inFamous: Second Son: Wer ist Delsin Rowe? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Sucker Punch
Publisher: Sony
Release:
21.03.2014
Test: inFamous: Second Son
74
Jetzt kaufen ab 18,20€ bei

Leserwertung: 77% [4]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

inFamous: Second Son
Ab 29.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Infamous: Second Son: Wer ist Delsin Rowe?

inFamous: Second Son (Action) von Sony
inFamous: Second Son (Action) von Sony - Bildquelle: Sony
Bei der Vorstellung der PlayStation 4 im Februar hatte Sucker Punch ein drittes Infamous für die Konsole vorgestellt.

Infamous: Second Son unterscheidet sich in mehrfacher Hinsicht von den beiden Vorgängern. Machte man dort mit Cole McGrath das fiktive Empire City unsicher, so ist der kommente Titel in Seattle angesiedelt. Laut Game Informer haben die Entwickler die Reaktionen der Spieler auf die verschiedenen Enden von Infamous 2 ausgewertet. Der Storyzweig, in dem sich McGrath heldenhaft opfert, sei am besten angekommen und wurde deswegen zum offiziellen Ende erklärt, an dem der nächste Teil anknüpfen wird.

Sieben Jahre nach den Ereignissen des Vorgängers hat das Department of Unified Protection Seattle quasi hermetisch abgeriegelt. Jene Sparte der Regierung ist auf der Suche nach Leuten mit besonderen Fähigkeiten, den Conduits, die als "Bioterroristen" gelten. Was natürlich eine reichlich wenig subtile Anspielung auf das Department of Homeland Security, die Wut und die Panikmache nach Terrorakten zu verstehen ist. Schon bei der öffentlichen Premiere des Spiels hatte Sucker Punch das Bild eines totalen Überwachungstaates - auch in Ubisofts Watch_Dogs thematisiert - skizziert.

Die Hauptfigur des Spiels, Delsin Rowe, stößt eines Tages auf einen verunglückten Transporter mit Conduits und entdeckt dabei, dass er in der Lage ist, deren Fähigkeiten zu absorbieren. War McGrath versiert im Umgang mit Elektrizität, so kann sich der Mann mit den indianischen Wurzeln Rauch zu Nutze machen und seine Kräfte z.B. an Schornsteinen oder brennenden Autos regenerieren. Aufgrund seiner Absorptionsfähigkeit dürfte Rowe im Laufe des Spiels aber noch anderere Kräfte erlernen.


 
Letztes aktuelles Video: Debuet-Trailer


Quelle: via Shacknews
inFamous: Second Son
ab 18,20€ bei

Kommentare

Messenjah schrieb am
Dat reflections!
Neue Konsolengeneration und ich hab details wie Reflektionen in Fenstern/Spiegeln total vergessen D:
Das alleine würde die Spiele schon um einiges besser aussehen lassen.
Pyoro-2 schrieb am
Spielt also im Winter; im Sommer wird ja wohl kaum jmd die Heizungen laufen lassen ... ^^
Krayt schrieb am
Peter Petrelli, anyone?
nawarI schrieb am
Funktioniert das Kräfte-Regenerieren auch mit Zigaretten? Delsin Rowe wäre der erste Held überhaupt, der seine Kräfte durch Kettenrauchen steigern und seine Gesundheit widerherstellen könnte.
In bremslichen Situationen atmet er auch mal die Abgase von fahrenden Autos ein. Cole konnte ja die Batterie von Autos anzapfen, was natürlich weniger effektiv als bei Straßenlaternen war. Rowe schnüffelt analog dazu einfach Auspuffabgase.
schrieb am

Facebook

Google+