PlayStation 4: Offizieller Pro-Controller vorgestellt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: Sony
Publisher: Sony
Release:
29.11.2013

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

PlayStation 4: Offizieller Pro-Controller vorgestellt

PlayStation 4 (Hardware) von Sony
PlayStation 4 (Hardware) von Sony - Bildquelle: Sony
Neben dem Razer Raiju vertreibt die Firma Nacon Revolution einen weiteren offiziell lizenzierten Pro-Controller für die Playstation 4, der mit einer internen Firmware erweitert wurde, um die Präzision der Analogsticks zu erhöhen. Ferner können über die PC-Anwendung vier individuelle Profile angelegt werden, in denen die Spieler Tasten neu belegen, den vier Shortcuts Makros zuweisen und die Analog- und Trigger-Empfindlichkeit einstellen können. Neben weiteren Eigenschaften, die im Video ausführlich erklärt werden, dürfte die Anordnung der Analogsticks und das zusätzliche Digi-Kreuz auffallen. Diese gleichen dem Xbox-One-Controller. Auch hat man die LED-Lampe auf ein Minimum reduziert:

Letztes aktuelles Video: Pro Controller for PS4


Kommentare

DEMDEM schrieb am
Balmung hat geschrieben:
DEMDEM hat geschrieben:
CryTharsis hat geschrieben:
Oh Mann, wie viele dieser "offiziellen" Pro Controller gibt es denn noch? :lol:

Keiner ist offiziel. Es sind alles nur Third-Party-Produkte.

Das stimmt so nicht, diese Controller sind offiziell von Sony lizenziert, denn im Gegensatz zu früher kann nicht mehr jeder Hersteller einfach so einen PS4 Controller auf den Markt bringen, sie brauchen eine Freigabe von Sony selbst, also eine Lizenz. Und damit kann man sich durchaus als offizielle Controller betiteln.

Ich habe die Frage so verstanden, dass er/sie wissen wollte, ob es von Sony einen offiziellen Pro-Kontroller gibt, sowie es den "offiziellen" PS4-Kontroller gibt, der jeder PS4 beiliegt. Und nein, den gibt es nicht. Es sind alles Third-Party-Produkte. Das das lizenzierte Produkte sind, ändert rein gar nichts daran.
Lumilicious schrieb am
Den Standard wirds aber ohnehin nie geben, da es viel zu viele EIngabemöglichkeiten auf dem PC gibt.
Davon abgesehen ist es auch oftmals so das die Icons an das jeweilige UI angepasst sind. Valkyria Chronicles, Batman AK und RotTR nutzen z.B. alle verschiedene Icons. Nen vorgefertigtes Set welches nicht zum UI passt dürfte am Ende so ziemlich unpassend sein. Genauso wie manche Keyboard (oder Joystick/Gamepad mit nummern) Einblendungen es schon immer waren.
Balmung schrieb am
Es ging um einen Standard, so das die Entwickler selbst keine Rücksicht darauf nehmen müssen. So wie es aktuell ist müssen sie eben XBox und PS Pads getrennt voneinander unterstützen, anstatt das sie einfach nur ein Gamepad Support einbauen, der Rest übernehmen die Treiber.
Lumilicious schrieb am
Balmung hat geschrieben:Man könnte auch einfach das Ganze in die Treiber einbauen. Solche Icons brauchen nicht viel Platz und man könnte gar direkt das *.ico Format verwenden.

???
Das ganze wird schon in Spielen direkt eingebaut. Es ist kein Hexenwerk ein Spiel erkennen zu lassen was für ein Gamepad oder ob Keyboard und Maus genutzt wird.
Immer mehr Konsolenports unterstützen mittlerweile beides (inklusive Lightbar Support), bei einigen wird es nachgepatcht (wie beim Witcher 3). Das alles hat quasi mit dem Release des offiziellen Dongles angefangen, der mit Playstation Now für PC auf den Markt geschmissen wurde.
Balmung schrieb am
Man könnte auch einfach das Ganze in die Treiber einbauen. Solche Icons brauchen nicht viel Platz und man könnte gar direkt das *.ico Format verwenden.
schrieb am

Facebook

Google+