Bloodborne: Gascoigne und kooperative Multiplayer-Möglichkeiten im Video - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Rollenspiel
Entwickler: From Software
Publisher: Sony
Release:
25.03.2015
Test: Bloodborne
90
Jetzt kaufen ab 34,99€ bei

Leserwertung: 66% [22]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Bloodborne - Gascoigne und kooperative Multiplayer-Möglichkeiten im Video

Bloodborne (Rollenspiel) von Sony
Bloodborne (Rollenspiel) von Sony - Bildquelle: Sony
Bei den "Game Awards 2014" zeigten From Software und Sony Computer Entertainment neues Videomaterial aus Bloodborne. Abgesehen von einem weiteren (ebenfalls ziemlich finsteren) Spielbereich und dem Jäger Gascoigne sind vor allem die kooperativen Online-Multiplayer-Möglichkeiten in Aktion zu sehen.



Bloodborne wird am 25. März für PlayStation 4 erscheinen.

Quelle: Sony
Bloodborne
ab 34,99€ bei

Kommentare

Falric2 schrieb am
Zuerst ist Gascoigne ein Verbündeter, dann ein Bosskampf. Komisch.
Sarkasmus schrieb am
Sevulon hat geschrieben:
Freshknight hat geschrieben:Halt dein Maul. Nehme die Verwarnung gerne. Dämlicher Nervsack.
Setz ihn doch einfach auf Ignore, wenn du seine Art nicht magst. KATTA schreibt ja nicht erst seit Gestern so.
Außerdem hat er recht.
Katta ist einfach nur ein Schwätzer.
Vor Release von Dark Souls 2 hat er auch groß gesproch das es mit das beste der letzten Gen ist und wenn ich mich nicht irre hat er auch nach Release das Spielt nur gelobt.
Und die Ignorefunktion hier ist eh Witzlos, den 1. sieht man immer noch das er was geschrieben hat und 2. wenn ihn jemand Zitiert kann man sogar noch den Inhalt sehen.
Christoph W. schrieb am
EvilReaper hat geschrieben: Die Souls-Spiele sind vom Gameplay her das Beste, was die letzte Konsolen-Generation hervorgebracht hat und diesen Trend scheint Bloodborn fort zu setzen.
Gameplay? Hm, ich halte Dark Souls für ein grandioses Spiel, aber nicht unbedingt wegen dem Gameplay, mehr für die Atmosphäre, Leveldesign, Bosse, Schwierigkeitsgrad, Spielwelt, sogar eher noch die Story :mrgreen: (Wenn es nach Dks typischem Gameplay geht, ist Lords of the Fallen für mich der bessere Kandidat).
Zu Bloodborne: Bin doch überrascht wie extrem ähnlich das Spiel zu Dark Souls zu sein scheint. Aber das sich das ganze doch stark von Titel zu Titel abnutzt hat man ja schon bei Dark Souls 2 gesehen. Da fielen nämlich die alten Stärken flach und schon wurde aus dem genialen Souls am Ende des Tages ein müdes Meh...
Aber da das Teil ja ohnehin PS4 only ist, erledigt sich das Thema ohnehin...
Hyeson schrieb am
EvilReaper hat geschrieben:
Sevulon hat geschrieben:
Freshknight hat geschrieben:Halt dein Maul. Nehme die Verwarnung gerne. Dämlicher Nervsack.
Setz ihn doch einfach auf Ignore, wenn du seine Art nicht magst. KATTA schreibt ja nicht erst seit Gestern so.
Außerdem hat er recht.
Hat er nicht. Die Gegner grunzen nicht nur, sondern können diesmal auch sprechen :Häschen:
Die Souls-Spiele sind vom Gameplay her das Beste, was die letzte Konsolen-Generation hervorgebracht hat und diesen Trend scheint Bloodborn fort zu setzen.
Ach du Schreck. So schlecht waren die?
EvilReaper schrieb am
Sevulon hat geschrieben:
Freshknight hat geschrieben:Halt dein Maul. Nehme die Verwarnung gerne. Dämlicher Nervsack.
Setz ihn doch einfach auf Ignore, wenn du seine Art nicht magst. KATTA schreibt ja nicht erst seit Gestern so.
Außerdem hat er recht.
Hat er nicht. Die Gegner grunzen nicht nur, sondern können diesmal auch sprechen :Häschen:
Die Souls-Spiele sind vom Gameplay her das Beste, was die letzte Konsolen-Generation hervorgebracht hat und diesen Trend scheint Bloodborn fort zu setzen.
schrieb am

Facebook

Google+