Alienation: Details zu den drei Klassen: Frontkämpfer, Bio-Experte und Saboteur - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Action
Entwickler: Housemarque
Publisher: Housemarque
Release:
26.04.2016
Test: Alienation
84

“Spielhalle trifft Diablo: Brachiale Zweistick-Action in grandioser Kulisse mit drei coolen Klassen, tollem Koop-Modus, aber etwas zu viel und teilweise überflüssigem Sammel- und Aufrüstkram.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Alienation - Details zu den drei Klassen: Frontkämpfer, Bio-Experte und Saboteur

Alienation (Action) von Housemarque
Alienation (Action) von Housemarque - Bildquelle: Housemarque
In Alienation von Housemarque wird es drei Charakterklassen geben: Frontkämpfer, Bio-Experte und Saboteur. Jede Klasse hat eine einzigartige Primärwaffe sowie jeweils drei unterschiedliche aktive und passive Fähigkeiten, die verbessert werden können. Am Erscheinungstag (26. April) können Spieler in Kampagnenmissionen, Kopfgeldjagden oder prozedural generierten Szenarios von Stufe 1 bis Stufe 30 aufsteigen.

Tommaso De Benetti erklärt: "Jede Klasse besitzt drei passive Fähigkeiten, die sich auf drei 'Pfade' aufteilen: Athlet, Krieger und Überlebender. Genauso wie bei aktiven Fähigkeiten kann jeder Pfad mehrmals verbessert werden. Jedes Mal, wenn ihr einen Fähigkeitspunkt ausgebt, müsst ihr die schwere Entscheidung zwischen zwei möglichen Verbesserungen treffen. Ein Beispiel: Wollt ihr lieber, dass euch die Gesundheitskugeln mehr TP zurückgeben, oder möchtet ihr stattdessen die Dauer der Xenosblumen-Boosts erhöhen?"

Letztes aktuelles Video: Armour Up


Screenshot - Alienation (PlayStation4)

Screenshot - Alienation (PlayStation4)

Screenshot - Alienation (PlayStation4)


Quelle: Sony, PlayStation.Blog

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+