Horizon: Zero Dawn: Auf den 28. Februar 2017 verschoben - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Guerilla Games
Publisher: Sony
Release:
01.03.2017
Vorschau: Horizon: Zero Dawn
 
 

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Horizon: Zero Dawn: Auf den 28. Februar 2017 verschoben

Horizon: Zero Dawn (Action) von Sony
Horizon: Zero Dawn (Action) von Sony - Bildquelle: Sony
Wie Guerilla Games heute verkündet, wird das Action-Adventure Horizon: Zero Dawn erst am 28. Februar 2017 für die PS4 erscheinen. Bisher schwirren noch viele Fragen um das Endzeitabenteuer mit seinen Robotsauriern. Zur Story gab es bisher nur diese Informationen:

"Es gibt eine interessante Geschichte, die einige philosophische Fragen darüber aufwirft, wer Aloy ist, worum sich die Menschheit kümmert, wer wir als Personen sind, wer sie ist und warum wir hier sind. Es geht nicht nur um Roboter und Dinosaurier mit Maschinengewehren."

Der aktuelle Trailer zeigt Eindrücke zur Hintergrundgeschichte der Protagonistin Aloy.

Letztes aktuelles Video: Aloys Journey Trailer


Kommentare

Mr-Red-M schrieb am
Bedameister hat geschrieben:Das Spiel wäre sowieso auf 2017 verschoben worden, Neo hin oder her.
Mitlerweile sollte man doch wissen wie es in der Branche läuft und vor allem bei Sony First-Party-Titeln :lol:

Da hast Du leider vollkommen recht.
Das ist mittlerweile eine der Seuchen in der Branche geworden.
Diese extreme Informationsflut der Firmen und Informationsgeilheit der Kunden.
Da werden Spiele Jahre vor Erscheinen angekündigt, was mMn völlig unnötig ist.
Fallout ist da in letzter Zeit positiv aufgefallen.
"Überraschend" angekündigt, und Boom, ein paar Monate später stand das Teil in den Regalen.
So sollte das viel öfter laufen, wie ich finde.
adlerfront schrieb am
Weiss immer noch nicht, was ich von diesem Robo-Steinzeit-Mix halten soll....
Aber wenn sie das gut erklären, bin ich dabei :D
Trailer sieht natürlich toll aus, hoffe dass man alle diese Gebiete auch irgendwie im Spiel dann zu sehen bekommt!
Leaks schrieb am
Was ist denn eigentlich mit Deep Down? :lol:
Bedameister schrieb am
Das Spiel wäre sowieso auf 2017 verschoben worden, Neo hin oder her.
Mitlerweile sollte man doch wissen wie es in der Branche läuft und vor allem bei Sony First-Party-Titeln :lol:
Hans Gruber schrieb am
nawarI hat geschrieben:
Hans Gruber hat geschrieben:[...] Das war noch recht frühes gameplay und was sich davon dann als echt rausstellt wird sich zum release zeigen. Man hat ja auch von anderen Spielen schon "gameplay" gesehen, Jahre vor Veröffentlichung. Am Ende sah das dann doch etwas anders aus. Aber ich lasse mich überraschen.[...]

Der Kampf gegen den Robo-TRex im ersten Trailer war echtes Gameplay. In späteren Spielemessen hat man den gleichen Kampf nochmal gesehen, nur dass sich der Spieler dort etwas anders verhalten hat.
Somit war es definitiv kein Fake-Gameplay (wie im Motorstorm-, Killzone 2- oder FFXIII Trailer damals) und da es ein PS4-Exclusive ist, kann ich mir nicht vorstellen, dass die Grafik nochmal ge-downgradet wird.
Natürlich kann es nochmal zu Anpassungen im Interface kommen und die Grafik war vielleicht nicht unbedingt finaler Stand, aber viel anders dürfte das Spiel letztendlich nicht aussehen.
Wenn man bedenkt, dass Uncharted noch ne ganze Ecke besser aussieht, Naughty-Dog nun Erfahrung mit der PS4 gesammelt hat und Guerrilla Games sicherlich noch unter die Arme greifen wird, könnte das letztendliche Horizon höchstens besser aussehen.

Kommt auch darauf an, wie umfangreich das ganze wird. Aber wie gesagt, ich lasse mich überraschen. Ich hab ja nix gegen gute Graphik. Für mich war das letzte Spiel, das die Trailer bestätigt hat, Uncharted4. Sonst sah jedes meiner gekauften Spiele immer etwas schwächer aus.
schrieb am

Facebook

Google+