Bloodborne: Demo-Eindruck eines Playstation-Blog-Mitarbeiters - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Rollenspiel
Entwickler: From Software
Publisher: Sony
Release:
25.03.2015
Test: Bloodborne
90

“Ein verwunschen schönes, angenehm rätselhaftes und anspruchsvolles Abenteuer! Bloodborne setzt die Tradition der Soulsreihe mit frischen Impulsen fort.”

Leserwertung: 66% [22]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Bloodborne: Demo-Eindruck eines Playstation-Blog-Mitarbeiters

Bloodborne (Rollenspiel) von Sony
Bloodborne (Rollenspiel) von Sony - Bildquelle: Sony

Nach einem ersten von Sony getätigten Eindruck der E3-Demo kann man festhalten, dass sich Bloodborne bezüglich der Gegner von den anderen From-Software-Spielen hat inspirieren lassen, aber bezüglich der Kampfmechanik eine andere Dynamik aufweist (weswegen man wohl bewusst auf einen Demon’s-Souls-Namen verzichtet hat). Statt einem Schild hält man eine Schrotflinte in der Hand (wie man im Debüt-Trailer am Ende des Videos erkennen kann), was den defensiven Part kleiner werden lässt und die Ausweichrolle in den Vordergrund schiebt. Bloodborne soll 2015 auf Sonys Konsole erscheinen.

Letztes aktuelles Video: Live Coverage


Kommentare

Mr. Gameexperte schrieb am
Ogerbauch hat geschrieben:
Mr. Gameexperte hat geschrieben:Ich bin auf jeden Fall gespannt. Der Trailer bei der E3 sah für mich etwas ernüchternder aus, nicht wegen der Grafik, aber viel eher wegen des Gegnerdesigns, ich habe mich eher an ein Resident Evil 4 erinnert gefühlt.
RE4 war zwar super, aber ich wünsche mir dann doch eher einen geistigen Nachfolger zu Demon's Souls. Zombies und Zombiehunde kann ich auch in anderen Serien erledigen.
Ich hoffe, dass das nur die Anfangsgegner sind (ähnlich wie in Dark Souls, Dark Souls 2 und Demon's Souls), denn das Gegnerdesign hat die FromSoftware-Spiele ausgezeichnet (zumindest die letzten 3, die vorigen habe ich nicht gespielt). Mal schauen, was noch auf uns zukommt, sehr euphorisch bin ich jetzt noch nicht.

Du willst nicht verstehen, dass dieses Spiel nur bedingt ein Nachfolger von Demon/Dark Souls sein möchte. Was hat dieses Setting entfernt mit Resident Evil zu tun ? Ja genau - nichts.

Das Movement, die Atmosphäre und das Gegnerdesign vom Anfang von Dark Souls entsprechen genau dem Trailer von Bloodborne. Es sieht nur nicht mal bedingt wie ein Nachfolger aus, sondern wie eben Resident Evil 4. Und warum das so ist, habe ich doch schon geschrieben. Wenn ein ganzes Dorf voller - augenscheinlich - Untoter dich mit Fackeln und co. jagt und anbei noch Zombiehunde hat, dann ist das für mich Resident Evil 4, denn da war das genau so (bis auf die Zombiehunde, glaube ich). Nicht vom Gameplay, wohl aber vom Gegnerdesign(!). Die 1-2 Bosse, die man bis jetzt gesehen hat, lassen mich - wegen der Massen an 08/15-Gegner, die man im Trailer gesehen hat - auch noch nicht auf das abwechslungsreichste Gegnerdesign seit Demon's Souls hoffen.
Ogerbauch schrieb am
Mr. Gameexperte hat geschrieben:Ich bin auf jeden Fall gespannt. Der Trailer bei der E3 sah für mich etwas ernüchternder aus, nicht wegen der Grafik, aber viel eher wegen des Gegnerdesigns, ich habe mich eher an ein Resident Evil 4 erinnert gefühlt.
RE4 war zwar super, aber ich wünsche mir dann doch eher einen geistigen Nachfolger zu Demon's Souls. Zombies und Zombiehunde kann ich auch in anderen Serien erledigen.
Ich hoffe, dass das nur die Anfangsgegner sind (ähnlich wie in Dark Souls, Dark Souls 2 und Demon's Souls), denn das Gegnerdesign hat die FromSoftware-Spiele ausgezeichnet (zumindest die letzten 3, die vorigen habe ich nicht gespielt). Mal schauen, was noch auf uns zukommt, sehr euphorisch bin ich jetzt noch nicht.

Du willst nicht verstehen, dass dieses Spiel nur bedingt ein Nachfolger von Demon/Dark Souls sein möchte. Was hat dieses Setting entfernt mit Resident Evil zu tun ? Ja genau - nichts.
Mr. Gameexperte schrieb am
Ich bin auf jeden Fall gespannt. Der Trailer bei der E3 sah für mich etwas ernüchternder aus, nicht wegen der Grafik, aber viel eher wegen des Gegnerdesigns, ich habe mich eher an ein Resident Evil 4 erinnert gefühlt.
RE4 war zwar super, aber ich wünsche mir dann doch eher einen geistigen Nachfolger zu Demon's Souls. Zombies und Zombiehunde kann ich auch in anderen Serien erledigen.
Ich hoffe, dass das nur die Anfangsgegner sind (ähnlich wie in Dark Souls, Dark Souls 2 und Demon's Souls), denn das Gegnerdesign hat die FromSoftware-Spiele ausgezeichnet (zumindest die letzten 3, die vorigen habe ich nicht gespielt). Mal schauen, was noch auf uns zukommt, sehr euphorisch bin ich jetzt noch nicht.
Drake Junior schrieb am
Drake Junior hat geschrieben:
Statt einem Schild hält man eine Schrotflinte in der Hand (wie man im Debüt-Trailer am Ende des Videos erkennen kann), was den defensiven Part kleiner werden lässt und die Ausweichrolle in den Vordergrund schiebt

Vorsicht mit vorschnellen Schlussfolgerungen, die dann, wei bei 4P üblich nie mehr korrigiert werden (weil man sich hier niemals irrt - eher liegt die Realität daneben! :wink: ) und sich in der forenkompatiblen "Wertung" niederschlagen! :twisted:
Oder seit ihr schon wieder dabei euch euer übliches Paralleluniversum zu erschaffen, in welchem ihr die Realität getrost ignorieren könnt? (meiner Meinung nach DAS Charakterprägende Element von 4P) :mrgreen:
Hier wird doch sehr gut erklärt, dass die Flinte bereits auf 10 Meter keine erkennbare Wirkung mehr hat und dass sie im Grunde eine Nahkampfwaffe ist - sehr effektive aber auch mit SEHR wenig Munition - also eher Resident Evil-like! Nebenbei gibt es auch noch das Problem mit der gelegentlichen, völligen Dunkelheit...
http://www.gametrailers.com/videos/96i0 ... 4--eyes-on
schrieb am

Facebook

Google+