DriveClub: Februar-Update erscheint morgen und bringt den Hardcore-Modus sowie eine Strecke in Schottland - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Racer
Entwickler: Evolution Studios
Publisher: Sony
Release:
08.10.2014
kein Termin
kein Termin
Test: DriveClub
50

“Ein theoretisch gutes Arcade-Rennspiel, das vor allem dank der Community-Herausforderungen die Motivation aufrecht erhält. Praktisch aufgrund der massiven Verbindungsprobleme eine Enttäuschung.”

Test: DriveClub
71

“DriveClub überzeugt auch in VR mit einem herrlichen Fahrgefühl und steigert die Immersion im Cockpit immens, muss auf technischer und inhaltlicher Seite aber zu viele schmerzhafte Kompromisse eingehen. ”

Test: DriveClub
71

“DriveClub überzeugt auch in VR mit einem herrlichen Fahrgefühl und steigert die Immersion im Cockpit immens, muss auf technischer und inhaltlicher Seite aber zu viele schmerzhafte Kompromisse eingehen. ”

Leserwertung: 95% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

DriveClub
Ab 29.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

DriveClub: Februar-Update erscheint morgen: Schottland-Strecke, Hardcore-Modus und Anhebung der Levelbegrenzungen

DriveClub (Rennspiel) von Sony
DriveClub (Rennspiel) von Sony - Bildquelle: Sony
Morgen wird für DriveClub das Februar-2016-Update erscheinen. Das (kostenlose) Update umfasst die Strecke "Scotland - Old Town" in sechs verschiedenen Varianten. Neu ist ebenso die Hardcore-Option. Bei dieser Spielvariante sind alle Fahrhilfen und Assistenzsysteme ausgeschaltet, dazu zählen u.a. die Traktions- und die Stabilitätskontrollen. Auch einzelne Hilfsfunktionen lassen sich in der Hardcore-Variante nicht wieder einschalten - entweder ganz oder gar nicht. Zehn Elite-Levels (bis 35), zehn Driver-Levels (bis 95) und 25 weitere Club-Levels (bis 85) kommen hinzu. Am 23. Februar sollen dann die Erweiterungen "No Limits" (6 Events, 5 Trophäen, 2 Autos: Nissan Skyline GT-R R34 V-Spec II und Honda Civic Type-R) und "Suzuki" (6 Events, 5 Trophäen, 2 Motorräder: Suzuki GSX-R1000 und Suzuki GSX-S1000 ABS) folgen.

Letztes aktuelles Video: Februar-Update Ready for a new challenge


Change-Log:
  • The newest track 'Scotland – Old Town' is here, offering 6 track variants to play across all DRIVECLUB & DRIVECLUB BIKES game modes.
  • A new 'Hardcore Handling' option is now available, turning off traction control, stability control & other assists. Enable this in Gameplay Settings for a more realistic driving experience.
  • Multiplayer Private lobbies have a new 'Photo mode' setting to help you choreograph photos and videos with friends. This disables ghosting, wrong way timers and automated reset to track scenarios.
  • Photo mode screen filters can now be enabled outside of photo mode, while you race.
  • Photo mode now offers extended Zoom and Exposure settings, plus all settings persist between photo captures during an event.
  • Replays have a new option to toggle player tags on and off at any time during the replay when you use the L1 Button. The Dynamic Precipitation option has been improved to reduce the likelihood of persistent rain.
  • 10 new Elite Levels have been added (new cap is 35).
  • 10 new Driver Levels have been added (new cap is 95) with new livery rewards to unlock along the way.
  • 25 new Club Levels have been added (new cap is 85) with new livery rewards to unlock along the way.
  • The loading screen for DRIVECLUB and DRIVECLUB BIKES now show off 2 awesome new #PS4share community photos.
  • Fixed the 'Weekend Warrior' Trophy for DRIVECLUB BIKES. Ranking up the KTM 1290 Super Duke R to Bike Level 15 is now no longer a requirement.
  • Includes general improvements for game performance, stability and usability.

