DriveClub: Motorrad-Erweiterung bestätigt; ab heute erhältlich - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Racer
Entwickler: Evolution Studios
Publisher: Sony
Release:
08.10.2014
kein Termin
kein Termin
Test: DriveClub
50
Test: DriveClub
71
Test: DriveClub
71

Leserwertung: 95% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

DriveClub
Ab 34.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

DriveClub: Motorrad-Erweiterung bestätigt; ab heute erhältlich

DriveClub (Rennspiel) von Sony
DriveClub (Rennspiel) von Sony - Bildquelle: Sony
Mittlerweile lieferten die Evolution Studios auch den Launch-Trailer zum DLC "DriveClub Bikes" nach.

Ursprüngliche Nachricht vom 27. Oktober, 18:45 Uhr:
Heute Morgen gab es schon erste Hinweise, jetzt haben Sony und die Evolution Studios auf der Pressekonferenz bestätigt: Das PS4-exklusive Rennspiel DriveClub wird mit dem DLC DriveClub Bikes erweitert, der die Garage nicht nur um Motorräder ergänzt, sondern auch weitere Touren für die Karriere sowie Herausforderungen bieten wird.

Die Erweiterung soll bereits im Anschluss an die Pressekonferenz wahlweise als DLC oder eigenständig lauffähige Version erhältlich sein. 





Kommentare

Leon-x schrieb am
padi3 hat geschrieben:taugt das normale DriveClub auch fürs solospiel, oder ist es mehr auf online ausgelegt? ist die gummiband-KI noch drin? wäre Project Cars vielleicht die bessere alternative?

Solo kann es dich auch unterhalten. Gummiband ist leider immer noch drin.
Project Cars geht ja mehr Richtung Sim als das arcadige DriveClub.
Da musst schon selber wissen ob du lieber mit richtigen Rennwagen über reale Strecken fährst. Tuning, Qualify usw gibt es da nur in Project Cars.
Für paar Runden zum Fun ist DC besser.
padi3 schrieb am
taugt das normale DriveClub auch fürs solospiel, oder ist es mehr auf online ausgelegt? ist die gummiband-KI noch drin? wäre Project Cars vielleicht die bessere alternative?
l@@pingflyer schrieb am
Sehr schöne und spaßige Erweiterung, erst Recht zu dem Preis. Habe Rennspielen auf der PS4 wegen des miesen Lenkradsupports (beziehungsweise dem Lizenzpoker mit Lenkradherstellern auf Kosten der Spieler) eigentlich den Kampf angesagt. Aber DC lässt sich glücklicherweise auch prima mit dem Gamepad spielen, und für die Bikes gilt das natürlich erst Recht. Ist wirklich das schönste Rennspiel das ich kenne, und die Fahrphysik mit dem Pad für mich gerade noch beherrschbar. Fehlt noch lokales Multiplayer, und evtl. die eine oder andere reale Rennstrecke (gerade für die Bikes), dann wärs perfekt!
Alter Sack schrieb am
ddd1308 hat geschrieben:
Alter Sack hat geschrieben:Ich muss sagen ich bin echt positiv überrascht. Auf Grund des arcadigen Spielverhaltens von DC klappt das mit den Motorrädern richtig gut. Und die Veranstaltungen mit den Wheelies, Stoppies und Geschwindigkeitslimits sind im Vergleich mit den Driftveranstaltungen der Autos ja mal richtig abgefahren.
Das Spiel wird immer besser.
Jetzt fehlen nur noch LKWs :D

Finde ich auch, gerade auch das mit den Trickveranstaltungen. Diese Woche soll noch etwas bezüglich DriveClub kommen: https://twitter.com/Rushy33/status/659482436141785093 :Hüpf:

Da bin ich mal gespannt.
@Bee_Maja: Und lässt sich erstaunlich gut steuern. Hab dann gestern mal einen MP gemacht und auch da war ich wirklich überrascht. Es wird so gut wie fast gar nicht gerempelt bei den Bikes im Gegensatz zu den Autos.
schrieb am

Facebook

Google+