DriveClub: November-DLC-Pakete kostenlos für alle, Season-Pass wird erweitert und Update nächste Woche - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Racer
Entwickler: Evolution Studios
Publisher: Sony
Release:
08.10.2014
kein Termin
kein Termin
Test: DriveClub
50
Test: DriveClub
71
Test: DriveClub
71

Leserwertung: 95% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

DriveClub
Ab 34.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Driveclub: November-DLC-Pakete kostenlos für alle, Season-Pass wird erweitert und Update nächste Woche

DriveClub (Rennspiel) von Sony
DriveClub (Rennspiel) von Sony - Bildquelle: Sony
Die für November geplanten Premium-Packs für Driveclub sollen allen Käufern des von Server-Problemen geplagten Rennspiels kostenlos zur Verfügung gestellt werden - quasi als Entschädigung für die Probleme. Hierbei handelt es sich um das 'Ignition Expansion Pack', das 'Photo-Finish Tour Pack' sowie zwei Erweiterungen mit Lackierungen. Insgesamt sind fünf Fahrzeuge, 22 Tour-Events, zehn Trophäen und zehn Lackierungen enthalten. Veröffentlichungstermin ist der 26. November.

Zugleich wird der bisherige Season-Pass mit vier Download-Paketen für Juli 2015 erweitert, damit sich der Umfang für Season-Pass-Käufer nicht verändert. Insgesamt soll der Season-Pass dann 38 Fahrzeuge, 176 Tour-Events und 80 Lackierungen mit sich bringen.

Am kommenden Dienstag soll außerdem ein weiteres Update erscheinen. Zusätzlich zum angekündigten Fotomodus soll die Kollisionsphysik im Multiplayer-Modus verbessert und die Strafe beim Schneiden von Kurven verringert werden. Im Club-Menü soll man sich alle Freischaltungen der Clubs anzeigen können und Club-Besitzer dürfen ihr Club-Abzeichen aktualisieren. Enthalten sind ebenfalls die ersten neuen Strecken (offline und online spielbar): India - Yedepalli, Scotland - Wester Ross und Chile - Los Pelambres.

Ansonsten arbeiten die Entwickler weiterhin an der Verbesserung der Server-Stabilität. Wann die PS-Plus-Edition folgen soll, steht noch nicht fest.

Letztes aktuelles Video: Das Video-Fazit


Quelle: Evolution Studios

Kommentare

ChrisJumper schrieb am
Hilljohnny hat geschrieben: Ich würde mich schon freuen, wenn ich mal wenigstens die Autofarbe wechseln könnte :Hüpf:
Das geht seit Release. Unter den Persönlichen Einstellung von deinem Profil, kannst du auch die Autos lackieren mit unterschiedlichen Styles versehen.. Zahlen, Clubsymbole verwenden etc. Die Farbe wird aber leider nur als Set gespeichert und nicht als zum Auto zugehörig. Aber da gibt es halt auch vier frei Voreinstellungen zum selber definieren. Mir hat es gereicht, man muss zwar eine Aufgeben.. aber die Einstellungsmöglichkeiten sind auch nicht so komplex wie bei Need For Speed Underground aber ich komme damit gut klar. Bin mir nicht sicher ob sich zu dem Design auch noch mehr hinzufügen lassen. Aber da es eh unterschiedliche Kategorien gibt und der Spieler ja auch noch die Werksfarbe hat.. finde ich das nicht ganz so schlimm.
Ich freue mich auch aufs Wettersystem, aber nach den Problemen mit dem Spiel war da klar das das leider auch verschoben wird. Schlecht finde ich das Spiel dennoch nicht. Mehrere Einstellungsmögichkeiten bezüglich der "Welche Bestzeiten sollten dynamisch geladen werden." oder meinen letzten Geist anzeigen.. oder einen bestimmten Geist von Freunden anzeigen. Würde mir viel besser gefallen als wenn ich immer gegen das gesamte Internet spiele und wahllos Daten hin und her geschoben werden. Aber das kommt vielleicht noch.
Aber wirklich schade das sich da so wenig getan hat.
Hilljohnny schrieb am
Und wann kommt das Wetterupdate ???
Ich würde mich schon freuen, wenn ich mal wenigstens die Autofarbe wechseln könnte :Hüpf:
Irgendwie ganz schön enttäuschten, dass es noch kein vernüftiges Autorennspiel auf der PS4 gibt.
Ich glaube auch ernsthaft, dass Sony mit Absicht keine Plusversion von Driveclub veröffentlicht hat,
dass hätte wahrscheinlich viele vor einem Fehlkauf bewahrt.
Philia schrieb am
Das hat rein gar nichts damit zu tun, ob man es als Retail kauft oder als digitale Version. Wer keine Geduld hat, einen Test abzuwarten, der ist immer selber Schuld. Die Probleme waren von Anfang an da. Ich kann Vorbesteller überhaupt nicht verstehen ...
Und ja, die tatsache, es verkaufen zu können, ist schon besser bei retail, aber man kauft auch nur digital, wenn es mindestens 20 Euro günstiger ist. Andernfalls versteh ich auch das nicht ...
Dantohr schrieb am
"Buttplugs" :-D
Aber stimmt schon als digital Käufer ist man echt der dumme.
Habe es auch nur digital weil ich noch Guthaben hatte.
Einmal und nie wieder.
Palace-of-Wisdom schrieb am
Gebt lieber den Käufern der Digitalversion das Geld zurück oder einen PSN Gutschein. Wir können den Mist nämlich nicht weiter verkaufen, so wie es die meisten Retailkäufer getan haben. Einfach nur abartig was die Buttplugs da abziehen, war mein erstes und letztes Spiel das ich Digital erworben habe (wenn es eine Retail gibt).
schrieb am

Facebook

Google+