DriveClub: Simulation versus Zugänglichkeit - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Racer
Entwickler: Evolution Studios
Publisher: Sony
Release:
08.10.2014
kein Termin
kein Termin
Test: DriveClub
50
Test: DriveClub
71
Test: DriveClub
71
Jetzt kaufen ab 20,00€ bei

Leserwertung: 95% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

DriveClub
Ab 34.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

DriveClub: Simulation versus Zugänglichkeit

DriveClub (Rennspiel) von Sony
DriveClub (Rennspiel) von Sony - Bildquelle: Sony
DriveClub wird keine Simulation. Das stellte Matt Southern, Leiter der Evolution Studios, im Rahmen eines Entwickler-Roundtables klar. Stattdessen soll der Titel in erster Linie zugänglich werden - ein Ansatz, der laut Southern generell bei der PS4 im Fokus stehen soll. Trotzdem wird der Titel eine gewisse Spieltiefe bieten und soll Autoliebhabern vor allem den Spaß am Rasen und die Faszination für die Boliden rüberbringen.

Zwar ging er nicht weiter ins Detail, doch wird man wahrscheinlich eine Fahrphysik im Stil von Project Gotham Racing erwarten können - also eine gesunde Mischung aus Anspruch und Spielbarkeit.


Letztes aktuelles Video: Ankuendigung


DriveClub
ab 20,00€ bei

Kommentare

crewmate schrieb am
Doch Zugänglichkeit DARF sein. Sachen wie rFactor und GTR oder gleich iRacing gehen deshalb ja nicht drauf. Dem Rennsimgenre gehts recht gut. Nur stagniert es mir zu stark. Ich habe bereits rFactor und GTR. Bessere Grafik reicht mir nicht mehr. Eine neue Simulation sollte für mich mehr sein als Auto fahren. Sachen wie Teammanagement kommt denen leider nicht in den Sinn. Motorsport ist mehr als Autos.
Scar und Enthusia haben mutige Schritte gemacht. Sachen wie die Gesundheit des Fahrers waren sinnvolle Neuerungen für mich. Aber die Simfreunde sind leider konservativ wie die CSU.
Drive Clubs Weg macht Sinn. So macht es sich nicht intern mit Gran Turismo konkurrenz.
firestarter111 schrieb am
so nimmt das buisness seinen lauf...
zugänglich muss es also sein.
nein!!!
das hier muss es sein: http://game.raceroom.com/ enjoy! (vorallem das fahrgefühl und den sound)
The Chosen Pessimist schrieb am
Schaut vom Gameplay her sehr gut aus. Die schöne Balance zwischen Arcade und Simulation gefiel mir schon in GRID sehr gut. Dieses Teambasierte Gedöhns mag ich allerdings nicht. Die meisten meiner Freunde spielen auf dem PC und die wenigen, mit denen ich auf der PS3 spiele werden sicherlich nicht in einem "Club" in einem Videospiel einsteigen ^^ Aber wenn man es auch schön solo spielen kann, dann ist das ein potentieller Starttitel für mich.
superboss schrieb am
sieht doch sehr geil aus. Wenn der Controlle mitspielt , könte das sicherlich nen Kaufgrund werden, sollte das Spiel bei Release rauskommen.
ZackeZells schrieb am
Propellerhead hat geschrieben:Und da kommt es: das Forza für die PS. Mehr als überfällig. Und ich wollte mein Logitech G27 schon verkaufen.... :Blauesauge:

Dann verkaufs doch, oder meinst du kannst das G27 an die PS4 anstöpseln?
schrieb am

Facebook

Google+