Bloodborne: Zweiter Patch in Arbeit: Ladezeiten sollen verkürzt werden - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Rollenspiel
Entwickler: From Software
Publisher: Sony
Release:
25.03.2015
Test: Bloodborne
90
Jetzt kaufen ab 15,67€ bei

Leserwertung: 66% [22]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Bloodborne: Zweiter Patch in Entwicklung: Ladezeiten sollen verkürzt werden

Bloodborne (Rollenspiel) von Sony
Bloodborne (Rollenspiel) von Sony - Bildquelle: Sony
Die Ladezeiten bei Bloodborne können bis zu 35 oder 40 Sekunden dauern - durchaus nervig für ein Spiel, in dem man ähnlich häufig sterben dürfte wie in Dark Souls (wir berichteten). Der zum Verkaufsstart zur Verfügung stehende Day-One-Patch scheint an diesem Problem keine signifikanten Verbesserungen vorzunehmen, aber das zweite Update soll sich den langen Ladezeiten annehmen. In einem Statement erklärte From Software, dass sie an einem weiteren Patch arbeiten und versuchen würden, die Dauer der Ladezeiten mit unterschiedlichen Maßnahmen zu verringern. Zusätzlich würden sie weitere Performance-Verbesserungen und diverse Bugfixes vornehmen. Wann mit dem Update zu rechnen ist, steht nicht fest.

Letztes aktuelles Video: Die ersten zehn Minuten


Quelle: Gamepur
Bloodborne
ab 15,67€ bei

Kommentare

Fennec schrieb am
BigEl_nobody hat geschrieben:
Eridrael hat geschrieben: @BigEl_nobody
Wie Vorredner schon sagten, ich gehöre zu den Glücklichen die seit Samstag ausgiebig spielen. Day-One-Patch war direkt da, lediglich Online ging nichts, da es bis heute gesperrt war. Aber abseits davon hat man alles spielen und erleben können (: ich wollte auch keine Lobhudelei veranstalten, sondern einfach nur gegen die Panikmache mancher gegensteuern. (Denn, mal unter uns: das gepatche und die lange Ladezeiten hin und her - es ist einfach ein saugeiles Spiel :lol: )
Glaub ich gern. Aber gerade der Onlinemodus ist ja interessant, der war ja in seinem Design schließlich schon bei Dark Souls 1 und 2 mehr als dürftig.
Findest Du? Ich finde das ist der beste Onlinemodus der mir abseits von Sportspielen und reinen Multiplayerspielen untergekommen ist.
Man muss bedenken, dass es sich um ein Singleplayerspiel handelt. Die Nachrichten der anderen Spieler, die Geister, die Blutflecken, die Coop Möglichkeiten, die Invasionen - ich habe noch nie einen Multiplayer gesehen der sich so geschmeidig in ein Singleplayerspiel einfügt und es dabei auch noch wirklich bereichert.
Schlecht war doch nur, dass es nicht die Möglichkeit gab das ganze Spiel als Coop zu spielen und man nicht einfach jemanden aus der Freundesliste einladen konnte. Wenn ein Freund im gleichen Levelabschnitt ist, dann sollte das gehen. Ich kann verstehen, dass viele das gerne hätten.
Ansonsten ist es bei den ganzen Soulsspielen wunderbar gelungen Single- und Multiplayer wie aus einem Guss zusammenzufügen. Für mich als Singleplayer war es das erste Spiel, bei dem ich wirklich das Gefühl hatte, dass der Multiplayer einen Mehrwert erzeugt (abgesehen natürlich von Spielen die von vernherein auf Multi abzielen, sei es...
DextersKomplize schrieb am
SonyMitarbeiter hat geschrieben:Dann verbringt man ja die ganze Zeit im Ladebildschirm! Aber soll Spaß machen habe ich gehört.
Ungefähr 1,5 Millionen verkaufte Einheiten.
A Hidetaka Miyazaki Game.
A Theo Zwanziger Kommentar.
TheLaughingMan schrieb am
Oh, die Ladezeiten sind nicht das einzige was stören. Ein paar Unannehmlichkeiten sind auch sonst vorhanden. Aber das ist halt am gravierendsten :)
Trumperator schrieb am
Ich stelle mir einen Tag im 4players Forum vor an dem nicht gleich auf der ersten Seite, auf Grund von differenzierter Meinungen zu einem sachlichen Thema, rumgebitcht wird ;)
Edit: Statt 1080P/60FPS würds dann x ladet t sek. schneller auf y als auf z heißen^^
3nfant 7errible schrieb am
Ich stell mir gerad ein ganzes Spielejahr vor, in dem es nur Spiele gibt bei denen das schlimmste was man bemängeln kann der Ladebildschirm ist
Bild
schrieb am

Facebook

Google+