DriveClub: Und täglich grüßt das Server-Update - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Racer
Entwickler: Evolution Studios
Publisher: Sony
Release:
08.10.2014
kein Termin
kein Termin
Test: DriveClub
50
Test: DriveClub
71
Test: DriveClub
71

Leserwertung: 95% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

DriveClub
Ab 34.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Driveclub: Und täglich grüßt das Server-Update

DriveClub (Rennspiel) von Sony
DriveClub (Rennspiel) von Sony - Bildquelle: Sony
Auch knapp neun Tage nach Release funktionieren die Online-Features des Rennspiels Driveclub von Evolution nur zeitweilig und stark eingeschränkt. Nun hat das Studio angekündigt, dass in den kommenden 24 Stunden neben einem Spiel-Update auch ein Patch für die Server ausgerollt werden soll, der die Online-Verbindung verbessern (sprich: möglich machen) soll.

Doch auch mit diesem Update scheinen die Fehler im Code, die die mangelhafte Verbindung und die massive Überlastung der Server erzeugen noch nicht vollständig behoben zu sein. So verkündet Evolution im gleichen Atemzug, dass man "essentielle Diagnostik" durchführen würde, um die Server-Performance zu verbessern. Diese könnten die ohnehin sehr anfällige Server-Verbindung beim Online-Spiel stören.

Letztes aktuelles Video: Das Video-Fazit


Quelle: Evolution via Facebook

Kommentare

Feuerhirn schrieb am
Ich mag das Spiel, nur die ständigen Serverprobleme gehen langsam wirklich auf die Nerven. Ich hab mit anderen Games und dem PSN 0 Probleme, nur DC will absolut nicht und das ist gemessen daran, was die Eckpfeiler des Spiels sind, langsam einfach nur noch lästig...
chichi27 schrieb am
THD04 hat geschrieben:
Nelphi hat geschrieben:Schade, das in den News hier nicht mal ansatzweise über die Äußerungen vom Evolutionmittarbeiter veröffentlicht werden, nicht mal ansatzweise deren Gedanken dazu rechenschaft getragen wird!
Klar, das ganze ist wirklich rotz und zudem ultra peinlich, dennoch, wenigstens deren Stellungnahmen könnten doch veröffentlicht werden!?!?
Haputsache die ganze sache möglichst negativ darstellen damit auch schön die Wut weiter geschürt wird, der menschliche Anteil muss auf jeden Fall draußen bleiben!

Mich interessieren die Ausreden der Evolutionmitarbeiter die von deren PR-Abteilung vorgegeben werden nicht die Bohne... die muss man mir nicht präsentieren.
Die haben das Spiel um ein Jahr verschoben um es zu perfektionieren und präsentieren DAS dann als Ergebnis? Ein Spiel im Beta-Stadium wo der Netzcode sogar eher nach Alpha riecht?
Soviel ich weiß haben sie das Spiel um ein Jahr verschoben um das ursprüngliche Konzept über den Haufen zu werfen. :roll: . Man hätte einfach eine Beta machen müssen.
Wamboniga schrieb am
Ich will mein Geld zurück. Des is doch die Megaverarsche des Jahrtausends...
Palace-of-Wisdom schrieb am
Mir ist persönlich egal wie viel Prozent ein Spiel hier bekommt. Genauso wie mir die Gummiband KI total egal ist, da ich nur gegen die Uhr, das Driftscoreboard und menschliche Fahrer antreten möchte. Ich hab zwar alle 225 Sterne, aber offlinemodes bei Racinggames finde ich eigentlich so überflüssig wie das blinzeln eines Blinden. Ich brauch keine coole Karriere mit geilen Sprüchen und bling bling Lifestyle. Mir geht es da eher um online Competion und Hotlaps - und hier fühle ich mich wohl bei Driveclub.
Ich bezweifle das du Driveclub gespielt hast. Der Umfang ist für die digitalen 40? oder die noch billigere Vorbestellerversion absolut okay. Die Strecken sind durch die Bank weg sehr cool und die Autos auch abwechslungsreich und für jeden Geschmack ist etwas dabei. Wer Driveclub nur wegen dem albernen Singleplayermode kauft, wird natürlich zu wenig für sein Geld bekommen. Aber für die paar Euro Wochenlang Multiplayerspaß... Da fühl ich mich besser als für Singleplayer spiele wie Evil Within oder Shadow of Mordor Vollpreis zu zahlen. Katastrophal fand ich eher den Umfang von Infamous Second Son oder der käuflichen Metal Gear Demo.
Jedem seine Meinung, tut mir ja auch nicht weh wenn jemanden das Spiel nicht gefällt. Aber mir und meinen Freunden gefällt es absolut.
Finsterfrost schrieb am
Palace-of-Wisdom hat geschrieben:Ich glaube wenn Driveclub läuft, ist es ein 80% oder mehr Game für Racingfreunde.
Die eklige Gummiband-KI und der fast schon katastrophale Umfang rechtfertigen auf gar keinen Fall mehr als 50%, gerade Racingfreunde sollte das abschrecken. Das Ding ist ein Witz und in jeder Hinsicht 'ne Wurst, die aktuellen Probleme setzen dem Haufen nur noch die Fliegen drauf. :lol:
Und bitte vergleiche Trackmania nicht mit DC. :P Obwohl das ja eigentlich das Spiel noch mehr runter macht, wenn man ich das eigentliche Ziel der Entwickler vor Augen führt. :D
schrieb am

Facebook

Google+