Wild: Michel Ancel kündigt Open-World-Spiel in Fantasy-Wildnis für PS4 an - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Wild Sheep Studio
Publisher: -
Release:
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Wild: Michel Ancel kündigt Open-World-Spiel in Fantasy-Wildnis für PS4 an

Wild (Action) von
Wild (Action) von - Bildquelle: Wild Sheep Studio
Es gibt Spiele, die lassen sich gar nicht so leicht in wenigen Sätzen beschreiben. Michel Ancels kommendes Spiel "Wild" von seinem neuen "Wild Sheep Studio" gehört auf jeden Fall in diese Kategorie: Auf Sonys Pressekonferenz kündigte der Rayman-Schöpfer ein experimentelles Wildnis-Spiel in einer offenen Welt an, welches exklusiv für die PS4 erscheinen soll. Als Spielfigur lässt sich ein archaisch anmutender Mensch oder auch eine von sämtlichen Kreaturen auswählen, die in der Welt herumwuseln. Einige davon erinnern an reale Tiere wie Wildschweine, andere wie z.B. Skelette oder riesige Adler an Fabelwesen.

Die erforschbare Welt soll größer ausfallen als der europäische Kontinent und mit einem dynamischen Wetter-System aufwarten. Was genau man dort alles anstellen kann, wurde noch nicht ersichtlich, allerdings sollen sich laut Ancel bei jedem Spiel neue Situationen ergeben - und auch die Jagd scheint den ersten Filmschnipseln nach eine Rolle zu spielen. Der Fokus auf die Erforschung und die leuchtende Farbgebung erinnern auf den ersten Blick stark an das experimentelle Weltraum-Spiel No Man's Sky. In Wild ist man allerdings nicht im Weltraum, sondern am Boden und unter Wasser unterwegs - und hebt offenbar nur zu niedrigen Flügen ab, z.B. als Vogel.

Das Team arbeite bereits seit einem Jahr an dem Titel, erläuterte Ancel, der erst vor kurzem die Gründung seines neuen Studios angekündigt hatte. Das Team habe sich für die PS4 entschieden, weil sie am besten zu dem Konzept gepasst hätte, viel Power zur Verfügung stelle und gute Funktionalität zum Teilen von Inhalten biete. Die Präsentation erntete auf der Pressekonferenz großen Applaus.



Quelle: Pressemitteilung Sony

Kommentare

Solidus Snake schrieb am
Sabrehawk hat geschrieben:...wenn er nicht nur ein geldgeiles Sackgesicht wäre und das Potential seiner Idee voll hätte ausreizen wollen hätte er sich sicher nicht für eine so limitierte Plattform wie es die Konsole ist entschieden... das Ganze ist ein kolossaler Blender finanziert von Sony um die fade Sauce der Titel zu würzen die bisher "exklusiv" sind.
Informiere dich bitte was Ancel so für Spiele gemacht hat und dann kommst du nochmal her und schreibst etwas, was auch Sinn und Verstand hat und nicht den Unsinn den du hier von dir gelassen hast.
johndoe724410 schrieb am
alles ist eine News wert. besonders mit einem Video. da kann man dann die bausparkassenwerbung einpacken!
Simon667 schrieb am
DonDonat hat geschrieben:
Die Präsentation erntete auf der Pressekonferenz großen Applaus.
Dass haltet ihr für erwähnenswert?
Ich finds erwähnenswert. Ich fand nämlich, dass es erstaunlich wenig Applaus auf der Pressekonferenz von Sony gab, zumindest nicht zu vielen Spielen. Manchmal merkte man quasi, wie verwirrt der Sprecher war, wenn kein Applaus kam, weil der wohl eingeplant war.
Wie das bei MS und EA war weiß ich nicht, da hatte ich keine Zeit zum gucken. Wahrscheinlich nicht groß anders :)
Zum Spiel: Es sieht irgendwie sehr interessant aus, eine riesige nahezu unendliche Welt und damit vielleicht auch unendliche Möglichkeiten aber mir ist einfach unklar worum es überhaupt geht?
Alter Sack schrieb am
Stalkingwolf hat geschrieben:Nichts neues.
Irgendwie kam mir aber auch Afrika in den Sinn. Kam das eigentlich überhaupt mal raus für die PS3?
Oder blieb es bei den gefakten PC Trailern für das Spiel?
Ja das kam raus in Japan und USA und lief auch unter dem Namen Hakuna Matata. Ich hatte ne Version davon zuhause und das war ein klasse Spiel (bekommt man nur über ebay mit etwas Glück). Das war richtig geil und die Grafik auf der PS3 war absolut top und die Spielidee das man als Fotoreporter Aufträge ereldigen musste in einer wirklich glaubhaften Tierwelt war super. Auch das Tierverhalten war sehr authentisch programmiert. Hab ich bis heute nicht verstanden warum die da nicht mehr draus gemacht haben. Das war ein klasse Spiel. Und die Trailer waren nicht gefaked das sah echt so geil aus.
Stalkingwolf schrieb am
Nichts neues.
Irgendwie kam mir aber auch Afrika in den Sinn. Kam das eigentlich überhaupt mal raus für die PS3?
Oder blieb es bei den gefakten PC Trailern für das Spiel?
schrieb am

Facebook

Google+