Yakuza 6: Inochi no Uta: Informationen zum neuen Kampfsystem - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Sega
Publisher: Sega
Release:
Q4 2016

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Yakuza 6: Informationen zum neuen Kampfsystem

Yakuza 6: Inochi no Uta (Action) von Sega
Yakuza 6: Inochi no Uta (Action) von Sega - Bildquelle: Sega
Sega hat auf der offiziellen Webseite einige Informationen über das Kampfsystem des sechsten großen Yakuza, in Japan als Ryu ga Gotoku bekannt, veröffenlticht, die Gematsu in englischer Sprache aufbereitet. Auch aktuelle Bilder sind dort zu sehen. Immerhin wurde die Nahkampf-Action offenbar komplett überarbeitet; eine eingängige Steuerung soll Kenner der Serie dabei ebenso schnell mit dem Kampf vertraut machen wie Einsteiger.

Im Detail sollen die Haltung der Figuren sowie der Winkel eines ankommenden Schlags die Animationen beeinflussen, mit denen die Kämpfer auf Treffer reagieren. Auch das Zusammenspiel zwischen Charakteren und Objekten der Umgebung soll natürlicher wirken.

Im neuen Ultimate-Heat-Modus führt Kazuma Kiryu zudem nicht nur spezielle Angriffe aus, sondern hebt auch besonders große Gegenstände auf, um Gegner damit zu malträtieren. Und schließlich soll der Übergang zwischen dem Erkunden einer Umgebung und einem Kampf in Zukunft nahtlos sein: Man werde nie die Kontrolle über Kazuma abgeben, sondern auch während des Übergangs die Hauptfigur steuern.

Ryo ga Gotoku 6: Inochi no Uta soll am 8. Dezember in Japan auf PlayStation 4 erscheinen. Einen Termin für ein eventuelles Yakuza 6 gibt es noch nicht. Immerhin erschienen zumindest die bisherigen Vertreter der Hauptserie einige Zeit nach ihrer Veröffentlichung in Japan auch in Europa und Nordamerika. Ableger wurden in den meisten Fällen nicht lokalisiert.

Letztes aktuelles Video: Termin-Trailer Japan


Quelle: Gematsu

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+