DriveClub: Herausforderungen und "Social Updates" zur Verbesserung der Server-Verfügbarkeit deaktiviert - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Racer
Entwickler: Evolution Studios
Publisher: Sony
Release:
08.10.2014
kein Termin
kein Termin
Test: DriveClub
50
Test: DriveClub
71
Test: DriveClub
71
Jetzt kaufen ab 20,00€ bei

Leserwertung: 95% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

DriveClub
Ab 34.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Driveclub: Herausforderungen und "Social Updates" deaktiviert

DriveClub (Rennspiel) von Sony
DriveClub (Rennspiel) von Sony - Bildquelle: Sony
Die Evolution Studios arbeiten weiter an der Server-Verfügbarkeit und -kapazität von Driveclub. Da die Server immer noch überlastet sind, haben die Entwickler mit einem Server-Patch einige Online-Funktionen (Herausforderungen und "Social Updates") des Rennspiels deaktiviert, um die Zahl der möglichen Online-Spieler erhöhen zu können. In einer Facebook-Nachricht wird klargestellt, dass man weiterhin Clubs beitreten kann und auch Online-Multiplayer-Rennen sowie Bestenlisten weiterhin verfügbar seien – sowie die Solo-Modi.

Die Entwickler geben zwar zu, dass dies nicht die beste Lösung sei, es aber ein einfacher Weg war, um die Server-Performance zu verbessern. Sobald es möglich ist, werden diese Funktionen wieder aktiviert. Weitere Updates und Server-Verbesserungen sollen in den nächsten Tagen folgen.

Letztes aktuelles Video: Das Video-Fazit


Quelle: Evolution Studios
DriveClub
ab 20,00€ bei

Kommentare

RVN0516 schrieb am
chichi27 hat geschrieben:Es ist echt schade,dass Atari nicht zu nem TDU3 gekommen ist. Das einzig wahre open world Rennspiel.
Warum wohl weil TDU2 Müll war und wie hier bei DC den ersten Monat gar nichts funktioniert hat.
el\'man schrieb am
BesorgterBuerger hat geschrieben:Am Ende spielen dann noch mehrere Freunde unkontrolliert und unbeobachtet ohne Internetverbindung an nur einer Konsole ein Spiel zusammen, ...
bitte was? das geht nicht, nicht ohne grund hat microsoft ein system patentieren lassen welches die anzahl der zuschauer eines films per kinect registriert und wenn es zuviele als bezahlt sind, wird der film abgeschaltet bis man entsprechend die nötigen gebühren bezahlt, was auch abolsut richtig ist, verdammte schwarzseher und schwarzzocker.
jemand muss auch mal an microsoft denken, die wollen eine bessere zukunft für uns konsumenten, nur bekommen die immer irgendwelche steine in den weg gelegt.
#dealwithit
greetingz
BesorgterBuerger schrieb am
leifman hat geschrieben:
TheGamer-X hat geschrieben:
Yui-chan hat geschrieben:Eine Konsole gehört nicht ans Netz, Spiele haben fertig zu sein und per Splitscreen und LAN zu laufen.
vor 15 Jahren hätte ich dir zugestimmt. Heutzutage MUSS eine Konsole ans Netz. Und zwar dauerhaft.
jap, und wenn schon nicht dauerhaft, dann zumindest mindestens alle 24 stunden einmal, sonst sollte man nicht spielen dürfen, auch keine reinen offline games.
greetingz

Ja richtig so.
Wo würden wir denn sonst hinkommen?
Am Ende spielen dann noch mehrere Freunde unkontrolliert und unbeobachtet ohne Internetverbindung an nur einer Konsole ein Spiel zusammen, anstatt wie jeder normale Mensch allein zuhause online.
Total asocial wäre das !
el\'man schrieb am
TheGamer-X hat geschrieben:
Yui-chan hat geschrieben:Eine Konsole gehört nicht ans Netz, Spiele haben fertig zu sein und per Splitscreen und LAN zu laufen.
vor 15 Jahren hätte ich dir zugestimmt. Heutzutage MUSS eine Konsole ans Netz. Und zwar dauerhaft.
jap, und wenn schon nicht dauerhaft, dann zumindest mindestens alle 24 stunden einmal, sonst sollte man nicht spielen dürfen, auch keine reinen offline games.
greetingz
TheGamer-X schrieb am
Yui-chan hat geschrieben:Eine Konsole gehört nicht ans Netz, Spiele haben fertig zu sein und per Splitscreen und LAN zu laufen.
vor 15 Jahren hätte ich dir zugestimmt. Heutzutage MUSS eine Konsole ans Netz. Und zwar dauerhaft.
schrieb am

Facebook

Google+