DriveClub: Fehlerhafte Ranglisten - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Racer
Entwickler: Evolution Studios
Publisher: Sony
Release:
08.10.2014
kein Termin
kein Termin
Test: DriveClub
50
Test: DriveClub
71
Test: DriveClub
71
Jetzt kaufen ab 24,99€ bei

Leserwertung: 95% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

DriveClub
Ab 34.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

DriveClub: Fehlerhafte Ranglisten

DriveClub (Rennspiel) von Sony
DriveClub (Rennspiel) von Sony - Bildquelle: Sony
Als ob DriveClub mit seinen Servern und der immer noch wackeligen Online-Performance nicht schon genug Probleme hätte, bereiten fehlerhafte Ranglisten zusätzliche Kopfschmerzen.

Bei unserer mittlerweile fast täglichen Überprüfung, ob die Club-Herausforderungen vielleicht doch wieder zur Verfügung stehen, konnten wir nach dem Absolvieren von Karriere-Events beim Blick auf die Rangliste unseren Augen kaum trauen:

Bei Veranstaltungen, bei denen selbst Profis gut sechs Minuten unterwegs sind, teilen sich aktuell zwei(!) Spieler mit unterschiedlichen(!!) Zeiten den Platz an der Sonne. Der erste von ihnen schloss die Serie mit einer 0:25.388 ab, der zweite war mit 1:21.057 unterwegs. Aber seht selbst:




Wie dem auch sei: Beide Zeiten sind eigentlich unmöglich und können nur durch einen Fehler im System oder einen Exploit entstanden sein. Selbst beim Drittplatzierten muss man sich die Frage stellen, ob da alles mit rechten Dingen zugegangen sein kann. Und dieses Beispiel ist keine Ausnahme, denn auch bei anderen Wettbewerben sind die Top-Zeiten in globalen Ranglisten oft mehr als fragwürdig.




Sieht so aus, als hätten Evolution und Sony noch viel Arbeit vor sich, bis DriveClub endlich richtig funktioniert...und auch um einen Reset der bisherigen Ranglisten wird man wohl nicht herum kommen, was alle bisher aufgestellten, ehrlichen Bestzeiten wertlos machen würde.

Aufgrund der massiven Probleme, die auch über zwei Wochen nach der Veröffentlichung immer noch weitgehend bestehen, hat das Rennspiel in unserem Test mit einer Wertung von nur 50 Prozent abgeschnitten.

Letztes aktuelles Video: Das Video-Fazit


DriveClub
ab 24,99€ bei

Kommentare

Sn@keEater schrieb am
Funktioniert überhaupt irgendwas bei den Spiel?
Sir Richfield schrieb am
Sven Grunewald hat geschrieben:hier mal ein Vergleich: So, Frau Krause, wie versprochen haben wir ihnen heute ihre Treppe eingebaut, die obersten sechs Stufen fehlen allerdings noch, haben wir nicht ganz hinbekommen, wird aber nachgeliefert...bald.
Es gibt ... "Betriebe" in Deutschland, die mit einem solchen ... "Verhalten" nicht schlecht verdienen...
Wenn man aber auch immer wieder bei denen kauft...
(Mir ist bekannt, dass die... "Verantwortlichen" da nicht immer die Wahl beim Anbieter haben, wie "wir Spieler" das so haben.
Also wenn DriveClub nicht funktioniert, dann sind wir informiert und können von einem Kauf absehen. Je nach Interesse (und anderen Gründen) können wir den Entwickler/Publisher herausfinden und grundsätzlich von einem Kauf absehen.
Bei dem von mir angeführten Beispielen sind die... "Verantwortlichen" gebunden, den günstigen Anbieter zu nehmen, auch wenn wirklich fast jeder Zeitungsleser in Deutschland sich ein Bild von der... "Qualität" machen kann...)
Eirulan schrieb am
Sven Grunewald hat geschrieben:... Wären Evolution Studios ein Handwerksbetrieb wäre das mit ziemlicher Sicherheit Ihr letzter Auftrag gewesen ...
Es ist eh relativ wahrscheinlich, dass Sony den Laden dicht macht imho.
Sven Grunewald schrieb am
...wenn man denn überhaupt in die Ranglisten aufgenommen würde ,selbst das funktioniert nicht wenn ich ein Zeitrennen fahre und von der gefahrenen Zeit eigentlich unter den Top 50 aufgeführt sein müsste passiert nichts ,ich Erscheine in keiner Rangliste ,das nervt und demotiviert ungemein. Was ich mittlerweile über die Vorgehensweise und die ganze Art von Evolution Studios denke...hier mal ein Vergleich: So, Frau Krause, wie versprochen haben wir ihnen heute ihre Treppe eingebaut, die obersten sechs Stufen fehlen allerdings noch, haben wir nicht ganz hinbekommen, wird aber nachgeliefert...bald. Das Geländer kommt dann in Kürze als "Upgrade" dazu und in ein paar Wochen können sie auch mit dem Handlauf rechnen wobei wir da noch nicht wirklich abschätzen können wann das genau sein wird, die Rechnung haben sie ja zum Glück (für uns) schon bezahlt. Viel Spaß mit unserem Produkt und empfehlen sie uns weiter... Wären Evolution Studios ein Handwerksbetrieb wäre das mit ziemlicher Sicherheit Ihr letzter Auftrag gewesen und wenn diese Art mit dem Verbraucher umzugehen Schule macht sollte man der Branche mal ordentlich vor den Koffer schei... und ihre Produkte solange im Regal stehen lassen bis Sicher ist das auch alles funktioniert.
Sir Richfield schrieb am
MattWii hat geschrieben:Achja das waren Zeiten und wenn man nun bedenkt, dass angeblich die Zukunft das reine Online-Streaming-Gedöns sein soll... darauf ein Hallelujah!
Das ist GENAU SO seit einigen Jahren auf dem PC bereits die "Zukunft".
Und die Leute bestellen trotzdem vor wie die .... Halleluja!!!"
@Twan: ICH finde es gut, dass mich 4P regelmäßig darauf hinweist, dass ich DriveClub nach wie vor nicht käuflich erwerben sollte.
Disclosure: Mit "Ich" meine ich "man", da es mangels Konsole für mich keinen Sinn hätte, DriveClub zu kaufen.
Warum ich die News dann lese und kommentiere? Ich KÖNNTE mir ja eine Konsole kaufen und ich habe generell Interesse an Rennspielen.
PLUS gehässige Freude, dass der Onlinekrempel allen um die Ohren fliegt.
schrieb am

Facebook

Google+