Uncharted 4: A Thief's End: Über 15 Minuten Spielszenen im Video - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Naughty Dog
Publisher: Sony
Release:
10.05.2016
Test: Uncharted 4: A Thief's End
91

“Uncharted 4: A Thief's End ist ein visueller Hochgenuss und definiert hinsichtlich der Regie den Höhepunkt der Serie. Spektakuläre Action und reife Erzählweise fließen ineinander. Ein grandioses Action-Adventure.”

Leserwertung: 84% [3]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Uncharted 4: A Thief's End
Ab 31.89€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Uncharted 4: A Thief's End - Über 15 Minuten Spielszenen im Video

Uncharted 4: A Thief's End (Action) von Sony
Uncharted 4: A Thief's End (Action) von Sony - Bildquelle: Sony
Sony eröffnete das PlayStation-Experience-Event in Las Vegas mit einem ausführlichen Video aus Uncharted 4: A Thief's End und mit dem ausdrücklichen Hinweis: Sämtliches Material lief in der gezeigten Form in Echtzeit auf der Konsole (Auflösung: 1080p; 30 Bilder pro Sekunde). Man sieht Nathan Drake bei der Erkundung einer mysteriösen Insel und bei exzessiven Kletter- und Sprungszenen, bevor die ersten Gegner auftauchen und reichlich gekämpft bzw. geschossen wird.


Quelle: Sony

Kommentare

Imperator Palpatine schrieb am
VokuhilaChildLover hat geschrieben: Ernsthaft?! :D Wie wäre es damit einfach nicht mehr die Fehler anstreichen und zu korregieren. Dann haben die Kids Erfolgserlebnisse und werden nicht demotiviert :Blauesauge:
" korrigieren "
So viel Zeit muss sein.... :wink:
VokuhilaChildLover schrieb am
Master Chief 1978 hat geschrieben:
Melihho hat geschrieben:Rot ist die Farbe der Liebe. Er möchte uns so seine Zuneigung mitteilen :mrgreen:
Rot ist böse! Die Kinder werden deprimiert, korrigierte Hefte sehen furchtbar aus und die Motivation ist dahin...
.... sagen zumindest die Leute die verlangen das Lehrer nicht mehr mit Rotstift arbeiten sollen! :lol:
Ernsthaft?! :D Wie wäre es damit einfach nicht mehr die Fehler anstreichen und zu korregieren. Dann haben die Kids Erfolgserlebnisse und werden nicht demotiviert :Blauesauge:
Master Chief 1978 schrieb am
Melihho hat geschrieben:Rot ist die Farbe der Liebe. Er möchte uns so seine Zuneigung mitteilen :mrgreen:
Rot ist böse! Die Kinder werden deprimiert, korrigierte Hefte sehen furchtbar aus und die Motivation ist dahin...
.... sagen zumindest die Leute die verlangen das Lehrer nicht mehr mit Rotstift arbeiten sollen! :lol:
FOX_HOUND schrieb am
Rot ist die Farbe der Liebe. Er möchte uns so seine Zuneigung mitteilen :mrgreen:
Kya schrieb am
4P|dx1 hat geschrieben:Serenity7, Schluss mit den beleidigenden Spekulationen zu ALG2, die Du auch als argumentum ad hominem verwendest. An alle: Zurück zum Thema.
Die Diskussion über das (nette) Miteinander könnte Ihr bei Bedarf in einem geeigneteren oder frischen Thread fortsetzen. :wink:
Wieso immer rot? Nimm doch mal blau, ich mag blau. :D (und graue Konsolen,vorzugsweise Playstation 4, falls das Gewinnspiel Team hier mitliest :mrgreen: )
schrieb am

Facebook

Google+