von einem Sondermodell erwarte ich dann eher eine spezielle Lackierung oder ein bestimmtes Design.
Lackierung ok, aber was meinst du mit Design? Ein neues Design gleicht ja dem einer "PS4-Slim", das heben die sich ja auf.
Ich meine jetzt nicht unbedingt eine andere Form der PS4 o. ä., sondern eventuell einfach nur eine andere Oberflächenbeschaffenheit, die den Gotischen Stil von Bloodborne trifft. Zum Beispiel anstatt die raue Oberfläche hätte man die typischen Gotischen Fensterverzierungen oder einen charakteristischen Kirchturm, der ja auch zu genüge in Bloodborne vor kommt, als Prägung machen können.
Underroath schrieb am
Finde diese Editionen auch nicht schlecht. Nix spektakuläres aber dezent.
Für den Preis absolut in Ordnung, da ja noch die Special Edition von Bloodborne enthalten ist.
ddd1308 hat geschrieben:Ernsthaft? Nur diese popelige, langweilige und graue Logo mit einer ebenso popeligen, langweiligen und grauen Silhouette daneben? Das hätte sich Sony auch schenken können. Die hätten genauso gut zu jedem Bloodborne einen Aufkleber beilegen können. Von einem Sondermodell erwarte ich dann eher eine spezielle Lackierung oder ein bestimmtes Design.
Lackierung ok, aber was meinst du mit Design? Ein neues Design gleicht ja dem einer "PS4-Slim", das heben die sich ja auf.
Sarfinwsl schrieb am
Ich kann an den Editionen jetzt auch nichts negatives erkennen. Sie sind einfach nur dezent verziert.
Ich würde sie mir jetzt nicht kaufen wollen, da ich kein Sammler bin, aber wenn ich keine hätte wäre die Schwarze zumindest eine Alternative zur normalen schwarzen Konsole.
Muss mal gucken ob es auch solche "Face-Plates" zum kaufen und ersetzen gibt.
breakibuu schrieb am
Also ich find das simple Design echt schön. Sowas kann man sich wenigstens mal ins Wohnzimmer stellen. Sonst sehen Konsolen Sondermodelle gerne so aus, als wären Kleinkinder mit nem Farbkasten Amok gelaufen
Bedameister schrieb am
ronny_83 hat geschrieben:Wahnsinniger Aufwand, um eine einmalige PS4-Sonderedition zu gestalten. Der Entwurf hat wahrscheinlich ganze 2 min gedauert.
So sahen leider bis jetzt alle Sondereditionen aus. Da is Sony echt nich kreativ
schrieb am

Facebook

Google+