inFamous: Second Son: Video: Neun Minuten Bösartigkeit - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Sucker Punch
Publisher: Sony
Release:
21.03.2014
Test: inFamous: Second Son
74

Leserwertung: 77% [4]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

inFamous: Second Son
Ab 29.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Infamous: Second Son: Video: Neun Minuten Bösartigkeit

inFamous: Second Son (Action) von Sony
inFamous: Second Son (Action) von Sony - Bildquelle: Sony
Kurz vor dem Stapellauf von Infamous: Second Son gibt es noch mal fast neun Minuten langes Videomaterial von Sony. Darin zeigt Sucker Punch, wie Delsin Seattle mit seinen Smoke- und Neon-Kräften unsicher macht und dabei eher fies denn gut zu Werke geht.

Der PS4-Titel wird am 21. März in den Handel kommen.

Letztes aktuelles Video: Spielszenen Maerz


Kommentare

zmonx schrieb am
Hat was von EAs Dungeon Keeper :)
8BitLegend schrieb am
LOL
Liest sich darüber geflogen wie: "Ergreife deine unglaublich dicke Geldbörse, nimm das Geld in beide Hände und fälle die Entscheidung uns mächtig viel davon in den Rachen zu schmeißen."
Duugu schrieb am
OT:
Dazu fällt mir der Werbespot ein den ich gestern zu diesem Spiel gesehen habe. Selten so etwas abstoßendes gesehen das mich so krass motiviert hat etwas NICHT zu kaufen. Selbst für ein Spiel das sich wohl an dreizehnjährige männliche Pickelgesichter richtet grausam. :D
Heutige Werber haben wirklich jeden Bezug zur Realität verloren.
[e] Schön auch:
Ergreife deine unglaublichen Fähigkeiten mit beiden Händen, indem du noch heute dein Exemplar von inFAMOUS: Second Son kaufst.
Finde heraus, wie mächtig deine Entscheidungen sind ? folge den Links unten und erwirb es bei deinem bevorzugten Händler.

Ein neuer Tiefpunkt dümmlicher, nichtssagender und unmotivierter Werbetexte. Dabei dachte man schon bei Titanfall das es nicht NOCH bräsiger kommen kann.
8BitLegend schrieb am
Sieht super aus, aber das Kampfsystem ist schon sehr epileptisch. Dadurch entsteht kein Impact, weil man durch das Geleuchte und Geblitze kein Gefühl für den Schaden entwickelt, den der Charakter anrichtet.
Sevulon schrieb am
Auch hier nochmal:
Wirkt alles ziemlich langweilig, wie eine uninteressante Version von Saints Row oder GTA. Und was zur Hölle ist mit den Passanten los? Da stürzt sich einer auf sie und killt einen nach dem anderen und die ganze Stadt ist total ruhig. Warum bricht da keine Panik aus, warum schreien die Leute nicht? Das gilt auch für die Polizisten. Sollten die ihn nicht auffordern zu kapitulieren, oder so? Alles was man hört sind möchtegerncoole One-Liner des Protagonisten und seines Anhängsels.
schrieb am

Facebook

Google+