The Last Of Us 2: Fünf Minuten langes Video von der Paris Games Week 2017 - 4Players.de

 
Survival-Horror
Entwickler: Naughty Dog
Publisher: Sony
Release:
kein Termin
Vorschau: The Last Of Us 2
 
 

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos
Anzeige

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

The Last of Us 2: Fünf Minuten langes Video von der Paris Games Week 2017

The Last Of Us 2 (Action) von Sony
The Last Of Us 2 (Action) von Sony - Bildquelle: Sony
Für das Finale der Medien-Präsentation bei der Paris Games Week 2017 hat sich Sony auf Naughty Dog (Entwickler) verlassen und ein fünf Minuten langes Videos aus The Last of Us Part 2 gezeigt. Das Spiel lief auf einer PlayStation 4 Pro.

Obwohl sich The Last of Us hauptsächlich um Ellie und Joel dreht, werden diesmal einige neue Charaktere gezeigt, die laut Neil Druckmann (Creative Director) sehr wichtig für die Geschichte sein sollen. Weitere Details wollte er nicht verraten. Er möchte lieber, dass sich die Spieler selbst Gedanken darüber machen, wer diese Charaktere sein können, wo das Geschehen spielt und wie das Ganze mit der Geschichte von Ellie und Joel zusammenhängt. Im Video-Interview (siehe unten) geht Druckmann außerdem auf die technischen Neuerungen und die Verbesserung der Präsentation im Vergleich zu dem Vorgänger und Uncharted 4 ein.



Sony: "Das gesamte Naughty Dog-Team arbeitet an The Last of Us Part II und wir machen große Fortschritte mit dem Projekt. Egal ob künstlerisch, technisch, in Sachen Gameplay oder der Story - das ist unser bisher ambitioniertestes Spiel. Bereitet euch auf einen intensiven, wunderschönen, erschütternden und emotional bewegenden Ritt vor. Wir sind unglaublich stolz auf das Spiel, dass wir kreieren, und können es nicht erwarten, euch mehr davon zu zeigen - und wir versprechen euch, dass ihr nicht mehr so lange auf die nächste große Enthüllung warten müsst!"


Kommentare

Stormrider One schrieb am
Der Trailer(für mich seht es aus als wäre es eine Szene vom Prolog des zweites teils) ist ganz ok ,weiss nich was hier einige Leute für ein Problem haben ,das spiel hatte immer eine rohe Gewalt ,die soll nicht als Stilmittel wirken sondern die Grausamkeit in der Welt die man aufgesetzt ist überzeugender rüber zu bringen,schlislich spielt man ein postapokalyptisches Szenario wo das überleben in Vordergrund steht , was habt ihr den erwartet?
Meine Meinung nach hätte ND lieber an eine neue IP arbeiten sollen, TLOU brauchte wirklich keine Fortsetzung ,ich Hofe trotzdem das die irgend wie hinbekommen und nicht total versauen, was die Geschichte angeht, meine größte Befürchtung ist aber das durch den jetzigen Trailer, die Chancen dafür alles andere als gut sind!
SpoilerShow
ich gehe davon aus das wir diesmal die Geschichte und Vorgeschichte von Ellie in Erfahrung bringen, gehe auch davon aus das die hängende Frau ihr Mutter ist ,sie wird warscheinlich kurz nach oder wären der Geburt der kleine in eine grausame art und weise ermordet (die Motive werden wahrscheinlich in späteren verlauf des Spiels aufgedeckt) oder so und in spätesten verlauf geht es dann um die Rache die sie nehmen wird und wir werden konfortiert mit ihre auseinander Setzungen von Rache und hass Gefühle ,wie auch mit Kontroverse auseinander Setzungen mit Joel ,dar er eine tragende Rolle als Vater und freund Spielt und die Gewissheit das er auch noch Ellie angelogen hat ,wird die Beziehung der beiden sehr stark strapazieren...der ende ist offen...!.
Ich Hofe trotzdem das ich vollkommen falsch liege und positive überrascht werde!!
MFG
LucasWolf schrieb am
P0ng1 hat geschrieben: ?
01.11.2017 19:52
Was hat sich Naughty Dog denn bei diesem Trailer gedacht?! :?
Will man hier auf die "CoD-Aufreger-Schiene" mit aufspringen?
Sorry, aber dieser Trailer gehört meiner Meinung nach wohl zu den schlechtesten Spiele-Trailern da draußen ... 8O
Wenn man damit die Neugier auf das Spiel wecken wollte, dann würde ich sagen Thema verfehlt.
Na Gott sei dank ist nicht jeder deiner Meinung.
P0ng1 schrieb am
Was hat sich Naughty Dog denn bei diesem Trailer gedacht?! :?
Will man hier auf die "CoD-Aufreger-Schiene" mit aufspringen?
Sorry, aber dieser Trailer gehört meiner Meinung nach wohl zu den schlechtesten Spiele-Trailern da draußen ... 8O
Wenn man damit die Neugier auf das Spiel wecken wollte, dann würde ich sagen Thema verfehlt.
LucasWolf schrieb am
Zur psx im Dezember sehen wir vielleicht schon mehr. Denn ND meinte, bis zu den nächsten Neuigkeiten müssen wir gar nicht mehr so lange warten. Da kommt nur die psx in Frage, denn die E3 18 wäre ja doch ein ganzes Stück weit weg.
flo-rida86 schrieb am
LucasWolf hat geschrieben: ?
30.10.2017 21:34
Nochmal mein Beitrag aus dem pgw Tread.
Ich sagte es ja. War heut quasi der Sargnagel für MS und für uns der Grund nächstes Jahr auf Arbeit zu kündigen... Monster Hunter, GoW, Detroit, Spider-Man PS4, DaysGone.... schon wenn die Games alle in den ersten 2 Hälften von 2018 erscheinen, müssen wir da zusätzlich noch ne Bank überfallen. 
Kommt dann wirklich noch TLoU 2 Ende 2018 raus, ist ganz Ruhe. 
Die TLoU 2 ellies Mutter Theorie ist wohl hinfällig. Beitrag der deutschen playstation Facebook Seite zum Trailer: "The Last of Us 2: Joel & Ellie sind in der Postapokalypse nicht alleine: Lernt neue Freunde & Widersacher kennen!"
Ja und dan ist ms halt locker auf Platz 2(wohl bald sogar platz3) dem Unternehmen geht es eh nur ums Geld.Ich mein viele verweisen bei gts auch nur auf die guten anfangs vkz.Was soll erst ms sagen bei gears oder gar halo?
Aber dennoch rate ich ms echt mal mehr zu bringen es einfach versuchen sp titel zu bringen(auch nicht einstimmen wie scalebound).Es kann ja online Koop gerne immer dabei sein wie bei sunset Overdrive usw. Aber mehr solcher Titel werden gebraucht und auch nicht so stark auf den Zombie Trip gehen.
Ich hoffe echt das ms da was liefert nächstes jahr auf der E3.
schrieb am