inFamous: Second Son: Infos zum kommenden Patch - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Sucker Punch
Publisher: Sony
Release:
21.03.2014
Test: inFamous: Second Son
74
Jetzt kaufen ab 18,20€ bei

Leserwertung: 77% [4]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

inFamous: Second Son
Ab 29.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Infamous: Second Son: Infos zum kommenden Patch

inFamous: Second Son (Action) von Sony
inFamous: Second Son (Action) von Sony - Bildquelle: Sony
Auf dem PlayStation-Blog verkündet Brian Fleming von Sucker Punch, dass man an einem Update für Infamous: Second Son werkelt. Dabei höre man auch auf das Feedback der Fans.

Per Patch wird so z.B.  das Optionsmenü um die Möglichkeit erweitert, die Uhrzeit festzulegen. Dieser Wunsch sei häufig geäußert worden. Auch wird sich das HUD, also die eingeblendeten Interface-Elemente, im Spiel ausblenden lassen, damit man künstlerisch besonders wertvolle Screenshots ohne Bildschirmanzeigen anfertigen kann.

Last but not least: Wem eine konstante Bildrate lieber ist als eine schwankende, der wird diese nach dem Update mit einer Option bei 30 Frames pro Sekunde festsetzen können.

Der Patch kommt natürlich auch noch mit allerlei Bug-Fixes daher und wird laut Schätzung der Entwickler in ca. zwei Wochen vom Stapel laufen.

Letztes aktuelles Video: Die Kraefte im Spiel


inFamous: Second Son
ab 18,20€ bei

Kommentare

Sid6581 schrieb am
Iconoclast hat geschrieben:Was für einen Trollversuch? Mir bzw. uns wurde vorher hoch und heilig versprochen, dass Full HD und 60FPS zum Standard werden sollen. Und was ist jetzt daraus geworden? Nichts.
Dafür gibt es genau eine Quelle, ein Interview mit dem CEO von Just Add Water, in dem er sagt, dass Sony sich darum bemüht, dass Spiele in 60fps laufen (http://gamingeverything.com/just-add-wa ... -with-ps4/). Sony (und auch Microsoft) hat nie gesagt, dass sie 1080p60 zum Standard machen, mit so einer Aussage schießen sie sich ja auch ins eigene Knie. Verfolgt man aber die weitere Berichterstattung zum Interview, wird dann irgendwie dank des Stille Post-Prinzips daraus, dass Sony 1080p60 zum Standard machen möchte. Oder auch:
Bild
Hiri schrieb am
Killzone Shadow Fall bekam auch eine Option 30FPS Lock. Das macht auch sinn da Second Son oft über 30FPS läuft. Sprünge in der Framerate verursachen Judder.
Leon-x schrieb am
Kommt bei mir auf das Game an. Tomb Raider in 60Fps auf meinem Rechner sieht jetzt auch nicht wesentlich flüssiger aus als inFamous.
Bei Third-Person fällt es wegen der etwas geringeren Zielgeschwindigkeit und Drehung der Kamera nicht so sehr ins Gewicht.
Bei Egoshooter oder Rennspielen merk ich es doch. Da möchte ich auf 60Fps nicht verzichten.
Je nach Spiel kann eine Limitierung sogar zu Stilmittel gehören wenn man einen Filmlook erzielen will. Der Hobbit sah bei Kameraschwenks im Kino flüssiger aus aber auch eher nach Nachmittagssoap. Da es halt recht glattgebügelt wirkt.
Muss aber jeder für sich selber wissen. Kann natürlich alles eine Sache der Gewohnheit sein.
Iconoclast schrieb am
Jupp_GER hat geschrieben:
Iconoclast hat geschrieben:30 FPS? Was ist eigentlich aus den ganzen Ankündigungen geworden? Full HD bei 60Fps, GDDR5 !!111!! :Blauesauge:
Und zwar ist das deswegen so interessant, da Sony ja 'ne VR Brille bringen will. Wie soll das denn da aussehen? Da muss das Bild 2 Mal berechnet werden. 320p bei 25FPS oder woat?
Ich weiß nicht was du für ein Problem hast, aber fühlst du dich mit deinem Trollversuch irgendwie besser?
Was für einen Trollversuch? Mir bzw. uns wurde vorher hoch und heilig versprochen, dass Full HD und 60FPS zum Standard werden sollen. Und was ist jetzt daraus geworden? Nichts.
Zumal 24/30 FPS NICHT ausreichen, wie sehr viele immer glauben. Aber dieser Bildrate nimmt das Auge nur keine Einzelbilder mehr war, das war es aber auch schon. Mehr Bilder kann es sehr wohl wahrnehmen. Geschulte Augen nehmen auch zwischen 60 und 120 Bildern pro Sekunde noch einen Unterschied war.
https://boallen.com/fps-compare.html
http://amo.net/NT/02-21-01FPS.html
Pushing the Human Eye past 30 FPS to 60 FPS and even 120 FPS is possible, ask the video card manufacturers, an eye doctor, or a Physiologist. We as humans CAN and DO see more than 60 frames a second.
30 FPS reichen nur, wenn man nichts anderes kennt, wie bei vielen Dingen im Leben. 30FPS sind für nicht gerade wenige aber absolut unzumutbar, da es einfach sichtbar ruckelt, wenn man 60FPS gewohnt ist. Ist bei mir das Gleiche, ich spiele zu 99% mit 60FPS und 30FPS sind dann gelinde gesagt nahezu unspielbar, es nervt einfach tierisch.
Nanimonai schrieb am
ringo_84 hat geschrieben: Ich habe auch keine genaue Antwort, warum man Unterschiede in einer höheren Bildrate wahrnimmt, die sowieso über der Frequenz des Auges (20-25Hz) liegt.
Das menschliche Auge hat ein zeitliches Auflösungsvermögen bzw. eine Flimmerfusionsfrequenz von ca. 60-80 Hz. Kommen also 60-80 Lichtimpulse pro Sekunde in unser Auge, nimmt man dieses Licht als gleichmäßig wahr. Je nach Lichtintensität kann das aber auch weniger sein. Im Kino also eher die 60-80.
schrieb am

Facebook

Google+