Shadow of the Beast: Neuinterpretation des Amiga-Klassikers angekündigt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Heavy Spectrum
Publisher: Sony
Release:
17.05.2016
Test: Shadow of the Beast
54
Jetzt kaufen ab 14,99€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Shadow of the Beast
Ab 14.89€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Shadow of the Beast: Neuinterpretation des Amiga-Klassikers angekündigt

Shadow of the Beast (Action) von Sony
Shadow of the Beast (Action) von Sony - Bildquelle: Sony
Wie Sony auf der heutigen gamescom-Pressekonferenz verlauten ließ, befindet sich eine Neuinterpretation des Amiga-Klassikers Shadow of the Beast in Entwicklung. Der gezeigte CGI-Trailer verriet dabei herzlich wenig über die genaue Art des Spiels - ob es sich, wie bei dem Original von 1989, um ein Sidescroller-Action-Adventure oder einen Third-Person-Titel handelt, blieb völlig unklar.


Shadow of the Beast
ab 14,99€ bei

Kommentare

Stalkingwolf schrieb am
Totaler Mist nicht, aber mittelmäßig. Es hat einen tollen Soundtrack, einer meiner alltime favorites. Aber Gameplay war eher mau. Kein Vergleich zu ,dem ein Jahr vorher erschienenen, Apidya.
Usul schrieb am
Stalkingwolf hat geschrieben:Zum Thema Agony.
http://www.kultboy.com/testbericht-uebersicht/418/
PowerPlay 59%, ASM 6/12. Nur der Joker fiel aus der Rolle. Aber nicht vergessen. der Joker gab Rise of the Robots 91%
Ah, OK... dann war Agony ja doch totaler Mist!
Stalkingwolf schrieb am
Zum Thema Agony.
http://www.kultboy.com/testbericht-uebersicht/418/
PowerPlay 59%, ASM 6/12. Nur der Joker fiel aus der Rolle. Aber nicht vergessen. der Joker gab Rise of the Robots 91%
Agony war im Vergleich ein schlechter R-Type Clone mit Eule. Dann doch lieber zu Projekt-X oder Apidya greifen.
Usul schrieb am
Akabei hat geschrieben:Mit der Entwicklung von Atomino hatte Psygnosis jedenfalls überhaupt nichts zu tun. Jetzt habe ich aber auch genug rumgebasht. Meinetwegen ist Agony auch das beste Shmup und Perihelion das beste RPG aller Zeiten.
Nu ja, man kann ja noch zwischen Mist und Perfekt schon noch ein bißchen differenzieren, oder? :)
Akabei schrieb am
Mit der Entwicklung von Atomino hatte Psygnosis jedenfalls überhaupt nichts zu tun. Jetzt habe ich aber auch genug rumgebasht. Meinetwegen ist Agony auch das beste Shmup und Perihelion das beste RPG aller Zeiten.
schrieb am

Facebook

Google+