Uncharted 4: A Thief's End: Offenere Spielwelt, mehr Kampfmöglichkeiten und die Anpassung des Flows - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Naughty Dog
Publisher: Sony
Release:
10.05.2016
Test: Uncharted 4: A Thief's End
91

“Uncharted 4: A Thief's End ist ein visueller Hochgenuss und definiert hinsichtlich der Regie den Höhepunkt der Serie. Spektakuläre Action und reife Erzählweise fließen ineinander. Ein grandioses Action-Adventure.”

Leserwertung: 84% [3]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Uncharted 4: A Thief's End
Ab 31.89€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Uncharted 4: A Thief's End - Offenere Spielwelt, mehr Kampfmöglichkeiten und die Anpassung des Flows

Uncharted 4: A Thief's End (Action) von Sony
Uncharted 4: A Thief's End (Action) von Sony - Bildquelle: Sony
Uncharted 4: A Thief's End soll das Gefühl einer offeneren Spielwelt vermitteln und mehr Abwechslung im Kampf im Vergleich zu den Vorgängern bieten, erklärten Bruce Straley (Game Director) und Neil Druckmann (Creative Director) gegenüber der Game Informer. Nathan Drake soll mehr als Klettern, Ducken, Schleichen und Schießen können. So kann er z.B. gegen Feinde kämpfen, während er schlammige Hügel herunterrutscht usw. - wie in der PlayStation-Experience-Demo zu sehen war.

Für Naughty Dog kam es vor allem darauf an, einen besseren Spielfluss (Flow als Schaffens- bzw. Tätigkeitsrausch) zu schaffen und zugleich die Spieler emotional zu packen. "Wir haben unseren vertikalen Anteil und wir haben unseren Flow und die Stimme des Spiels gefunden. Für uns funktioniert das Uncharted-Kampfsystem am besten, wenn es einen Flow hat, wenn man sich nicht in Deckung verschanzt, dann darüber schießt und wieder in Deckung geht. Wenn eure Deckungsposition flankiert wird und man springen oder sich auf eine weiter unten befindliche Ebene bewegen muss", dann soll das Kampfsystem durch Dynamik und Flexibilität überzeugen können, meinen die Entwickler. Im Vergleich zu den Vorgängern soll es beispielsweise umfangreichere Möglichkeiten geben, sich unbemerkt (also in Stealth-Manier) und stärker seitwärts im Level zu bewegen. Dabei müsse die Geschwindigkeit bzw. das Tempo des Spielabschnitts stets passen, wobei sowohl schnelle als auch langsame Passagen vorhanden sein müssen.

Druckmann beschreibt das Spiel vielmehr als großes Adventure im Stile eines Comicbuchs, das aber in einer realistischen und dynamischen Welt angesiedelt sei.

Anfang der Woche berichteten wir bereits über Drakes computergesteuerten Begleiter (sein Bruder Sam), mehr Rätselelemente und mehrere Wege, die ans Ziel führen sollen.

Letztes aktuelles Video: Erste Spielszenen


Quelle: Game Informer, VG247, Polygon

Kommentare

Leonardo Da Vinci schrieb am
schön wäre es, wenn es statt massivem geballer und action, einfach mal zu 50 % rätselinhalte in das game packen würde, ansonsten mag ich die serie eigentlich. wäre doch schön wenn man mal ein ordentliches indiana jones feeling hinbekommen würde. aber da es eh auf der "online und ich muss alles installieren konsole" rauskommt, ist es mir eigentlich egal :lol:
Mr-Red-M schrieb am
jack1112 hat geschrieben:so von tomb raider geklaut würg ich bins leid immerwieder clons oder geklautes zeug zu zocken und dafür verlangen die noch vollpreis fuck off bin ich froh das ich mir keine ps4 gekauft hab haha
Geil :lol:
Ich bin auch froh...
jack1112 schrieb am
so von tomb raider geklaut würg ich bins leid immerwieder clons oder geklautes zeug zu zocken und dafür verlangen die noch vollpreis fuck off bin ich froh das ich mir keine ps4 gekauft hab haha
HiroNakamura85 schrieb am
nawarI hat geschrieben:
HiroNakamura85 hat geschrieben:
monthy19 hat geschrieben:Ich hoffe das vorher noch einmal eine UC 1-3 Sammlung für die PS4 kommt.
Würde gerne alle drei Teile noch einmal spielen.
Teil 4 wird bestimmt richtig gut.
Das hoffe ich auch. Habe keines der Teile gespielt (hatte die 360) und da macht es wenig Sinn den 4. jetzt einfach so zu spielen. Wäre schade.
Keine Sorge: Jeder Teil ist insich abgeschlossen. Als Fan freut man sich natürlich über ein Wiedersehen mit alten Charakteren, aber (bisher) waren nie Szenen dabei, wo irgendwelches Vorwissen nötig gewesen wäre, um die Story zu begreifen. Ich glaub ND hat mal ein Statement abgegeben, dass sie das so handhaben, eben um potentiellen Neueinsteigern wie dir keine Steine in den Weg zu legen. Im Zweifelsfall würd ich dir raten einfach mit Teil 4 anzufangen. :wink:
Ok, das hört sich doch gut an
(x_x((o---(*_*Q) Duck Hunt schrieb am
"Wir haben unseren vertikalen Anteil und wir haben unseren Flow und die Stimme des Spiels gefunden. Für uns funktioniert das Uncharted-Kampfsystem am besten, wenn es einen Flow hat, wenn man sich nicht in Deckung verschanzt, dann darüber schießt und wieder in Deckung geht. Wenn eure Deckungsposition flankiert wird und man springen oder sich auf eine weiter unten befindliche Ebene bewegen muss"
Ihr habt gar nichts. Erneut wird wieder nur über die Ausarbeitung der Shooterelemente gesprochen, statt das Spiel tatsächlich auf ein neues Level zu hieven. Punktet endlich dort, wofür man sich so ein Spiel kauft.
Next Gen --> more bulletzzzzzz
schrieb am

Facebook

Google+