The Dark Sorcerer: Die ganzen 12 Minuten der "Comedy-Demo" - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Adventure
Entwickler: Quantic Dreams
Publisher: Sony
Release:
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Dark Sorcerer: Blick Hinter die Kulissen der "Comedy-Demo"

The Dark Sorcerer (Adventure) von Sony
The Dark Sorcerer (Adventure) von Sony - Bildquelle: Sony
Der Ankündigung von Heavy Rain ging die Tech-Demo The Casting voraus, vor Beyond: Two Souls gab es dann KARA zu sehen. Für das erste PS4-Projekt des Studios hatte Quantic Dream nun Dark Sorcerer produziert, um erste Next-Gen-Einblicke zu gewähren.

Auf dem PlayStation-Blog legt David Cage dar, man habe sich zur Abwechslung mal im Bereich Comedy versuchen wollen und ein anderes Gefühlsspektrum anzusprechen. Es sei herausfordernd, etwas zu erschaffen, dass kulturübergeifend witzig sei, sinniert der Designer da. Der dann auch etwas über die Technologie plaudert.

"In the current demo, there are about a million polygons in the set, and a little less than a million per character on the screen (i.e. a total of 4 million when the three characters are on the screen). Each character has about 350 MB of textures and about forty different shaders. It’s all managed with Physically Based Shaders, volumetric lights, full HDR, Color Grading, Physical Lenses (particularly useful for chromatic aberrations and 3D depth of field), and translucence for more realistic rendering of the skin. The change of set and all the lighting (and the behavior of the shaders) between the dramatic version of the set and the “studio” version is done in real time. The same holds true for all pyrotechnical particle effects."

Die Engine des Studios befinde sich derzeit in der ersten Iteration - die meisten Features seien noch nicht implementiert. Das nächste Spiel von Quantic Dream werde nicht auf der Demo fußen und sich sehr von dem unterscheiden, was man zuvor gemacht hat.

Sony veröffentlichte derweil ein Video der vollen, mehr als 12 Minuten langen Version der Demo.


Kommentare

greenelve schrieb am
Dann kommt noch dazu, der Aufwand für die Programmierer muss doch schier unendlich in die Höhe schießen? oO
sourcOr schrieb am
greenelve hat geschrieben:
"In the current demo, there are about a million polygons in the set, and a little less than a million per character on the screen (i.e. a total of 4 million when the three characters are on the screen).
Ist damit wirklich gemeint, dass der Typ aus fast 1 Million Polygone besteht? Also.. wie auf dieser Grafik?
Bild
Dann wäre das ja eine absolut irre Erhöhung. 8O
Das kann doch gar nicht... :|
Warum nicht? Von Fahrenheit zu Heavy Rain fand ne Verzehnfachung statt, dann wär ne Verdreifachung doch nur legitim :|
EDIT: Ich kann nicht rechnen :lol: OK eine Verdreißigfachung ist irgendwie nicht ganz koscher..
Cheraa schrieb am
[NTAH] sepulnation86 hat geschrieben:richtig lustig und super grafik! man bedenke, es ist nur der anfang der neuen generation! spannend spannend ;)
Und man bedenke es ist eine Tech Demo, wo wir wahrscheinlich nie ein Spiel sehen werden welches konstant diese Qualität hält.
Ansonsten schau dir mal die Tech Demo von Unreal 3 Engine an und dann frage dich warum es schon eine Unreal 4 Engine gibt, wo die 3er nichtmal ausgereitzt wurde in der letzten Gen. :wink:
greenelve schrieb am
"In the current demo, there are about a million polygons in the set, and a little less than a million per character on the screen (i.e. a total of 4 million when the three characters are on the screen).
Ist damit wirklich gemeint, dass der Typ aus fast 1 Million Polygone besteht? Also.. wie auf dieser Grafik?
Bild
Dann wäre das ja eine absolut irre Erhöhung. 8O
Das kann doch gar nicht... :|
schrieb am

Facebook

Google+