PlayStation 4: Mehr Rechenleistung? Siebter CPU-Kern offenbar für Spiele-Entwickler freigeschaltet - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
29.11.2013

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

PlayStation 4: Mehr Rechenleistung? Siebter CPU-Kern offenbar für Spiele-Entwickler freigeschaltet

PlayStation 4 (Hardware) von Sony
PlayStation 4 (Hardware) von Sony - Bildquelle: Sony
Mittlerweile scheinen die Spiele-Entwickler auch auf den siebten CPU-Kern der PlayStation 4 zugreifen zu können (mehr Rechenleistung). Bisher standen ausschließlich sechs der acht CPU-Kerne zur Verfügung, die anderen beiden Kerne waren für das Betriebssystem bzw. andere im Hintergrund laufende Prozesse reserviert. Bei der Xbox One wurde der siebte CPU-Kern bereits im Januar 2015 für "andere Aufgaben" freigeschaltet (wir berichteten). Da Sony allerdinge keine Veränderungen an der PS4-Entwicklungsumgebung öffentlich macht und die Nutzung des SDKs selbst einer Verschwiegenheitserklärung unterliegt, stammen die Hinweise aus dem Change-Log der FMOD Audio API (NeoGAF via Dualshockers). Dort ist folgender Punkt aufgeführt: "LowLevel API – PS4 – Added FMOD_THREAD_CORE6 to allow access to the newly unlocked 7th core." Offiziell bestätigt hat Sony die Freischaltung des siebten CPU-Kerns allerdings nicht.

Letztes aktuelles Video: TV-Commercial


Quelle: NeoGAF via Dualshockers

Kommentare

bit_change schrieb am
Stimmt, bis jetzt ist es nur die Grafikeinheit. Prozessor stammen von IBM.
Liesel Weppen schrieb am
Dr. Fritte hat geschrieben:Im Alter siegt dann doch die Vernunft - erst recht wenn man für das Geld arbeiten muss. :lol:

Genau, und wenn man für das Geld arbeiten muss, dann stellt sich auch eine gewisse Relevanz ein. Zumindest, wenn man halbwegs mit Geld umgehen kann.
Dr. Fritte hat geschrieben:Echt? Also ich habe es aufgegeben mich drüber aufzuregen

Deswegen bin ich ja auch nicht darauf eingegangen. :D
Dr. Fritte schrieb am
Liesel Weppen hat geschrieben:
Dr. Fritte hat geschrieben:Ich weiß echt nicht mehr was schlimmer ist... Wir damals, wo man cool war, wenn man mit 14 Jahren Hosen für je 140DM getragen hat,

Ahh, zu den Leuten gehörst du also. ;)

GehörtE.... :lol:
Im Alter siegt dann doch die Vernunft - erst recht wenn man für das Geld arbeiten muss. :lol:
Liesel Weppen hat geschrieben:
Dr. Fritte hat geschrieben: oder die heutige Jugend, bei der man anscheinend nur anerkannt wird, wenn man sich jedes Jahr ein Handy für mindestens 800? kauft... :?

Darüber rede ich jetzt mal lieber nicht, sonst reg ich mich nur wieder auf. :D

Echt? Also ich habe es aufgegeben mich drüber aufzuregen, weil sich eh nichts ändert und man von "diesen Leuten" sogar noch mit Arroganz und von oben herab ausgelacht wird - ich habe auch mal einen "Beruf: Schüler & Sohn" erlebt, der mir noch sagte "Es ist doch nur der Neid, der aus dir spricht, weil du es dir nicht leisten kannst".... :lol:
Ich lache mich über solche Versager nur noch kaputt anstatt mich aufzuregen. ;)
Liesel Weppen schrieb am
Dr. Fritte hat geschrieben:Vergess bitte nicht, dass ein 4,5"-Display ohne 4K-Auflösung so dermaßen oldschool ist, dass einem wohl schon das Blut aus den Augen läuft, nachdem man die Tastensperre rausgemacht hat... ;)

Mir ging es eigentlich um ganz andere Aspekte. Aber das das nicht verstanden wird, war mir vorher schon klar. Es gibt da solche Sachen wie DPI, Bildschirmgröße, Antialiasing, etc, die sich gegenseitig ausschließen.
Dr. Fritte hat geschrieben:Solche Aussagen kommen dann meist noch von Leuten, die dann einen 90?-Monitor oder einen 140?-TV vom Tchibo im Zimmer stehen haben - aber Hauptsache das Handy hat tolle Daten vorzuweisen... :lol:

Solang der TV/Monitor FullHD hat, schließt sich da erstmal nichts aus. Die TV/Monitor-Einstellungen sind eine ganz andere Sache. Ich kenn auch Leute, die haben im Wohnzimmer noch einen "uralten" LCD-TV mit 30" und 50Hz (ja, sowas gabs mal), darauf sieht jeder Film aus, wie eine billige Free-TV-Soap, und die Leute verstehen nicht, warum ich bei denen nicht Fil-gucken will.
Dr. Fritte hat geschrieben:Ich weiß echt nicht mehr was schlimmer ist... Wir damals, wo man cool war, wenn man mit 14 Jahren Hosen für je 140DM getragen hat,

Ahh, zu den Leuten gehörst du also. ;)
Dr. Fritte hat geschrieben: oder die heutige Jugend, bei der man anscheinend nur anerkannt wird, wenn man sich jedes Jahr ein Handy für mindestens 800? kauft... :?

Darüber rede ich jetzt mal lieber nicht, sonst reg ich mich nur wieder auf. :D
Dr. Fritte schrieb am
Vergess bitte nicht, dass ein 4,5"-Display ohne 4K-Auflösung so dermaßen oldschool ist, dass einem wohl schon das Blut aus den Augen läuft, nachdem man die Tastensperre rausgemacht hat... ;)
Solche Aussagen kommen dann meist noch von Leuten, die dann einen 90?-Monitor oder einen 140?-TV vom Tchibo im Zimmer stehen haben - aber Hauptsache das Handy hat tolle Daten vorzuweisen... :lol:
Ich weiß echt nicht mehr was schlimmer ist... Wir damals, wo man cool war, wenn man mit 14 Jahren Hosen für je 140DM getragen hat, oder die heutige Jugend, bei der man anscheinend nur anerkannt wird, wenn man sich jedes Jahr ein Handy für mindestens 800? kauft... :?
schrieb am

Facebook

Google+