Dreadnought: PS4-Version jetzt mit benutzerdefinierten Partien - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Taktik-Shooter
Entwickler: Yager Development, Six Foot
Publisher: Grey Box, Six Foot
Release:
16.10.2018
05.12.2017
Vorschau: Dreadnought
 
 
Test: Dreadnought
63

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Dreadnought - PS4-Version jetzt mit benutzerdefinierten Partien

Dreadnought (Shooter) von Grey Box, Six Foot
Dreadnought (Shooter) von Grey Box, Six Foot - Bildquelle: Grey Box, Six Foot
Im gestrigen Update wurde die PS4-Version von Dreadnought um die Möglichkeit erweitert benutzerdefinierte Partien (Custom Matches) zu erstellen, wie Entwickler Yager und Publisher Six Foot bekannt gemacht haben. Ein Artikel auf der offiziellen Webseite beschreibt die Neuerungen im Detail.

Wer eine eigene Partie erstellt, wählt nicht nur, welche Schiffe (Rekruten, Veteranen usw.) am Kampf teilnehmen dürfen, sondern legt auch Spielmodus und Einsatzgebiet fest. Nicht besetzte Plätze können von KI-Spielern aufgefüllt werden, wobei man sogar bestimmt, wie viele Kapitäne auf beiden Seiten jeweils antreten. In Zukunft sollen zudem weitere Optionen hinzugefügt werden.



Letztes aktuelles Video: PC Update 195


Quelle: Pressemitteilung Six Foot, Yager

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am