Summer Lesson: "Schulmädchen-Simulator" als Tech-Demo für Project Morpheus - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Alltagssimulation
Entwickler: Bandai Namco
Release:
25.04.2017
25.04.2017
25.04.2017
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Summer Lesson
45
Test: Summer Lesson
45
Jetzt kaufen ab 59,00€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Summer Lesson: "Schulmädchen-Simulator" als Tech-Demo für Project Morpheus

Summer Lesson (Simulation) von Bandai Namco Entertainment
Summer Lesson (Simulation) von Bandai Namco Entertainment - Bildquelle: Bandai Namco Entertainment
Bandai Namco hat eine Tech-Demo für Sonys VR-Headset Morpheus erstellt, welche vor allem auf westliche Nutzer etwas befremdlich wirken dürfte: Bei Summer Lesson von den Tekken-Entwicklern handelt es sich um eine Art Alltagssimulation, bei der man ein Schulmädchen in ihrem Zimmer besucht. Wie Kotaku.com berichtete, ging es in der ersten Demo offenbar noch darum, das japanische Mädchen aus unsittlichen Winkeln zu beäugen, indem der Spieler z.B. einen fallen gelassenen Stift aufhebt. Die für die E3 und vorbereitete Demo dagegen versetzt den Nutzer in ein Sommerhaus, in dem man einen sonnigen Tag mit einer Blondine verbringt. Viel zu tun ist offenbar nicht: Die Gastgeberin singt und spielt Lieder auf der Gitarre und die Symbole signalisieren, dass man auch zu den Pflanzen im Garten oder ins Haus wechseln kann. Ab und zu wird durch Nicken oder Kopfschütteln signalisiert, was man von den Ideen des virtuellen Gegenübers hält.



Screenshot - Summer Lesson (PlayStation4)

Screenshot - Summer Lesson (PlayStation4)

Screenshot - Summer Lesson (PlayStation4)

Screenshot - Summer Lesson (PlayStation4)

Screenshot - Summer Lesson (PlayStation4)

Screenshot - Summer Lesson (PlayStation4)

Screenshot - Summer Lesson (PlayStation4)

Screenshot - Summer Lesson (PlayStation4)



Quelle: Bandai Namco, Kotaku.com
Summer Lesson
ab 59,00€ bei

Kommentare

The Antago-Miez schrieb am
Balmung hat geschrieben:Naja, ich hab eh keine gescheiten Kommentare erwartet, von daher... Hier kann man sich generell kaum vernünftig über VR unterhalten.
Wir sind ja auch nur Menschen. Außerdem war es nach der Beschreibung der Inhalte der ersten Demo dieses Simulators etwas schwer, ausgerechnet in diesem Thread einen gänzlich anderen Weg einzuschlagen. Ich spreche mal für die lüsterne Fraktion auf 4P, wir geloben in Zukunft Besserung. :wink:
EvilEddy hat geschrieben:
The Antagonist hat geschrieben:Sex mit Jessica Alba bzw. für die Oldtimer nachträglich mit Marilyn Monroe, geht das damit? :lol: Oh man...ich sehe schon Ehen daran zu Grunde gehen, wenn wieder um's VR-Headset gestritten wird. ;)
Wenn dann noch der Brad Pitt DLC rauskommt, hält es keine Frau mehr :D
Kann nur noch vom "George Clooney - Schrei vor Glück" - DLC überboten werden. :ugly:
"Brich in die Villa von Clooney ein, überzeuge ihn beim Speech-Check* auf einen One-Night-Stand und kämpfe dich anschließend aus der Villa und an seiner Frau und den Bodyguards vorbei raus."
:arrow: erster VR-Stealth-FPS-Porn-RPG-Titel
* hoher Charisma-Wert von Vorteil
Crazy Kong schrieb am
..will 'ma hoffen das, daß Spiel auch Peripherie
wie die "Virtua Cyber-Pussy" unterstüzt !
:D
EvilEddy schrieb am
The Antagonist hat geschrieben:Sex mit Jessica Alba bzw. für die Oldtimer nachträglich mit Marilyn Monroe, geht das damit? :lol: Oh man...ich sehe schon Ehen daran zu Grunde gehen, wenn wieder um's VR-Headset gestritten wird. ;)
Wenn dann noch der Brad Pitt DLC rauskommt, hält es keine Frau mehr :D
Mr-Red-M schrieb am
Balmung hat geschrieben:Naja, ich hab eh keine gescheiten Kommentare erwartet, von daher... Hier kann man sich generell kaum vernünftig über VR unterhalten.
Ich frage mich wie so eine Optik wohl in VR wirkt, das Charaktermodell sieht schon ziemlich nice aus. Würde ich definitiv gerne mal selbst ausprobieren. Stelle mir das Kopf schütteln/nicken aber irgendwie auch etwas nervig auf Dauer vor, mache ich im RL schließlich auch nicht ständig bei ja/nein Antworten. Sprachbefehle wären hier besser. ^^
Ach quatsch, das mussu locker sehen...
Werbung für VR kann doch nicht wirklich schaden...
Und die Headline klingt ja auch (leider) geiler als der Rest... :wink:
Balmung schrieb am
Naja, ich hab eh keine gescheiten Kommentare erwartet, von daher... Hier kann man sich generell kaum vernünftig über VR unterhalten.
Ich frage mich wie so eine Optik wohl in VR wirkt, das Charaktermodell sieht schon ziemlich nice aus. Würde ich definitiv gerne mal selbst ausprobieren. Stelle mir das Kopf schütteln/nicken aber irgendwie auch etwas nervig auf Dauer vor, mache ich im RL schließlich auch nicht ständig bei ja/nein Antworten. Sprachbefehle wären hier besser. ^^
schrieb am

Facebook

Google+