Action-Adventure
Entwickler: Sony Santa Monica
Publisher: Sony
Release:
Q1 2018
Vorschau: God of War
 
 
Vorbestellen ab 69,99€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

God of War: Gewohnt schnelle Kämpfe, aber mehr Erkundungselemente und keine Quick-Time-Events mehr

God of War (Action) von Sony
God of War (Action) von Sony - Bildquelle: Sony
Während der E3 2017 sind im Rahmen von Interviews und Previews zu God of War ein paar interessante Aussagen über das Action-Adventure von Sony Santa Monica (zur Vorschau) gemacht geworden, die NeoGAF-User Loudninja für alle Kratos-Fans in einem Forenbeitrag zusammengefasst hat. Demnach sollen die Kämpfe trotz des Waffenwechsels von den Chaosklingen zur Axt so schnell und wild wie eh und je sein. Fertigkeiten sollen über individuelle Skill-Trees freigeschaltet werden.

Quick-Time-Events (QTEs) soll es abgesehen von Dramatik unterstützenden Action-Einlagen bei Bosskämpfen hingegen keine mehr geben, alle Manöver sich mit der regulären Steuerung ausführen lassen. Dafür sollen mehr Erkundungselemente geboten und Kratos' Wurzeln erzählerisch nicht völlig ausgeblendet werden. Zudem werde man die Entwicklung von Kratos' Sohn mitbestimmen und in gewissen Situationen auch in dessen Rolle schlüpfen können. Der Ausflug in die nordische Mythologie soll Anfang 2018 auf PlayStation 4 beginnen.

Letztes aktuelles Video: E3 2017 Spielszenen-Trailer


God of War
ab 69,99€ bei

Kommentare

johndoe1703458 schrieb am
LePie hat geschrieben: ?
19.06.2017 19:42
VincentValentine hat geschrieben: ?
19.06.2017 14:39
mir gefällt das neue Gameplay --> http://imgur.com/BEcKMZG
Sieht ja an sich nicht schlecht aus, aber die Kamera klebt für ein Schnetzelspiel dieser Art ziemlich nah an Kratos' Rücken. Behindert das nicht teilweise die Übersicht, wenn bspw. Gegner aus dem toten Winkel heraus angreifen?
Doch, natürlich.
Was wohl auch der Grund dafür ist, weshalb der Gegner links im Bild, wie deutlich zu erkennen ist, nicht versucht den Spieler zu umzingeln, sondern - im Gegenteil - zurückweicht, um im Bild zu bleiben.
Das kommt eben mit der Kameraperspektive und lässt sich daher nicht wirklich vermeiden.
PS: International Track & Field...das waren noch Zeiten. Die Controller waren mir egal, worth it!!!!
Stalkingwolf schrieb am
Gleiche wie bei Tomb Raider. Der Name zieht Käufer an.
Master Chief 1978 schrieb am
Juhu man ändert das Gameplay setzt mir aber wieder den selben Typen vor der gefühlt schon 100 mal gestorben ist. Es hieß doch seine Geschichte ist erzählt, warum dann nicht was frisches versuchen? Warum nicht ein Spiel mit komplett Nordischer Mythologie also damit meine ich ohne Griechen und so. Aber gut der Name Kratos zieht eben, hier geht man auf Nimmer sicher.
Frage mich immer noch wie sie das überhaupt bewerkstelligen wollen, auch das bodenständige brauche ich nicht von einem God of War erwarte ich auf die Fresse Action und kein Pseudo TLOU!
Finsterfrost schrieb am
Sir Richfield hat geschrieben: ?
21.06.2017 15:46

Was erwartest du denn von Material von und um die E3 herum? Einfach mal Gameplay zeigen wie Nintendo? :P
Eigentlich schon, ja. Diese ganzen Gameplay Trailer und wie man den Murks vermarktet zeigen doch in den meisten Fällen kein Stück das spätere Spiel. Downgrades kann man da bei jedem Titel schon mal festsetzen. Dauert ja noch bis das Spiel erscheint, aber ich rieche hier wieder mehr Zwischensequenzen als Spiel, ist ja total hipp momentan.
Sir Richfield schrieb am
Finsterfrost hat geschrieben: ?
21.06.2017 15:13
Ich weiß nicht. Das riecht mir irgendwie stark nach komplett durchpoliertem Spiel mit allerhand Zwischensequenzen und das Gameplay bleibt auf der Strecke.
Haben wir andere GOW Titel gespielt? :)
Was erwartest du denn von Material von und um die E3 herum? Einfach mal Gameplay zeigen wie Nintendo? :P
Für genau sowas sind Tests und Let's Play Videos da (In dieser Reihenfolge, liebe Redaktion. Wenn ich die umkehre, dann solltet ihr anfangen, euch zu sorgen.). Dass man sich darüber informieren kann, wie z.B. diese Gewichtung ist.
schrieb am

Facebook

Google+