Survival-Horror
Release:
Q4 2016

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Let It Die: Launch-Trailer und Überlebenstipps

Let It Die (Action) von GungHo Entertainment
Let It Die (Action) von GungHo Entertainment - Bildquelle: GungHo Entertainment
Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 haben Grasshopper Manufacture und GungHo Entertainment nicht nur einen Launch-Trailer zu ihrem Actiongeschnetzel Let It Die veröffentlicht. Auf dem PlayStation Blog findet man außerdem erste Überlebenstipps rund um das PS4-Spiel. So empfiehlt Antonio Cara von GungHo Entertainment etwa, wildes Knopfgehämmer in Kämpfen möglichst zu vermeiden. Denn dadurch können einem Gelegenheiten für kontextsensitive Aktionen entgehen, die viel mächtigere Attacken auslösen können. Zudem kann auch ein unauffälliges Vorgehen von Vorteil sein. Dazu heißt es:

"Wenn ihr es schafft, euch unentdeckt an einen Gegner heranzuschleichen (indem ihr euch mit L3 duckt und langsam von hinten nähert), könnt ihr einen mächtigen Suplex anwenden. Obwohl das für unsere Fans, die unsere LET IT TALK-Videoserie gesehen haben, keine große Überraschung ist: Ihr habt vielleicht nicht bemerkt, dass es noch eine Zusatzoption gibt. Wenn der Gegner einmal da liegt, könnt ihr wortwörtlich über ihn drüber laufen und X für einen vielleicht etwas unsportlichen Angriff durch Stampfen drücken. Und wenn ihr lange genug lebt, begegnet euch vielleicht mal eine kleine Anzeige, die euch erlaubt, einen sehr riskanten und sehr lustigen Dropkick einzusetzen. Verwendet den auf eigene Gefahr und erinnert euch daran, dass ihr noch mehr Asse im Ärmeln habt."

Zudem wird empfohlen, alles, ja wirklich ALLES mitzunehmen, was man auf dem Weg zur Turmspitze finden kann. Laut Cara hat jeder noch so seltsame Gegenstand im Spiel einen Sinn und Zweck, sollte deshalb also nicht einfach liegen gelassen werden. Auch sollte man immer einen Blick auf die Haltbarkeit seiner Waffen und den Munitionsvorrat haben. Dabei gilt: Selbst erschaffene Ausrüstung, die man im Wartezimmer des Chokufunsha-Shops fertigt, ist immer widerstandsfähiger als solche, die man von toten Gegnern aufsammelt.

Manchmal ist es aber auch ratsam, sich im richtigen Moment zurückzuziehen, um den bereits erspielten Fortschritt nicht zu riskieren: "Wenn ihr einen neuen Aufzug findet, geht es erst mal zurück ins Wartezimmer. Nur so verhindert ihr, den Fortschritt seit eurem letzten Besuch zu verlieren. Bei der Rückkehr ins Wartezimmer werden all die wunderbaren Killcoins und das SPLithium, das euer Kämpfer eingesammelt habt, in den Mingo-Kopf gesaugt und in den passenden Banken und Tanks gelagert", heißt es dazu in dem Beitrag. 

Letztes aktuelles Video: Launch-Trailer


Quelle: PlayStation Blog

Kommentare

-0451- schrieb am
Mr-Red-M hat geschrieben:SotD fand ich ja überragend, und hab es bis zur Platin gedaddelt.
Und Lollipop Chainsaw... Klasse...
Genau deswegen werde ich mir den Titel anschauen. :)
Mr-Red-M schrieb am
leifman hat geschrieben:
Mr-Red-M hat geschrieben:Über leifman's Reaktion binnen 17 Minuten bin ich auch gestolpert.
Ich schwanke zwischen Respekt und Bewunderung, und etwas Paranoia...
bissl ruhig im büro heute, deswegen so schnell am blech.
greetingz
Vorbildlicher Einsatz, same here.
Büroler sind die Besten. :wink:
dOpesen schrieb am
Mr-Red-M hat geschrieben:Über leifman's Reaktion binnen 17 Minuten bin ich auch gestolpert.
Ich schwanke zwischen Respekt und Bewunderung, und etwas Paranoia...
bissl ruhig im büro heute, deswegen so schnell am blech.
greetingz
Mr-Red-M schrieb am
Bin hin und hergerissen...
Hat das Teil denn einen Hauch von Story oder sowas?
Gibt es überhaupt ein erreichbares Ende?
SotD fand ich ja überragend, und hab es bis zur Platin gedaddelt.
Und Lollipop Chainsaw... Klasse...
Über leifman's Reaktion binnen 17 Minuten bin ich auch gestolpert.
Ich schwanke zwischen Respekt und Bewunderung, und etwas Paranoia...
dOpesen schrieb am
Xelyna hat geschrieben:WoW..... hast du nen Alarm der dich informiert falls dein Name erwähnt wird? :ugly:
kein scheiss, bin durch zufall hier rein in den thread und ich wusste aber auch ganz genau, dass wenn ich was dazu schreibe, eben solcher vorwurf von dir kommt wie mit dem alarm für mein name.
:D
greetingz
schrieb am

Facebook

Google+