Abzu: Angekündigt: Unterwasser-Abenteuer der Journey-Macher - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Adventure
Entwickler: Giant Squid
Publisher: 505 Games
Release:
02.08.2016
02.08.2016
01.2017
Test: Abzu
68

“Abzû ist audiovisuell ein Genuss mit tollen Unterwasser-Momenten, aber scheitert nach dem stimmungsvollen Einstieg an der Wiederholung des ewig Gleichen, entwickelt seine erzählerischen Potenziale nicht und bietet nur kinderleichte Rätsel.”

Test: Abzu
68

“Abzû ist audiovisuell ein Genuss mit tollen Unterwasser-Momenten, aber scheitert nach dem stimmungsvollen Einstieg an der Wiederholung des ewig Gleichen, entwickelt seine erzählerischen Potenziale nicht und bietet nur kinderleichte Rätsel.”

 
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 70% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Abzu
Ab 19.89€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Angekündigt: Abzu - Ozean der Weisheit für PlayStation 4

Abzu (Adventure) von 505 Games
Abzu (Adventure) von 505 Games - Bildquelle: 505 Games
Zu den ungewöhnlicheren Ankündigungen der E3 gehört Abzû (der Name hat mesopotamische Wurzeln; bedeutet so viel wie "Ozean der Weisheit") von Giant Squid. Das für PlayStation 4 entwickelte Adventure soll euch in eine Unterwasserwelt entführen, wo ihr "majestätischen Kreaturen" begegnet und alte Geheimnisse entdecken könnt. Die "tiefgründige" Story soll diverse mythische Ströme des kollektiven Unterbewusstseins vereinen. Das Erstlingswerk des Studios von Matt Nava, Art Director von Journey, soll 2016 erscheinen. Auch der Komponist und der Lead Designer unseres Spiel des Jahres 2012 gehören zum Team.


Kommentare

Baralin schrieb am
johndoe1633711 hat geschrieben:
Baralin hat geschrieben:
bohni hat geschrieben:Ich mochte schon Endless Ocean (Wii) [...] ... da sind Abzu und No Mans Sky sehr willkommen.
Oh ja, Endless Ocean war schön - wieso gibt's eigentlich so wenig Unterwasserspiele?
Mein Tipp:
http://www.youtube.com/watch?v=7UhG44rtLFE
Aquanaut's Holiday PS3
Ist leider etwas teurer, da nur die seltene koreanische Version englische Texte hat.
Danke für den Hinweis!
Baralin schrieb am
Der Zeitgeist hat geschrieben:-Und beim ersten Mal unbedingt in PSN eingeloggt sein, damit Du die Mehrspieler-Komponente erlebst. Allein ist das Spiel einfach nur halb so schön.
Sollte ich Journey jemals noch mal spielen, (wobei die Chance schlecht steht, denn Journey fand ich, im Gegensatz zum bezaubernden Flower - gelinde gesagt fürchterlich), werde ich die Mehrspielerkomponente sogar explizit abschalten. Hat mich super geärgert, dass da wildfremde Leute mir die Gegenstände "wegklauen".
chichi27 schrieb am
mindfaQ hat geschrieben:Also auf einen PS4-Emulator warten, wenn es gut wird.
Soll doch auch für PC kommen daher unnötig :lol: .
Der Zeitgeist schrieb am
Hank M. hat geschrieben:
Der Zeitgeist hat geschrieben:-Und beim ersten Mal unbedingt in PSN eingeloggt sein, damit Du die Mehrspieler-Komponente erlebst. Allein ist das Spiel einfach nur halb so schön.
Da bin ich ganz anderer Meinung! Ich habe es geliebt meine Reise, ja ich möchte es fast Pilgerfahrt nennen, allein durchgemacht zu haben.
Das Spiel war für mich so unfassbar emotional, auch ohne direkte Dialoge, dass es ein zweiter Spieler wohl ein bisschen ruiniert hätte.
Hm, interessant. Offenbar ist es allein noch einmal ein ganz anderes Spiel. Beim nächsten Durchspielen werd ich PSN mal ausmachen.
Hank M. schrieb am
Der Zeitgeist hat geschrieben:-Und beim ersten Mal unbedingt in PSN eingeloggt sein, damit Du die Mehrspieler-Komponente erlebst. Allein ist das Spiel einfach nur halb so schön.
Da bin ich ganz anderer Meinung! Ich habe es geliebt meine Reise, ja ich möchte es fast Pilgerfahrt nennen, allein durchgemacht zu haben.
Das Spiel war für mich so unfassbar emotional, auch ohne direkte Dialoge, dass es ein zweiter Spieler wohl ein bisschen ruiniert hätte.
Wo wir uns einig sind: @Beda: Du musst das Spiel in einem Rutsch durchspielen!
schrieb am

Facebook

Google+