Killzone: Shadow Fall: Was beinhaltet die erste Mehrspieler-Erweiterung? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Entwickler: Guerilla Games
Publisher: Sony
Release:
29.11.2013
Test: Killzone: Shadow Fall
84

Leserwertung: 72% [6]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Killzone: Shadow Fall
Ab 21.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Killzone 4: Was beinhaltet die erste Mehrspieler-Erweiterung?

Killzone: Shadow Fall (Shooter) von Sony
Killzone: Shadow Fall (Shooter) von Sony - Bildquelle: Sony
Zusätzliche Karten will Guerilla bei Killzone: Shadow Fall kostenfrei liefern. Naturgemäß kommt der Shooter dann aber doch nicht ohne bezahlpflichtige DLC-Pakete aus - das erste haben die Niederländer jetzt vorgestellt.

Das "Aufständischer-Paket" wird mit einer neuen Klasse aufwarten - der namensgebenden Einheit. Diese kann mit ihren Spezialfähigkeiten Waffen von erledigten Gegnern klauen und außerdem feindliche Bodenmaschinen per Hack auf seine Seite ziehen.

Außerdem verpassen die Entwickler den vorhandenen drei Klassen jeweils eine neue Spezialfähigkeit. Mehr Ballerspaß gibt es durch drei neue Waffen, während Fans der Kampagne mit dem Elite-Modus eine neue Herausforderung antreten dürfen. Darin spielt man den Singleplayer-Modus auf der schwierigen Stufe, hat aber insgesamt nur drei Leben.

Das Paket schlägt mit 9,99 Euro zu Buche - es sei denn, man sich bereits den Season Pass für Killzone: Shadow Fall zugelegt.

Guerilla Games zeigt außerdem mit zwei Videos die beiden Multiplayer-Maps, die man demnächst kostenfrei veröffentlichen wird.



Aufständiger Paket: 

 

  • Aufständischer – Eine brandneue Klasse mit zwei einzigartigen Fähigkeiten: Hacken und Stehlen: Der Aufständische beginnt lediglich mit einer Pistole und seinem Verstand. Er mag zwar verwundbar sein, kann jedoch im Spiel nach und nach sein Arsenal aufstocken, indem er mit [Stehlen] Waffen von erledigten Feinden übernimmt. Diese Waffen kann er dann im gesamten Spiel verwenden, selbst wenn er im Kampf fällt. Mit [Hacken] kann er feindliche Bodenmaschinen zu Verbündeten machen und so die Schlacht ganz schnell zu seinen Gunsten verändern.
  • Drei neue FähigkeitenKundschafter, Hilfstruppe und Sturmsoldat erhalten auch zusätzliche Fähigkeiten:
  • E-Puls-Emitter: Eine platzierbare Bake, die einen E-Puls aussendet. Dieser erschwert feindlichen Einheiten die Montage von Maschinen in dem Gebiet.
  • „Taktisches Echo”-Emitter: Eine platzierbare Bake, die ein taktisches Echo von einem festgelegten Ort aussendet. So wird das Gebiet für verborgene feindliche Einheiten schwer zu infiltrieren.
  • Wachdrohne: Der Sturmsoldat erhält eine stationäre Helferdrohne. Platziert man sie an einem Ort, bewacht sie diesen vom Boden aus.
  • Drei neue Waffen – Begrüßt neue und alte Freunde mit diesem Waffenpaket für Kundschafter, Sturmsoldat und Hilfstruppe:
  • M82: Der klassische Sturmgewehr-Favorit aus Killzone 2 und 3 ist wieder da!
  • L512-SMG-Pistole: Mit dieser gewaltigen Maschinenpistole hat eure bevorzugte taktische Sekundärwaffe sehr viel mehr Durchschlagskraft.
  • StA14-Gewehr: Ergänzt euer Scharfschützen-Arsenal mit diesem Präzisionsgewehr aus zahlreichen vergangenen Schlachten.
  • Neuer Elite-Modus für Einzelspieler – Der beinharte Schwierigkeitsgrad im Elite-Modus stellt selbst die hartgesottensten Kämpfer vor eine Herausforderung.
  • Nur drei Leben, Schwierigkeitsgrad „Schwierig” und die „Shadow Fall”-Kampagne: Zeigt, aus welchem Holz ihr geschnitzt seid.
  • Neue Online-Sammelobjekte – Findet die Online-Sammelobjekt-Kisten im Spiel und holt euch Belohnungen: Eine begrenzte Anzahl von Sammelobjekt-Kisten erscheint nur für Besitzer der Aufständischer-Erweiterung, und zwar eine pro Match für einen begrenzten Zeitraum. Sammelt ihr eine davon, bekommt ihr Extrapunkte im Spiel. Wenn ihr mehrere sammelt, könnt ihr im Spiel Belohnungen erhalten.
  • Aufständischer-Personalisierungspaket 1 OWL-Design, 3 Spotlight-Moves, 1 Sprachpaket mit HGH- und VSA-Kampfstimmen

 


Kommentare

johndoe1633711 schrieb am
AppleRedX hat geschrieben:Wie wäre es mit der beworbenen native 1080p Auflösung. Nicht das verlogene 960x1080 wie derzeit.
http://i.imgur.com/aZxO8AC.jpg
"Amtlich attestierter Foreninvalide, Diagnose: Augen-Tinnitus ... sieht in fast jedem Thread Pfeifen"
Bild
Diese Pfeifen, fahren alle in die falsche Richtung.
Iconoclast schrieb am
Finde das aber 'ne ziemlich harte Nummer von Sony, den Leuten einfach ins Gesicht zu lügen. Mir ist zwar aufgefallen, dass der MP unschärfer als der SP ist, aber ich dachte die haben da dann die Texturschärfe reduziert, um mehr FPS zu haben. Also auch hier nichts mit echtem Full HD und das 2014, oh man. Dass der Killzone MP ruckelt, ist mir auch beim ersten Match schon aufgefallen. Nicht immer, daber die FPS droppen häufig.
AppleRedX schrieb am
BloodyShinobi hat geschrieben:
AppleRedX hat geschrieben:Ja, echt. Kundenverarsche par excellence. 960x1080 im MP.
Ne Auflösung wo viele Xbone Spiele nur träumen können :D
Naja. Titanfall mit seiner BETA Auflösung von 792p schubst schon mehr Pixel durch die Gegend. Bei 900p braucht man gar nicht zu diskutieren. Rechne nach ... :Häschen:
BloodyShinobi schrieb am
AppleRedX hat geschrieben:Ja, echt. Kundenverarsche par excellence. 960x1080 im MP.
Ne Auflösung wo viele Xbone Spiele nur träumen können :D
Wird schon ein paar Tage im Netz diskutiert, ne passende News kam natürlich nicht hier bei 4sony. Dafür jede andere Resolutiongatenews solange es um die X1 geht. :Häschen:
Dann geh am besten schnell zurück zu xboxaregames und beglücke dein Xbox Girly Saskia....würdet ein gutes Paar abgeben.
Auf xboxaregames arbeiten doch eh nur Xbone Fanboy Redakteure,da biste besser aufgehoben als hier auf 4sony :Häschen:
zmonx schrieb am
AppleRedX hat geschrieben:Was sagt Ihr eigentlich dazu das der 4ThePlayers Konzern Euch belogen hat? Oder findet Ihr das gar OK so??
Bild
schrieb am

Facebook

Google+