Killzone: Shadow Fall: 13 Minuten Spielszenen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Entwickler: Guerilla Games
Publisher: Sony
Release:
29.11.2013
Test: Killzone: Shadow Fall
84
Jetzt kaufen ab 17,29€ bei

Leserwertung: 72% [6]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Killzone: Shadow Fall
Ab 21.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Killzone: Shadow Fall: 13 Minuten Spielszenen

Killzone: Shadow Fall (Shooter) von Sony
Killzone: Shadow Fall (Shooter) von Sony - Bildquelle: Sony
Gestern hat Killzone: Shadow Fall offiziell Gold-Status erreicht - anders als bei DriveClub ist im Falle des Guerilla-Shooters also keine kurzfristige Verschiebung zu befürchten. In einem Video kann man jetzt ein paar weitere, wenn auch japanisch kommentierte Impressionen aus der Kampagne sehen - einfach die ersten fünf Minuten überspringen.

Killzone: Shadow Fall wird pünktlich zum Verkaufsstart der PS4 in den Handel kommen und ist auch im Rahmen eines Bundles gemeinsam mit der Konsole, der Eye-Kamera und einem zweiten Controller erhältlich.



Letztes aktuelles Video: Multiplayer-Trailer


Quelle: via EvilAvatar
Killzone: Shadow Fall
ab 17,29€ bei

Kommentare

Shevy-C schrieb am
Drake Junior hat geschrieben:bevor jemand aus den bildungsfernen Schichten, aka XBot, auf die Idee kommt (nicht sehr wahrscheinlich, aber auch die haben manchmal lichte Momente :mrgreen: ):
Das Ding, welches hinter dem Moderator vor sich hin raucht, ist die Kühlung der PS4 - wahrscheinlich um die überlegene KI berechnen zu können :lol:
Jaja! Ich WEISS, dass es sich um eine Showdemo handelt! Aber erklär das mal einem XBot - in deutscher Sprache! :lach: Das ist das EINZIGSTE, wo ich nicht schaffen tu! :hammer: :baeh:
Erbärmlicher als du könnten sie eh nicht sein, so sehr sie es auch versuchen würden.
Spalter schrieb am
Ich finde es schon sehr belustigend wie hier alle auf die bewegten Bilder von den Spielen der neuen Konsolengeneration reagieren. Ihr seht Demos von Spielen, die nur einen Teil vom Spiel zeigen und das schaut ihr euch nur als Video an.
Wartet doch erstmal ab wie es am Ende aussieht sobald es am eigenen Fernseher zu sehen ist oder im Laden bei dem Händler eures Vertrauens!
Das gilt sowohl für die X-Box Anhänger als auch für die PS4 Anhänger.
In der heutigen Zeit wird lieber erst gemeckert bevor man sich persönlich einen Eindruck gemacht hat.
Stellt euch vor, die Spiele sehen gut aus und sind abwechslungsreich. Was macht ihr dann? Enttäuscht nach Hause gehen, weil ihr nicht meckern könnt?
Wartet bis zum Release ab und sollte sich anschließend alles Negative bewahrheiten, dann könnt ihr noch genug meckern.
Thefender schrieb am
Kann man sich genau so schenken wie Cod und BF....
johndoe724410 schrieb am
Panikradio hat geschrieben:
small-Toe hat geschrieben:Ich finde was Killzone damals ausgezeichnet hat war die dreckige Kriegsatmospähre
Unterstreiche ich. Sie hätten dabei ruhig bleiben können.
dann wäre aber das gemeckere dagewesen das man keinen fortschritt sieht...und alles alter hut. jetzt spielt es doch erstmal
Panikradio schrieb am
small-Toe hat geschrieben:Ich finde was Killzone damals ausgezeichnet hat war die dreckige Kriegsatmospähre
Unterstreiche ich. Sie hätten dabei ruhig bleiben können. Wobei man zur Verteidigung sagen muss, dass man bisher ja nicht alle Level gesehen hat. Sondern eben nur dieses sehr sonnige, bunte Level, immer und immer wieder. Eigentlich ist es das, was mich tierisch an den bisherigen Trailern und Gameplaydemo von SF nervt bzw. mich mittlerweile ziemlich ernüchtert zurücklässt. Technisch sieht's für mich jedenfalls doch schon nach Next-Gen aus, bin aber von einem The Division beispielsweise weitaus mehr angetan gewesen.
schrieb am

Facebook

Google+