DriveClub: Bis Weihnachten gibt es wöchentlich eine neue kostenlose Strecke für den Sprint-Modus - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Racer
Entwickler: Evolution Studios
Publisher: Sony
Release:
08.10.2014
kein Termin
kein Termin
Test: DriveClub
50

“Ein theoretisch gutes Arcade-Rennspiel, das vor allem dank der Community-Herausforderungen die Motivation aufrecht erhält. Praktisch aufgrund der massiven Verbindungsprobleme eine Enttäuschung.”

Test: DriveClub
71

“DriveClub überzeugt auch in VR mit einem herrlichen Fahrgefühl und steigert die Immersion im Cockpit immens, muss auf technischer und inhaltlicher Seite aber zu viele schmerzhafte Kompromisse eingehen. ”

Test: DriveClub
71

“DriveClub überzeugt auch in VR mit einem herrlichen Fahrgefühl und steigert die Immersion im Cockpit immens, muss auf technischer und inhaltlicher Seite aber zu viele schmerzhafte Kompromisse eingehen. ”

Leserwertung: 95% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

DriveClub
Ab 34.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

DriveClub: Bis Weihnachten gibt es wöchentlich eine neue kostenlose Strecke für den Sprint-Modus

DriveClub (Rennspiel) von Sony
DriveClub (Rennspiel) von Sony - Bildquelle: Sony
Die Evolution Studios wollen (von jetzt an) bis Weihnachten wöchentlich eine neue kostenlose Strecke für den Sprint-Modus von DriveClub veröffentlichen. Den Anfang machen Nilgiri Hills in Indien und Taapaca in Chile, die bereits zur Verfügung stehen. Darüber hinaus arbeiten die Entwickler an einem Update, das im nächsten Monat erscheinen soll und u.a. die lange versprochenen Custom-Lobbies für den Mehrspieler-Modus mit sich bringen wird. Im folgenden Video sind die beiden neuen Strecken zu sehen. Reihenfolge: Nilgiri Hills @ 09:30, Sunny & Dry; Nilgiri Hills Reverse @ 19:00 Cloudy & Heavy Rain; Taapaca @ 17:00 Sunny & Dynamic Rain; Taapaca Reverse @ 09:30 Sunny & Dry.

Letztes aktuelles Video: New Sprint Tracks Nilgiri Hills Taapaca


Quelle: Evolution Studios

Kommentare

Xancis schrieb am
Kann dir da nur zustimmen. Hatte Driveclub zur Konsole dazu und dachte erst, naja mal 1, 2 Rennen fahren, dafür reichts, aber ist echt nen super Spiel, den Season Pass für 13 Euro sollte sich jeder holen, dann hat man um die 100 Fahrzeuge, wo jeder das passende findet. Durch den ganzen kostenfreien Inhalt wird das Spiel immer mehr zu einem richtigen vorzeigespiel. Leider ist so viel schief gegangen aber für mich bis jetzt ein super Spiel.
Wenn das neue NFS jetzt noch hält, was es verspricht ist für mich in Bezug auf Rennspiele auf der PS4 alles super abgedeckt :)
GhostRecon schrieb am
Ich muss ja sagen, dass sich Driveclub richtig gemacht hat... Hab´s erst gestern wieder eingelegt, nachdem ich mir den momentan günstigen Season-Pass gegönnt habe. Macht Laune ohne Ende und ist ein sehr gutes Spiel geworden.
Irgendjemand hatte es schonmal erwähnt; evtl. wäre hier wirklich mal ein "Nachtest" nötig, denn die 50% stimmen mittlerweile vorne und hinten nicht mehr...
Achja, nachdem ich grad die Demo zu Forza 6 gespielt habe, muss ich sagen, dass Driveclub bis jetzt immer noch der schönste "Next-Gen-Racer" ist. Forza wirkt dermaßen kühl und leblos... Ich kann es schwer beschreiben, aber die Autos wirken irgendwie nicht wirklich "echt"...
schrieb am

Facebook

Google+