DriveClub: Teamwork oder Rivalitäten - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Racer
Entwickler: Evolution Studios
Publisher: Sony
Release:
08.10.2014
kein Termin
kein Termin
Test: DriveClub
50

“Ein theoretisch gutes Arcade-Rennspiel, das vor allem dank der Community-Herausforderungen die Motivation aufrecht erhält. Praktisch aufgrund der massiven Verbindungsprobleme eine Enttäuschung.”

Test: DriveClub
71

“DriveClub überzeugt auch in VR mit einem herrlichen Fahrgefühl und steigert die Immersion im Cockpit immens, muss auf technischer und inhaltlicher Seite aber zu viele schmerzhafte Kompromisse eingehen. ”

Test: DriveClub
71

“DriveClub überzeugt auch in VR mit einem herrlichen Fahrgefühl und steigert die Immersion im Cockpit immens, muss auf technischer und inhaltlicher Seite aber zu viele schmerzhafte Kompromisse eingehen. ”

Leserwertung: 95% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

DriveClub
Ab 29.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Driveclub: Teamwork oder Rivalitäten

DriveClub (Rennspiel) von Sony
DriveClub (Rennspiel) von Sony - Bildquelle: Sony
Die Wahl zwischen Teamwork oder Rivalitäten bestimmten das Gameplay des PS4-exklusiven Rennspiels Driveclub der Evolution Studios. In einem Racing-Team können bis zu zwölf Fahrer an Events und Herausforderungen teilnehmen. Wer lieber mit anderen konkurriert, kann sich im Driften und Überholen mit anderen messen. Das Spiel wird von Sony veröffentlicht und erscheint am 8. Oktober 2014.

Letztes aktuelles Video: E3-Trailer


Kommentare

arte JudgeMeByMyJumper schrieb am
Ich denke, dass maximal sechs Leute in einem Driveclub Mitgleid sein können? Was ist jetzt bitte der Unterschied zu einem Racing Team? Ist 6 vs. 6 ein Racing Team-Event, oder wie hab ich das zu verstehen?
schrieb am

Facebook

Google+