NieR: Automata: Release Anfang 2017, E3-Trailer veröffentlicht - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Rollenspiel
Entwickler: PlatinumGames
Publisher: Square Enix
Release:
2017
10.03.2017
 
Keine Wertung vorhanden
Vorschau: NieR: Automata
 
 

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Nier Automata: Release Anfang 2017, E3-Trailer veröffentlicht

NieR: Automata (Rollenspiel) von Square Enix
NieR: Automata (Rollenspiel) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Wie Square Enix per Pressemitteilung bekannt gibt, hat man den Release-Termin für das von Platinum Games entwickelte Nier: Automata eingegrenzt. Demnach wird die Fortsetzung des seinerzeit von Cavia entwickelten Action-Adventures Nier aus dem Jahr 2010 Anfang nächsten Jahres erscheinen. Der E3-Trailer gibt einen kleinen Einblick in die dystopische Welt, die man mit einem Trio von Androiden durchstreift, um einen Feldzug gegen die so genannten "mechanischen Lebensformen" zu einem erfolgreichen Ende zu führen.



Screenshot - NieR: Automata (PS4)

Screenshot - NieR: Automata (PS4)

Screenshot - NieR: Automata (PS4)

Screenshot - NieR: Automata (PS4)

Screenshot - NieR: Automata (PS4)

Screenshot - NieR: Automata (PS4)

Screenshot - NieR: Automata (PS4)

Screenshot - NieR: Automata (PS4)

Screenshot - NieR: Automata (PS4)

Screenshot - NieR: Automata (PS4)

Screenshot - NieR: Automata (PS4)

Screenshot - NieR: Automata (PS4)

Screenshot - NieR: Automata (PS4)

Screenshot - NieR: Automata (PS4)

Screenshot - NieR: Automata (PS4)

Screenshot - NieR: Automata (PS4)


Kommentare

Arkatrex schrieb am
Stalkingwolf hat geschrieben:
Arkatrex hat geschrieben:
Stalkingwolf hat geschrieben:Grafik sieht nicht mehr so gut aus wie am Anfang, aber der Rest interessiert mich. Allerdings erst 2017 /meh

Ich weiß ja das die deutsche Sprache sehr anstrengend ist, aber bitte:
"Was" sieht "warum" nicht mehr so gut aus wie "Kontext". Das nervt mich bei den Grafik-Diskussionen hier ziemlich.

wenn du nicht verstehst was damit gemeint ist, dann ist das dein Problem.
Ich schreibe keine Romane für einen 2 Zeiler nur weil jemand Zusammenhänge nicht versteht.

Welche Zusammenhänge? Siehe genanntes Beispiel: "Gib mir mal das Ding da!"
Tut es Dir weh einfach mal eine Grundlage zu bilden über die man überhaupt diskutieren kann? Mann mann....
Aber offensichtlich willst Du nicht über Stammtisch Geschwätz hinaus. Dann sag es bitte einfach vorher. Macht es zumindest für mich einfacher zu differenzieren.
Stalkingwolf schrieb am
Arkatrex hat geschrieben:
Stalkingwolf hat geschrieben:Grafik sieht nicht mehr so gut aus wie am Anfang, aber der Rest interessiert mich. Allerdings erst 2017 /meh

Ich weiß ja das die deutsche Sprache sehr anstrengend ist, aber bitte:
"Was" sieht "warum" nicht mehr so gut aus wie "Kontext". Das nervt mich bei den Grafik-Diskussionen hier ziemlich.

wenn du nicht verstehst was damit gemeint ist, dann ist das dein Problem.
Ich schreibe keine Romane für einen 2 Zeiler nur weil jemand Zusammenhänge nicht versteht.
Levi  schrieb am
Eine ps4 nur für ein Spiel?
....
Eine ps4 für ein Spiel!
(wenn es nicht doch noch den PC sehen wird :D)
Arkatrex schrieb am
Stalkingwolf hat geschrieben:Grafik sieht nicht mehr so gut aus wie am Anfang, aber der Rest interessiert mich. Allerdings erst 2017 /meh

Ich weiß ja das die deutsche Sprache sehr anstrengend ist, aber bitte:
"Was" sieht "warum" nicht mehr so gut aus wie "Kontext". Das nervt mich bei den Grafik-Diskussionen hier ziemlich.
Ich will Dich damit nicht angehen, es könnte Deinen Beitrag aber inhaltlicher deutlich aufwerten. Sonst können wir zukünftig auch weiterhin auf: "Gib mir mal das Ding" zurückgreifen. 8)
Persönlich finde ich die Grafik angemessen, da für mich das Gesamtpaket stimmig sein muss. Das ist bei Nier: Automata auf jeden Fall gegeben. Die Texturen sind überwiegend sehr detailliert und es ist klar unterscheidbar wenn grafische Objekte für den Spieler gefährlich sein könnten (oder er damit interagieren kann) oder nicht.
Grundlegend ist auch zu sehen das dass Art- und Gamedesign eine große Rolle spielt. Was nützen mir 8k Texturen wenn nichts zueinander passt? Oder das Spiel unter Performanceeinbrüchen zu leiden hat? Oder (wirtschaftlich) wenn die Zielgruppe dadurch so klein wird das nur noch eine Minderheit (Highperformance Systeme) dies spielen können wird?
In den meisten Diskussionen dieser Art die ich verfolgt habe, muss die Welt so klein sein das sie in eine Murmel passt.
Wie bereits oben erwähnt, kein persönlicher Angriff gegen Dich, aber das musste ich mal loswerden.
Cheers.
schrieb am

Facebook

Google+