Bloodborne: Kann in 35 Minuten per Speedrun abgeschlossen werden - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Rollenspiel
Entwickler: From Software
Publisher: Sony
Release:
25.03.2015
Test: Bloodborne
90

“Ein verwunschen schönes, angenehm rätselhaftes und anspruchsvolles Abenteuer! Bloodborne setzt die Tradition der Soulsreihe mit frischen Impulsen fort.”

Leserwertung: 66% [22]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Bloodborne
Ab 64.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Bloodborne: Kann in 35 Minuten per Speedrun abgeschlossen werden

Bloodborne (Rollenspiel) von Sony
Bloodborne (Rollenspiel) von Sony - Bildquelle: Sony
Aktualisierung vom 31. März 2015, 11:10 Uhr:

Wie ign.com berichtet, hat Twitch-Nutzer irey_tv sogar einen Speedrun des Spiels in 35 Minuten hingelegt, der sich hier begutachten lässt.

Ursprüngliche Meldung vom 31. März 2015, 10:47 Uhr:

Für Speedrunner ist Bloodborne offenbar kein allzu langes Spiel: Wie Polygon berichtet, hat der begabte Spieler Oginam_tv das finstere Gemetzel in nur 44 Minuten durchgezockt. Wie für Speedrunner üblich, erklärt er, dass es natürlich auch noch schneller möglich sei - er habe sich schließlich einige Fehler geleistet. Ein entspanntes Durchzocken von Bloodborne in der Mittagspause liegt demnach also durchaus im Bereich des Möglichen. Neben spielerischem Können hat Oginam_tv auch Glitches genutzt, um das Ergebnis zu erzielen. So plündert er z.B. das Inventar eines duplizierten Charakters aus und "hüpft über einen Zaun", um schon früh in einen späten Bereich des Spiels zu gelangen. Wer es ihm gleichtun will, kann sich die Erklärung des Duplizierungs-Glitches übrigens auf Kotaku.com durchlesen.




Letztes aktuelles Video: Das Video-Fazit


Quelle: Youtube-Kanal Oginam_tv, Polygon.com, Kotaku.com

Kommentare

Armin schrieb am
Hacky21031983 hat geschrieben:Ich würde das mit einer Radtour vergleichen.
Klar kann man die Strecke durch Tempo und Abkürzungen deutlich verkürzen, aber möchte man das auch?
Ja aber die Gesamtstrecke der Tour mit 100 Stunden anzugeben trifft in dem Vergleich dann auf Rentner im Schritttempo zu, die Abkuerzungen nicht mehr sehen koennen und auch dreimal im Kreis laufen, weil leicht dement. :mrgreen:
Mr-Red-M schrieb am
Eirulan hat geschrieben:
Mr-Red-M hat geschrieben:Ist das Spiel eigentlich für einen Feierabendspieler tauglich?
Hatte bisher immer den Eindruck, das man sich dafür extrem Zeit nehmen muss.
Das scheint ja aber nun doch nicht sooo schlimm zu sein.
Sprich, wenn man mehrmals die Woche abends ein bis drei Stunden Zeit hat,
ist es dann lohnenswert oder doch lieber sein lassen?
Hatte bisher noch kein Souls oder ähnliches im Laufwerk....
Ja kannst du gut machen.
Ich spiel auch nur abends nach der Arbeit und wenn die Kids im Bett sind... machst du halt jeden Abend nur ein Gebiet, nur einen Boss :)
Mach ich auch
Danke noch für die Antwort.
Und schön zu lesen, das andere Papa's das gleiche "Problem" der limitierten Spielzeit haben...
Denke das gute Teil wird dann nach Abarbeitung der Handsome Collection fällig sein.
chichi27 schrieb am
ach Highnrich spielt bestimmt mit Wiki und wundert sich dann warum er in einem from software spiel so schnell durch ist :lol:
Stalkingwolf schrieb am
JoeCartoon hat geschrieben:Jaja, der Held kann Haushohe Monster zu Fall bringen, aber an einem Zaun wird kapituliert. Wie wärs mit einem Endgegner, der einfach mal hinter einem Zaun steht? Unverwundbar! (gibt natürlich Fernangriffe)
du weißt das wir hier über Spiele sprechen.
schrieb am

Facebook

Google+