Nights of Azure: Yorunonai Kuni kommt nach Europa - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Rollenspiel
Entwickler: Gust
Release:
08.02.2017
10.2015
01.04.2016
10.2015
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Nights of Azure
60
 
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Nights of Azure: Yorunonai Kuni kommt nach Europa

Nights of Azure (Rollenspiel) von Koei Tecmo / Koch Media
Nights of Azure (Rollenspiel) von Koei Tecmo / Koch Media - Bildquelle: Koei Tecmo / Koch Media
Koei Tecmo und Koch Media wollen das Anfang des Monats in Japan erschienene Action-Rollenspiel Yorunonai Kuni am 1. April 2016 auch in Europa veröffentlichen - zumindest die PlayStation-4-Fassung. Der von Fatal-Frame- und Deception-Schöpfer Keisuke Kikuchi erdachte sowie von Atelier-Entwickler Gust für PS3, PS4 und PS Vita produzierte Titel soll in unseren Breiten auf den Namen Nights of Azure hören.

Screenshot - Nights of Azure (PlayStation3)

Screenshot - Nights of Azure (PlayStation3)

Screenshot - Nights of Azure (PlayStation3)

Screenshot - Nights of Azure (PlayStation3)

Screenshot - Nights of Azure (PlayStation3)

Weiter heißt es: "Nights of Azure spielt im Königreich Ruswal auf einer unbekannten Insel, die in der Nordsee treibt. Das Land wird nachts von Dämonen mit azurblauen Blut heimgesucht. Nur wenige in Ruswal haben die Stärke und die Fähigkeiten, es mit den Monstern aufzunehmen und nach Sonnenuntergang das Haus zu verlassen. Eine davon ist die Protagonistin Arnice. Sie ist einer der talentiertesten Ritter und verfügt über große Kraft. Ihr zur Seite steht ihre Freundin, die Priesterin Lilysse. Tragische Ereignisse werden die Loyalität der beiden Freundinnen aufs Härteste prüfen."

Letztes aktuelles Video: Ankuendigungs-Trailer


Quelle: Koei Tecmo / Koch Media

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+