Quelle: Evolution Studios

Kommentare

CaptainSoulless schrieb am
leifman hat geschrieben:
oliver74 hat geschrieben:Die 4players 50% Wertung von Driveclub die einem immer noch entgegenleuchtet bei der News wird dem echt nicht mehr gerecht.

die wertung bezieht sich ja auch nicht auf den aktuellen stand, sondern auf den stand den das spiel zum zeitpunkt der veröffentlichung gehabt hat, daran sollte man auch festhalten um den publisher/entwickler nicht das signal zu geben sie können veröffentlichen was sie wollen und im laufe der zeit die wertung wieder gutmachen.

Was so aber auch nicht ganz stimmt. Die Wertung sollte ja eigentlich ursprünglich, als der Autor das Spiel getestet hat, 70 oder 80% sein. Wurde dann aber auf 50% runtergesetzt weil die Server am Anfang mit der Last überfordert waren und das Spiel dadurch keine Online Komponente für 3 bis 4 Wochen hatte.
Daher ist das eher weniger ein Signal ein Publisher/Entwickler das die veröffentlichte Version des Spiels kaputt war. Da hat sich eher jemand bei den benötigten Servern verschätzt. Was mich interessieren würde: ist AC damals auch abgewertet wurde als die Ubisoft Server am Anfang nicht mit dem Andrang klargekommen sind und Leute gar nicht spielen konnten. DriveClub war zumindest in der Tour komplett spielbar.
Alter Sack schrieb am
Cool ne neue Strecke. Werde ich direkt mal antesten heute Abend.
Was die Wertung angeht. Ich denke das der damalige Tester bestimmt auch nicht mehr der Meinung ist das es jetzt noch 50% sind nur nachtesten halte ich für schwierig. Damit öffnet man dann die Büchse der Pandora. Dann wird das bei jedem zweiten Spiel verlangt. Obwohl es bei Driveclub schon extrem ist wie sich das Spiel gewandelt hat.
leifman schrieb am
oliver74 hat geschrieben:Die 4players 50% Wertung von Driveclub die einem immer noch entgegenleuchtet bei der News wird dem echt nicht mehr gerecht.

die wertung bezieht sich ja auch nicht auf den aktuellen stand, sondern auf den stand den das spiel zum zeitpunkt der veröffentlichung gehabt hat, daran sollte man auch festhalten um den publisher/entwickler nicht das signal zu geben sie können veröffentlichen was sie wollen und im laufe der zeit die wertung wieder gutmachen.
wenn man driveclub irgendwas faries, was meiner meinung nach gerechtfertigt wäre, tun will, kann man einen nachbericht ohne wertung veröffentlichen, der driveclub einfach nochmal aus der sicht des autors beschreibt, nur muss dafür ein autor auch der meinung sein, aber da meinungen ja bekanntlich subjektiv sind ist das ne heikle geschichte.
greetingz
oliver74 schrieb am
Die 4players 50% Wertung von Driveclub die einem immer noch entgegenleuchtet bei der News wird dem echt nicht mehr gerecht.
Hank M. schrieb am
Das ist natürlich auch eine Übungssache. :wink:
Ich habe seit der 4Players-Herausforderung im Dezember (?) kaum andere Sachen gespielt.
Gerade getestet:
Strecke - Loch Duich - Schottland
Auto - Renault Megane R.S.
Meine Zeit: 5:03,7
Zweitplatzierter: 5:16,0
Das sind jetzt zwar nicht ganz 15 Sekunden, da ist mit Übung aber sicher auch eine Zeit unter 5 Minuten drin.
Den Windschatten sollte man nicht unterschätzen. Habe ich aber auch erst bei Bikes gemerkt. Gleich bei der ersten Veranstaltung, da kommt das eigene Bike an die Leistungsgrenze (260 km/h oder so), mit Windschatten fährst man da aber locker über 280 km/h. Das macht, gerade auf langen Geraden, dann doch einiges aus.
schrieb am

Facebook

Google+